Frage von Frikadellka, 31

Warum hat man Stress?

Ich mache mir selber Angst. Eben war alles gut, und wegen einer Kleinigkeit kriege ich Stress. Ich raste aus, und letztendlich fange an zu weinen. Es ist so komisch, während das passiert, merke ich dass ich mich komisch benehme, aber es geht einfach weiter. Und das dumme ist, es gibt keinen wirklichen Grund dafür, ich denke einfach an Dinge die noch vor mir stehen, und die ich irgendwann machen muss(Projektarbeit, Test, Prüfungen) oder was auch immer..Meine Schwester lacht mich immer aus und sagt dass ich unnormal bin. Geht es nur mir so? Pubertät oder wa?😅😑

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von AngelRebelle, 8

ich habe damals in der 4 klasse vor einer mathearbeit immer gebrochen aus angst eine schlechte note zu bekommen (hatte und habe in mathe immer 4,5,6 xD) vor 2 jahren (bin 13) habe ich sogar von kleinigkeiten (die ich nicht nennen möchte) gastritis oder so bekommen. eine stresskrankheit mit bauchweh und erbechen, die wurde dann mit einem pflanzlichen mittel (iberogast) behandelt 3x am tag immer 3 tropfen ins wasser (schmeckt echt bitter) aber in deinem fall solltest du zum arzt, psychologen und/oder kannst es mit yoga,tee/musik etc. probieren. was deine schwester angeht... das ist nicht unnormal, kenne leute die sowas auch haben, im landschulheim z.b da hatten wir energy drink, (war verboten) und die lehrererin die dabei war war streng :) und ich bin ausgerastet aus angst sie und die anderen 2 lehrer würden es merken, (haben sie am ende fast) und ich war so gestresst dass ich ständig rumgehetzt habe wo wir die dosen verstecken, habe alles aufgeräumt, meine freundin vor stress angeschrien sie sollte aaufhören noch mehr zu kaufen (waren bei 15 dosen an 5 tagen xD)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community