Frage von kamschneider, 100

Warum hat man keine Freunde?

Antwort
von FurtherMind, 34

Entweder benimmt man sich anderen Menschen gegenüber völlig daneben oder man verhält sich einfach anders m, sodass die Leute sich nicht zu dir hingezogen fühlen, man findet keinen Anschluss weil man schüchtern ist, keine gemeinsamen Interessen hat, die verfügbaren Leute nicht zu einem passen oder ihr Freundeskreis bereits gefüllt ist, man grenzt sich selber aus wegen Depressionen oder mangelndem Selbstwertgefühl, man bemüht sich nicht ausreichend um Kontakte oder darum den Kontakt aufrecht zu erhalten... 

Es gibt viele Gründe - wer sich selber wirklich kennt und mal darüber nachdenkt, wird früher oder später erkennen, welcher auf einen zutrifft. 

Antwort
von Rocker73, 60

Die Frage ist glaub ich eher, warum du keine Freunde hast, oder?

Vielleicht, weil du dich zuhause verschanzt und nicht rausgehst, keine richtigen Hobbys hast und oder, was ich aber bezweifle, deine Mitmenschen schlecht behandelst?

LG


Kommentar von kamschneider ,

ich hab Freunde!

Kommentar von Rocker73 ,

Können wir das riechen, wenn du noch so ne Fragestellung in der Frage hast? Nein!

Kommentar von gerolsteiner06 ,

ich vermute aber, daß es immer weniger werden

Antwort
von Gridkiller2001, 40

Das ist schwer zu beantworten...

Sag mir doch mal oder sag es doch mal genauer was du meinst... hast du keine oder fragst du einfach so ? Dann kann ich dir auch bestimmt weiterhelfen :)

Kommentar von kamschneider ,

ne einfach so nur

Kommentar von Gridkiller2001 ,

okay das kann an vielen Faktoren liegen... Man sollte sich anpassen... Nicht wie ein trottel aussehen und verhalten aber auch nicht zu sehr auffallen :) das Geheimnis dahinter ist ein bisschen Geheimnisvoll zu sein... das heißt dass man interessant für andere sein soll :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten