Frage von calisira, 48

warum hat man keinen bewussten zugang zum unterbewusstsein?

ausser durch Hypnose oder so..warum kann man nicht etwas aus dem Unterbewusstsein abrufen und es dann wieder "schliessen"? Klar,dann wär man reizüberflutet,wenns ständig so wär,aber ich mein nur abrufen und weg sozusagen..dann wäre vielees im leben leichter,oder ?dann könnte man auch viele unbewusste glaubensmuster auslöschen,die einem das leben schwer machen. Warum ist das überhaupt so?? Und warum ist das Unterbewusste viel mehr das wahre ich als das alltagsbewusste??Ist das nur zum handeln da??

Antwort
von AlphaundOmega, 38

Das Unterbewusstsein ist ein Kind , das alles was es aufschnappt, aufnimmt und für wahr hält . Es entscheidet nicht was gut oder schlecht ist . Unser Bewusstsein sortiert im Traum das Erlebte, was wir verarbeiten nennen und selbst dann kann es zu Horrorträumen kommen , wenn dabei bestimmtes Filmmaterial gesehen und noch nicht verarbeitet wurde.

Wir können nun mal nicht die Tür öffnen, ohne das uns alles um die Ohren fliegt ;) aber es gibt andere Möglichkeiten sich Informationen aus dem Unterbewusstsein zu holen.

Da wäre in erster Linie Hypnose...

Pendeln , was eine Impulssteuerung des Nervensystems durch das Unterbewusstsein hervorgerufen werden kann.

Auch kann das über Bewegungen der bestimmten, festgelegten Finger erfolgen, was eine Antwort auf einer jeweilige Frage ausübt...

Und warum ist das Unterbewusste viel mehr das wahre ich als das alltagsbewusste?

Unsere körperliche Steuerung z.B wird fast ausschließlich vom Unterbewusstsein gesteuert , ob wir eine Treppe runter gehen oder zum Bäcker rennen...Nur das Bewusstsein entscheidet dies oder das zu tun oder es zu lassen...Jemand muss entscheiden, wo es lang geht, das können wir nicht dem Unterbewusstsein überlassen , obwohl bei Schlafwandler dies auch manchmal geschied und man keine Erinnerung mehr am nächsten Tag daran hat...

Antwort
von voayager, 45

1. gibt es durchaus einen Zugang zum Unterbewußtsein, also dem Vorbewußtem, nämlich über das Kopfkino bei der Onanie, wenn auch nur bestimmte Bereiche.

2. das Vorbewußte ist nicht wahrer als das Bewußte, wie kommste denn auf das schmale Brwett?

3. wir sind keine Maschinen, daher können wir unsere Gedanken und Gefühle nicht einfach löschen und das ist auch positiv zu werten, denn wie sonst käme man zu einem Gedächtnis, das man unbedingt benötigt!

Antwort
von Bambi201264, 48

Es gibt einige Menschen, die das können. Du kannst das auch trainieren. Wir werden ja so erzogen, dass das alles "Humbug" ist... Aber das stimmt natürlich nicht.

Antwort
von Powergirl2222, 28

Du hast es schon gesagt, durch Hypnose. Und das ist alles ganz bewusst und kontrolliert, am besten geht es sogar mit Selbsthypnose.

Kommentar von calisira ,

wie geht Selbsthypnose ?

Kommentar von Powergirl2222 ,

Lerne erst mal das autogene Training, das ist eine Art Selbsthypnose. Dann füge nach und nach mehr Suggestionen hinzu und fertig. Aber man kann nichts aus dem Gedächnis löschen. Und das ist auch nicht so einfach. Ich mache Selbsthypnose im Liegen mit geschlossenen Augen, atme tief ein und aus und entspanne mehr und mehr. So lange, bis ich so entspannt bin, dass ich nur noch ein paar Sachen suggerieren muss, wie im Autogenen Training und dann bin ich in Selbsthypnose. Das muss man aber eine Zeit lang üben und trainieren. Ausleiten, das geht noch einfacher. Mit der Suggestion, wenn ich bis zehn gezählt habe oder  irgend eine andere Zahl, bin ich wieder frisch und wach. Am besten suggerieren kannst du mit Hilfe von Bildern die du dir im Kopf vor legst, also vorstellst. Der Zustand, in den man dadurch fällt, ist vergleichbar mit dem Gefühl, was man hat, wenn man morgens geweckt wird und denkt, noch 5 Minuten. Nur viel tiefer und entspannter. Nicht wundern, wenn du denkst es Hat nicht geklappt, hat es in Wirklichkeit geklappt, wenn du dich so ähnlich fühlst. Dazu findest du viele Videos auf YouTube.

Antwort
von FGO65, 36

Wenn das Unterbewusstsein frei zugänglich wäre, wäre es kein Unterbewusstsein mehr sondern das normale Bewusstsein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community