Frage von Nelli2018, 303

Warum hat meine Ägyptische Sphynx Haare?

Ich habe mir eine Sphynx Katze zugelegt, als sie noch ein Kätzchen war. Mittlerweile ist sie 1 Jahr alt. Sie ist ein Mischling aus einer reinen nackten Ägyptischen Sphynx und einer normalen Hauskatze. Sie hat exakt den Körperbau einer Sphynx (Auch Falten, große Ohren, Mandelaugen, lange, dünne Schnauze), aber sie hat fast richtiges Fell (kein Flaum, was ja normal wäre). Es ist gelockt, wie ihre Schnurrhaare, und man erkennt nicht auf den ersten Blick, dass sie eine Sphynx ist. Also, wie ist das möglich, wenn es absolut gar keine Sphynx Katzen mit Fell geben soll? (War schon im ganzen Internet unterwegs...)

Expertenantwort
von palusa, Community-Experte für Katze & Katzen, 75

deine katze ist keine sphynx. sie ist ein sphynx-mix.

und ich wette der sphynx-elternteil war ne canadian sphynx. denn deren nacktheit vererbt sich rezessiv. steckt man die mit ner hauskatze zusammen sind alle nachkommen befellt.

was ein glück für sie ist denn diese nacktheit macht sie zur qualzucht. die katzen leiden unter ihrem aussehen. befellte sphynx-mixe gibts viele.

alternative b: man hat dich schlicht belogen was die ahnen angeht. das lockige spricht nämlich eigentlich eher für ne rex-katze. ich kenne das lockenfell nur von denen.

Kommentar von Nelli2018 ,

Ach! Sieh mal einer an! Ich danke dir so sehr für deine Antwort! Das ist ja unglaublich, meine Cassiopeia sieht tatsächlich aus wie eine Rex-Katze! Nunja, den Vater kennen wir auch nicht. Sie vermuteten nur, dass es ein Sphynx Kater ist. Wir haben nur kurz mit den Besitzern geredet. Ich bin auch leider keine, die so viele Katzenrassen kennt, da war unser Team schon arg verwundert! :D

Kommentar von palusa ,

na vermuten kann man viel. wenn man nicht dabei war.. ^^

Kommentar von Nelli2018 ,

Ja, das stimmt allerdings. Die anderen Kätzchen hatten nämlich nicht so ein ausgeprägtes Fell wie sie, da vermuteten die Besitzer und wir eine Sphynx. Ich werde mich mal an meinen Tierarzt oder vielleicht auch vertrauenswerte Züchter wenden und mich informieren. Wir haben die Katzen schließlich nur gerettet und waren ansonsten ahnungslos.

Kommentar von palusa ,

es kann ein misch-wurf sein. katzen kennen mehrfachdeckung. sprich es kann sein dass die katzen halbgeschwister waren

oder theoretisch möglich dass beide eltern irgendwo weit oben im stammbaum ne rezessive nacktheit hatten und es zufällig bei den geschwistern durchkam.

oder es war ne folge von schlechtem zustand :/ und das fell wuchs später noch nach

Kommentar von Nelli2018 ,

Ja, kann tatsächlich alles seien. Wir sind da ja nur rein und haben alle Katzen daraus geholt, die zu holen waren und haben die dann ins Tierheim gegeben (besondere Behandlung). Kann auch sein, dass alle unterschiedlich alt waren, wir wissen es nicht.

Antwort
von o0Happy0o, 91

Alsoo:
Reinrassig wäre deine Katze, wenn beide Eltern Sphynx-Katzen sind und dann hätte sie, wie ihre Eltern, keine Haare. Weil aber nur ein Elternteil eine Sphynx ist, und der andere eine normale Hauskatze mit Haaren, handelt es sich bei deiner Katzen um einen Sphynx-Mischling, bei dem sich der Körperbau und das Aussehen einer Sphynx Katze durchgesetzt haben, und die Behaarung hat sie von der Hauskatze.
Deine Katze hat also Fell, weil sie eine Mischung aus 2 verschiedenen Rassen ist und nicht reinrassig, und reinrassige Mischlinge gibt es nicht.
Du könntest ja mal bei den Leuten nachfragen die die wurfgeschwister adoptiert haben, wie die sich so entwickeln und wie sie aussehen. Oder du rufst mehrere Züchter an und fragst sie genauer über dieses Thema.
Wie du aber selbst schon gemeint hast ist der Charakter wichtiger als das Aussehen, und ob jetzt mit oder ohne Fell, Katze ist Katze. :)

Kommentar von Nelli2018 ,

Das hast du wirklich schön geschrieben, danke! :D Ich versteh auch nicht, wie man diese Katzen hässlich finden kann, denn der Charakter ist einfach einzigartig.

Kommentar von palusa ,

bei sphynxen ist es kein ratespiel ob sich das fell durchsetzt. es gibt zwei sphynx-arten: die don sphynx und die canadian sphynx.

bei der don sind mischline immer befellt, deren nacktheit ist dominant. canadian sphynx-mixe sind immer befellt, da ist es rezessiv

die wurfgeschwister werden demzufolge genauso aussehen, mal vorausgesetzt da war nicht auch ein shpynx-vater drauf und es sind nur halbgeschwister

Kommentar von palusa ,

aaaah fehler! :( bei der canadian sphynx imemr fell-los. so rum >.<

Expertenantwort
von maxi6, Community-Experte für Katze & Katzen, 62

Deine Katze ist eine Mix aus Sphinx und Hauskatze. Da Du ja nicht weisst, wer die Vorfahren Deiner Hauskatze sind oder waren können natürlich die Gene der Hauskatze durchkommen und so hat Deine Sphinx ein fast normales Fell. Wenn beide Eltern Deiner Katze haarlose Katzen gewesen wären, wäre auch Deine Katze wieder haarlos.

Ansonsten frage ich mich, was Dein Problem ist?

Da ich Sphinx-Katzen für ne Qualzucht halte, würde ich selber niemals so ein Tier kaufen. Ich bevorzuge meine Senfkatzen, die alle wunderschönes Fell haben, jede einzelne in ner anderen Farbe, aber sie haben Haare!

Kommentar von Nelli2018 ,

Ich habe sie nicht gekauft, aber irgendwer musste das arme Ding schließlich aus dieser schrecklichen Familie befreien. Alle Kätzchen waren ausgehungert, ein schwaches, kleines lag tot neben dem Bett der Mutter, welche sich nicht für ihre Kitten interessierte. Sagst du dann: "Ih! Ne! Qualzucht! Nehm ich nicht!"?

Kommentar von maxi6 ,

Ok, das geht aus Deiner Fragestellung ja nicht hervor, also entschuldige bitte. So sieht das natürlich ganz anders aus. Ist die Familie, wo Du Deine Katze herhast, die, die Sphinxkatzen züchtet? Wenn das der Fall ist, solltest Du da was dagegen unternehmen, denn tote Katzen, nur weil die Mutter sich nicht darum kümmert, sollte es nicht geben, egal ob Rasse- oder Senfkatze. Denn in einem solchen Fall kann man Katzen noch immer von Hand aufziehen.

Kommentar von Nelli2018 ,

Ja okay, ich denke du würdest bei sowas auch nicht nein sagen :) Nein, sie züchten keine Sphynx Katzen. Das war ein "Versehen", der Kater (Sphynx) war nicht kastriert. Ich habe aber alle Katzen daraus geholt und in unsere Tierauffangstation neben dem Tierheim gebracht. Alle Kätzchen sind bereits adoptiert und in tollen Familien untergekommen, nur die eine (namens Cassiopeia ;)) konnte ich nicht abgeben. Dafür war sie zu schmusig und zu einzigartig (einzige Katze mit Fell aus dem Wurf).

Kommentar von maxi6 ,

Ne, in einem solchen Fall würde ich natürlich auch eine Nacktkatze nehmen, vorausgesetzt, sie verträgt sich mit meinen eigenen und mit meinen Strassenkatzen, aber das gilt für alle Katzen, die evtl. dazu kommen, denn ich bekomme hier öfter mal Katzen zum Aufpäppeln, die dann meist via Tierschutz nach Deutschland kommen.

Antwort
von mychrissie, 24

Wie kannst Du beurteilen, welches Erscheinungsbild normal ist, wenn Millionen verschiedener Gene eine "Massenhochzeit" geschlossen haben?

Nackt plus haarig muss doch nicht unbedingt halbhaarig ergeben. Weißt Du, welche Erbanlagen dominant sind und welche rezessiv?

Antwort
von Turbomann, 142

Na das hier erklärt es doch:

Sie ist ein Mischling aus einer reinen nackten Ägyptischen Sphynx und einer normalen Hauskatze.

Dann kommt halt in dem Fall die normale Hauskatze mehr durch und deshalb hat sie Haare. Anders kann man sich das nicht erklären.

Kommentar von Nelli2018 ,

Ja, das dachte ich mir auch schon, aber ein Züchter erklärte mir, dass das angeblich nicht möglich sei.

Kommentar von Bitterkraut ,

Der Mischlingszüchter?

Kommentar von Nelli2018 ,

Das ist kein Züchter, sondern ein Privatmensch. Nein, ein Sphynxkatzenzüchter.

Kommentar von MiaB24 ,

deine Frage wird sicher nicht gelöscht.....

Antwort
von Calim8, 49

Es kann dann keine reinrassige shynx sein. Wenn du keinen Stammbaum hast, wo die Eltern keine Shynxe sind ist es eine Mischlingskatze. Je nachdem wieviel du dafür gezahlt hast, war das dann nicht gerechtfertigt. Eine reinrassige Shynx kann locker 2tausend euro kosten.

Wende dich mal an die deutsche-edelkatze.de. Die haben eine Vermittlung von seriösen Züchtern und bieten auch Beratung an.

Kommentar von Nelli2018 ,

Danke für deinen Kommentar, aber wir haben das unten schon alles abgeklärt :) Ich habe nichts bezahlt.

Antwort
von Margotier, 117

Also, wie ist das möglich, wenn es absolut gar keine Sphynx Katzen mit Fell geben soll? 

Du hast doch gar keine Sphynx, wie kommst Du überhaupt auf die Idee?!

Du schreibst doch selbst: 

Mischling aus einer reinen nackten Ägyptischen Sphynx und einer normalen Hauskatze.

Sei froh, dass Deine Katze Fell hat, Katzen ohne Fell sind Qualzuchten.

Hoffentlich hat Deine Katze einen Artgenossen...

Kommentar von Nelli2018 ,

Klar ist das ne Sphynx! Kompletter Körperbau stimmt, nur sie hat Haare. Und nein, es sind keine Qualzuchten. Nicht jeder kommt halt mit so einer intelligenten, aktiven Katze zurecht.

Kommentar von Margotier ,

Klar ist das ne Sphynx! 

In Deiner Frage hast Du behauptet, Deine Katze sei ein Mischling.

Natürlich sind Katzen ohne Fell, das sie schützt, Qualzuchten!

Kommentar von Nelli2018 ,

Wenn man sie denn auch züchtet.

Antwort
von MiaB24, 84

Deine Katze ist ein Mischling.
Kann dann natürlich Fell haben. Ist eigentlich ziemlich logisch ;)

Kommentar von Nelli2018 ,

Mich hat nur zum Stutzen gebracht, dass ein Züchter mih darauf hinwies, dass so etwas nicht ginge.

Kommentar von MiaB24 ,

sicher geht das.... wenn die Elternteile nicht die gleiche Rasse sind, setzt sich eben ein Teil durch ;) Wenn die Mutter zB kurzes Fell hat und der Vater langes, kann es auch sein, dass die Kitten nur langes Fell bekommen.... so als Vergleich

Kommentar von Nelli2018 ,

Also kann es praktisch auch Perserkatzen mit "ganzen" Nasen geben? :D

Kommentar von Margotier ,

Also kann es praktisch auch Perserkatzen mit "ganzen" Nasen geben? 

Ja, und zwar auch wirklich reinrassige da glücklicherweise mittlerweile bei vielen Züchtern ein Umdenken stattgefunden hat.

Kommentar von Nelli2018 ,

Ja das stimmt. Ich hatte mal einen Perser Kater (gerettet aus einem Privathaushalt), der hatte zwar eine halbwegs normale Nase, hatte jedoch trotzdem Asthma und Herzprobleme. Schlimm!

Kommentar von ichbinkeintoast ,

Nein nicht wie du meinst das wäre dann ein Perser mix ! Aber es gibt auch Perser reinrassige mit Nase (;!

Kommentar von Nelli2018 ,

Ach echt? xD Okay, das erstaunt mich genauso sehr wie Sphynx Katzen mit Fell (bzw. Mischlinge)

Antwort
von wotan0000, 51

Du schreibst doch, dass sie ein Mix ist. Dann hatte sie Glück, dass die Hauskatze mit Fell durchschlägt.

Kommentar von Nelli2018 ,

Ja, aber ein Züchter sagte mir, dass dies angeblich nicht möglich sei. Deshalb war ich verwirrt und habe nach vernünftigen Antworten gesucht.

Kommentar von wotan0000 ,

Jeder *Züchter* weiss, dass beim Mix beide Eltern und die Ahnen eine Rolle spielen.

Ich hatte einen Siam- / Abessinier-Mix.

Körper, Kopf und Wesen war Siam. Fellfarbe war zweifarbig, nur die Spitzen waren schwarz, der Rest weiss (also jedes Haar zweifarbig).

Kommentar von Nelli2018 ,

Klingt tatsächlich nach einer hübschen Katze! Naja, ist halt ein typischer "Dorf"-Züchter. Ich sollte mir sichere Quellen holen.

Antwort
von Bitterkraut, 99

Weil es keine Ägyptische Sphinx ist, sondern ein Mischling.

Antwort
von Liijanas, 149

Wahrscheinlich liegt es daran, dass sie ein Mischling ist und jetzt hat sie das Fell von der Hauskatze geerbt.

Kommentar von Nelli2018 ,

Ein Züchter sagte mir, dass es angeblich nicht möglich sei.

Kommentar von palusa ,

nun dann hat dieser züchter keine ahnung von der vererbung von fell-losigkeit bei der canadian sphynx.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten