Frage von vokaro, 34

warum hat mein Lorbeerbaum immer welke Blätter?

Antwort
von Centario, 23

Eine Möglichkeit ist die wenn die Erde nicht genug Haltefähigkeit für Wasser besitz stellt sich der Zustand wie bei dir ein. Er kann auch eine Wurzelkrankheit haben zB Parasitenbefall.


Antwort
von anjanni, 7

Vielleicht hältst Du ihn zu nass.

Lorbeer ist eher in einer Gegend heimisch, in der es nicht so feucht ist wie bei uns.

Achte vor allem darauf, dass nach dem Gießen keine Pfütze zurückbleibt.

Kommentar von vokaro ,

Danke , könnte sein , wenns nicht regnet gieße ich jeden tag ca 10 ltr , Baum ist 200cm hoch , ca D 180cm , besteht aus ca 10 Bäumchen , Topf ca D 60 H 60

es sind pro Ast bei 20-30 blätter je ca 1-2  verteilt von oben bis unten , nebenan kommen neue Triebe , kann kein Foto einstellen da zu viel Pixel

ist jetz erst seit diesem Jahr , die letzten 3-4 Jahre war das nicht

schöne Grüße

Kommentar von anjanni ,

Dann ist der Topf viel zu klein! Hast Du den Lorbeer jemals in größeren Topf umgetopft?

Vermutlich besteht der Inhalt des Topfes quasi nur noch aus Wurzeln. Wovon soll die Pflanze dann noch leben?

Antwort
von MaikBlack, 16

Z. B. Deine Erde hat nicht viele Nährstoffe und oder sie ist am Falschen Platz wie draußen im starkem Regenguss

Antwort
von vokaro, 18

ich entferne jeden Tag ca 10 welke , gelbe Blätter , Baum ca 180cm Groß , Dia 180 cm , ca 15 Äste A

ich giese jeden Tag

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community