Warum hat man bei heißen Temperaturen im Sommer fast nie oder nur wenig hunger?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Weil man dann mehr Durst hat und demnach auch mehr trinkt -> weniger Hunger :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat man, meiner Erfahrung nach nicht. Höchstens nimmt man mehr Nähstoffe in Flüssigform (Getränke) auf. Nehme ich mal an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt vermudlich daran, dass beim Verdauen der Nahrung Wärme entsteht und bei hohen Temperaturen der Körper diese nicht braucht. Außerdem hat man eig. nicht weniger hunger sondern eher lust auf leichte Nahrung. Also so kann ich mir es vorstellen.
LG StillTheMain

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

weil das verstoffwechseln der nahrung besonders schwerer kost wie süßkram oder fleisch für den körper arbeit bedeutet und bei hohen teperaturen besonders anstrengend ist, so als kurze antwort.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die allermeiste Energie verbraucht der Körper für die Körperwärme - ist es draußen fast so heiß wie der Körper selbst, dann werden weniger Kalorien benötigt, also haben manche Menschen dann weniger Hunger (ich leider nicht).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab eher mehr Hunger :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung