Warum hat Gold in der letzten Schale nur 1 Elektron?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gold hat doch "nur" 79 Elektronen. Wenn alle energetisch darunter liegenden Orbitale voll gefüllt sind (was hier der Fall ist), bleibt für das letzte Orbital (6s) nur noch ein einziges Elektron übrig. Um darauf zu kommen, musst du im Prinzip die ganze Elektronenkonfiguration aufschreiben. Du kannst das bei den Nebengruppenelementen nicht so einfach ablesen wie bei den Hauptgruppenelementen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Elektronenkonfiguration von Gold lautet: [Xe] 4f14 5d10 6s1

Du siehst hier, dass im 6s Orbital nur 1 Elektron vorhanden ist. 

Bei Nebengruppenelementen ist es bisschen komplizierter und das Schalenmodell versagt, umso mehr Elektronen vorhanden sind.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung