Frage von Arkebuse20, 145

Warum hat jeder Angst vorm Knast?

Ich finde, Gefängnisse in (West-)Europa sind eigentlich recht gemütlich.. Man bekommt eine warme Mahlzeit, hat eigenes Zimmer (Einzelzelle) und ist medizinisch versorgt. Warum "will" keiner ins Gefängnis?

Antwort
von Fragenwacht, 107

Weil das Gefängnis über einen sagt, dass man so strafbar geworden ist, dass der Staat dich aus Sicherheits- und Strafgründen von der Gesellschaft aussperrt. Findest du es wirklich toll zu sagen "Hey, ich bin so ein krimineller Mensch und so gefährlich bzw. schädlich für die Bevölkerung, dass der Staat der Meinung ist, dass ich nicht mehr wirklich das Recht auf Freiheit ausüben darf."

Also eine tolle Eigenschaft hört sich anders an. Des Weiteren kenne ich wenig Leute, die sagen, dass ihnen Gefängnis gefällt. Es ist Isolation, Langeweile, Monotonie und sonst auch alles, was einem die Lust am Leben nimmt. 

Antwort
von gartenkrot, 70

Weil ein inhaftierter nicht machen kann was er will, er muss sich nach den Schließern richten. Seine persönlichen Sachen werden ihn abgemommen, wenn er Kaffee, Rasierwasser oder Tabak will, muss er dafür arbeiten. Mal einfach auf ein Bier in die Kneipe oder im Sommer am Badesee hätten viele knackies gerne. Es ist einfach die Freiheit, die fehlt.

Kommentar von Arkebuse20 ,

Dir wäre die "Freiheit" wahrscheinlich egal, wenn du als Straßenkind in Indien in der Kanalisation nach was brauchbarem suchst, um es dann zu verkaufen, damit du nicht verhungerst

Antwort
von SiViHa72, 109

Vermutlich weil die Freizeitmöglichkeiten etc. doch etwas begrenzt sind.

Antwort
von armabergesund, 84

weil viele einen höheren Freiheitsdrang verspüren. Gemütlich ist anders. Gut Essen ist ganz anders.. Einzelzimmer nehme  ich dir auch nicht ab..

Du bist ein Schwätzer..

Kommentar von Arkebuse20 ,

Dir wäre die "Freiheit" wahrscheinlich egal, wenn du als Straßenkind in Indien in der Kanalisation nach was brauchbarem suchst, um es dann zu verkaufen, damit du nicht verhungerst

Kommentar von Fragenwacht ,

Hier geht es aber um die westeuropäischen Gefängnisse. Indien ist kein westeuropäisches Land.

Kommentar von Arkebuse20 ,

Indien ist nur 10 Stunden Flug von Deutschland entfernt

Kommentar von Fragenwacht ,

Und? Das sind 6751 km. Das entspricht 7,61 mal ganz Deutschland.

Kommentar von Arkebuse20 ,

Für mich ist Freiheit das höchste Gut, was ein Mensch haben kann. Jeder, der geistig vollzurechnungsfähig und volljährig ist, sollte ganz frei über sein Leben entscheiden dürfen..

Kommentar von Fragenwacht ,

Das hat jetzt einfach mal null mit meiner Aussage zu tun. Warum schreibst du mir das? Es interessiert mich nicht, was für dich Freiheit ist. Das interessiert wahrscheinlich keine Menschenseele hier.

Antwort
von Valentiiina, 88

Dann geh doch freiwillig rein wenn es so toll ist -.- 

Kommentar von Arkebuse20 ,

Für mich ist Freiheit das höchste Gut, was ein Mensch haben kann. Jeder, der geistig vollzurechnungsfähig und volljährig ist, sollte ganz frei über sein Leben entscheiden dürfen..

Antwort
von meini77, 72

möglicherweise, weil es sich "Freiheitsentzug" nennt.

Ich gehe sehr gerne arbeiten, in's Kino, in's Fitnessstudio, auf Konzerte und abends nach Hause zu meiner Frau.

Antwort
von Peter501, 72

Probiere es aus und dir werden auch die Nachteile ganz schnell klar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten