Frage von Kimvdl77, 152

Warum hat Kim Jong Un nach wie vor so viel Einfluss auf sein Land und generell auf die gesamte Welt und wieso will ihn niemand stürzen?

Antwort
von Kirschkerze, 91

Ich bezweifle ganz ganz stark dass ihn wirklich NIEMAND stürzen will. Aber es ist nun mal doch so: Wenn man total isoliert von der restlichen Welt aufwächst, dann hat man das Gefühl dass die Umgebung in der man ist nun mal "normal ist". Wenn du von klein an damit aufgezogen wirst dass dein Land das Beste überhaupt ist und dass man das Staatsoberhaupt respektieren musst, ohne äußere Einflüsse zu erhalten dann gehst du idR einfach damit einher. Das heißt es gibt aus dem Grund schon mal sehr wenige die etwas gegen den Staat haben, weil sie denken alles hat so seine Richtigkeit. 

Zudem kommt als Faktor dazu, dass du als Teil des Militärs dort generell sehr "angesehen bist" und ein besseres Lebens führst als die ganzen kleinen Leute, das heißt in diesen Reihen wird niemand einen Putsch versuchen, er könnte ja seine bequeme eigene Stellung aufgeben (...es ist wie es ist: Wenn jemanden nur ein bisschen Macht über andere Leute gegeben wird, fällt es schwer sie nicht auszunutzen). Und die Leute die Rangtechnisch unter den Politikern und den Militärleuten stehen können natürlich kaum aufbegehren ohne nicht direkt umgebracht zu werden.

Im übrigen hat für mich persönlich Kim Jong Un weniger Macht als es scheint, auch dort gib es politisch einige Strippenzieher im Hintergrund (und diese anderen oberen Herrschaften würden natürlich den Teufel tun und ihre "Marionette" aufgeben).

Kommentar von Kimvdl77 ,

Deine Antwort war sehr ausführlich und hilft mir sehr bei meiner Präsentation  !

Antwort
von voayager, 40

Unter diesem Regierungschef hat sich die Lage im Land stetig verbessert, warum sollte ihn da das Volk stürzen wollen? Es iss ja nun nicht so, dass die Menschen in Nordkorea gespannt lauschen, was die hiesigen "Wertestaaten" über sie verkünden und moralisch ausdeuten. So was geht der Bevölkerung am Pürzel vorbei, läßt sie eher noch enger zusammenrücken.

Antwort
von ichweisnix, 52
Warum hat Kim Jong Un nach wie vor so viel Einfluss auf sein Land

Weil er der Sohn von Kim Jong Ill ist. Der Einfluss auf den Rest der Welt dürfte derzeit hingegen recht gering sein. Der reale Haupteinfluss dürfte dabei das Zulassen oder Unterbinden des Transitverkehrs zwischen Südkorea und China / Russland sein.

und wieso will ihn niemand stürzen?

Wie bei jeden der irgenwas mit Politik zu tun hat, gibt schon Leute die ihn stürzen wollen. Genaus wie es Leute gibt, die die Kanzlerin stürzen wollen.

Ob die Leute dazu jeweil in der Lage sind, ist eine ganz andere Frage.

Antwort
von Kuestenflieger, 63

und wenn , da ändert sich nichts - das honigkuchen face ist nur eine marionette der hundert generäle .

hätte stauffenberg erfolg gehabt , wäre die nazi diktatur unter dem militär geblieben , nur der krieg wäre etwas anders geführt = auch mit niederlage am ende.

Antwort
von ChristianBlue, 63

Naja, Nordkorea hatte die letzten Jahre kontinuierliches Wirtschaftswachstum. D.h., den Leuten geht es immer besser. Warum sollten sie ihn also stürzen wenn alles besser wird?

In Nordkorea finden zudem auch immer wieder Demonstrationen statt. Genau wie in Deutschland. Dennoch führt bislang keine Demonstration zum Sturz von Angela Merkel. https://www.nknews.org/2016/06/protests-not-new-in-n-korea-resistance-perhaps-no...

Welchen Einfluss hat er denn auf die Welt? Ich sehe diesen eher sehr gering.

Kommentar von hauseltr ,

In Nordkorea finden zudem auch immer wieder Demonstrationen statt!

Selten so gelacht! Natürlich finden Demonstrationen statt, mit vorgegebenen Themen gegen Südkorea, Japan und die USA. 

Eine Demo gegen Baby Face würde keiner überleben!

Naja, Nordkorea hatte die letzten Jahre kontinuierliches Wirtschaftswachstum.

So wie in der DDR! Vorwärts Genossen, wir müssen zurück! 

Auch 2016 steht wieder eine Hungersnot ins Haus!

Kommentar von ChristianBlue ,

Selten so wie Inkompetenz in einem Kommentar gelesen. Wenn man keine Ahnung von dem Thema hat sollte man hier auch nicht kommentieren. Die Hungersnot ist auch schon seit über 15 Jahren überwunden.

Antwort
von M4H0M4T1X, 34

weil er nicht so gefaehrlich ist wie ihn die ganzen Medien darstellen. Ein mensch mit normalem Verstand (und das hat der typ, sonst waere er kein Kanzler geworden) weiss, dass ein mickriges Korea sich nicht mit nem Riesigen Amerika anlegen sollte.

Alles nur Medienuebertreibung, um von Anderen Themen wie zB die Proteste z.Z. in Frankreich mit vielen Toten und verletzten, TTIP oder andere dinge, die die Regierung unbemerkt an uns vorbeischleusen will.

Und es klappt sogar. Siehe TTIP.

Ausserdem, wieso sollte ihn jemand Stuerzen wollen, wenn er eh niemanden interessiert? Sprich keine Rohstoffe im Land, keine Reiche bevoelkerung und keine gute geografische Lage.

Ganz einfache Logik

Antwort
von JBEZorg, 49

Ihr unterstützt ihn mit euren Propagandalügen und Hetze gegen Nordkorea. Die Nordkoreaner fühlen sich dadurch bestätigt und von Feinden umring. Das lässt sie enger zusammenrücken.

Und eure Sanktionen gegen das Land sind ein Verbrechen. Der Westen hat schon unzählige irakische Kinder auf dem Gewissen alles wegen dem bösen Diktator, der keinen Tag unter den Sanktionen gelitten hat.

Antwort
von DDplayZ, 75

Weil er (wahrscheinlich) Atomwaffen hat und wenn sich jemand mit ihm anlegt er sie villeicht einsetzten kann.

Antwort
von Helferlein1234, 16

Das ist Kim Jong, klingt komisch, ist aber so

Antwort
von asiawok, 4

Warum so eilig
Das Volk will ihn und Allah sorgt für eine Heile Welt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community