Warum hat man mehr Lust auf Wasser statt auf Süßgetränke (Cola), wenn man sehr durstig ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1. Wasser ist im Gegensatz zu Cola der bessere Durstlöscher

Aber noch besser ist Bier für die Flüssigkeitsaufnahme. Man kann 20 Gläser Bier trinken, aber keine 20 mit Wasser! Das hängt am Hopfen - Es wird immer gesagt, 2. Hopfen macht das Bier besser haltbar und 3. verbessert er den Geschmack. 1. und  2. stimmt, 3.ist Gewohnheit und was immer verschwiegen wird - Hopfen macht durstig -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil es besser verträglich ist. Während Softdrinks, wie Cola eher eine Art Genussmittel für sonnige Tage im Freibad oder Urlaub oder für besondere Ereignisse, wie Fußballspiele ist. Von Softdrinks bekommen die meisten Leute auch ein aufgeblähtes Gefühl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von süßen Getränken bekommt man mehr durst deshalb

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das schlicht weg daran das der menschliche Körper wasser zum Leben braucht während softdrinks wie cola im Prinzip nur schädlich ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sucht nach einem Genussmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil Wasser der bessere Durstlöscher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?