Frage von mausibla, 141

Warum hat Gott gerade 99 Namen und nicht mehr oder weniger?

Antwort
von RobinsonCruesoe, 135

Gott hat überhaupt keinen Namen. Der "Gottesname" (man weiss bis heute nicht, ob man dabei tatsächlich von einem Namen sprechen sollte; es gibt gefühlte hundert Abhandlungen über den Gottesnamen und seine theologische und semantische Bedeutung.) lautet "Ich bin, der ich bin" (Präsens) oder "Ich bin der, der ich sein werde" oder einfach "Ich bin da". Mehr Namen braucht es nicht und Eigenbezeichnungen Gottes schon gar nicht. Die vermittelnden Relationen heissen Jesus, Vater und Heiliger Geist.

Die 99 Namen im Koran sind m.E. demnach keine Selbstbezeichnungen Gottes, also Namen, die Gott für sich selbst verwendete, so etwa, wie sich ein Mensch vorstellt und sagt, "Grüss Gott, ich heisse Hans"; denn Gott nennt sich weder Hans noch Kurt, sondern die 99 Namen drücken lediglich hinweisend, analog die Ehrfurcht des Menschen zu Gott / Allah aus.

Antwort
von Rolf42, 141

Das hängt davon ab, welchen Gott du meinst, schließlich gibt es beliebig viele Götter.

Kommentar von mausibla ,

ich meine den christlichen gott halt jahwe

Kommentar von Rolf42 ,

Warum sollte der 99 Namen haben? Das höre (bzw. lese) ich zum ersten Mal. Wo steht das?

Kommentar von Emma60 ,

Es gibt nur ein Gott, es gibt nicht speziell einen für Christen, Mohammedaner oder Hindus. Gott ist Einer, aber er hat unzählige Namen.

"Der Schützen sind da viele, das Ziel ist aber nur eines"

Kommentar von mausibla ,

ich meine 99 bezeichnungen wie zum beispiel der barmherzige oder der schoepfer oder der erste und der letze... naja es war eine aufgabe in Religion aber danke trozdem fuer die antworten

Antwort
von wasgeht420, 106

alle 99 namen kommen im koran vor und sind lediglich andere namen für allah. jeder dieser namen steht für eine eigenschaft gottes. zählt man aber im koran nach sind es deutlich über 99 namen aber nach islamischer auffassung ist der 100. name allahs unaussprechbar und uns menschen nicht bekannt. die 99 namen dienen zur verehrung allahs und das bekenntnis zu ihm ist eine der 5 Säulen im Islam.

Wahrlich, Gott hat neunundneunzig Namen, einen weniger als hundert. Wer sie aufzählt, geht ins Paradies.

– Saḥīḥ des Buḫārī, Band 3, Buch 50, Nr. 894

Kommentar von mausibla ,

dankeschoen:)

Antwort
von nowka20, 39

das haben sich die moslems so gedacht

-33 für das denken

-33 für das fühlen

-33 für den willen

Antwort
von Fantho, 62

Das Problem ist, dass viele meinen, Gott habe Namen. Wenn dem so wäre, da müsste der Begriff 'Gott' ein Titel ähnlich dem 'Kaiser', 'König' etc. sein.

Doch dem ist nicht so!

'Gott' ist bereits der Name, 'Allah' ist die arabische Bezeichnung für 'Gott', ähnlich wie Johannes (deutsch) und Jean (französisch)...

Gruß Fantho

P.S. Den 100sten hat der Tscheche Karel bekommen ;-))

Antwort
von FeeGoToCof, 79

Ist das so, ja?

Antwort
von GTH2014, 36

99 soll einfach 'viel' symbolisieren.

Antwort
von ElMaxo, 85

Die konnten damals noch nicht bis 100 zählen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community