Frage von AlienSquadron, 58

Warum hat Geld in Spielfilmen keine Priorität?

Völlig an der Realität vorbei geht es den Hauptpersonen nie um Geld, doch irgendwie besitzen sie es immer in hülle und fülle! Warum wird sowas jedes mal vorgegaukelt?

Antwort
von DonkeyDerby, 28

Schon mal Slumdog Millionaire gesehen? Oder Into The Wild? Oder Die Wand?

Alles Filme, in denen die Protagonisten ohne oder mit sehr wenig Geld auskommen müssen.

Antwort
von Ronox, 25

Ich weiss ja nicht, was du für Filme guckst, aber im Standard-Actionfilm geht es den Darstellern immer um Geld. Z.B. wenn eine Bank ausgeraubt werden soll. Ansonsten kenne ich nicht soviele Filme, die einen Millionär/Milliardär als Protagonisten beinhalten. Meist sind es doch sogar eher Leute aus ärmlichen Verhältnissen.

Antwort
von floppydisk, 29

das kommt auf den spielfilm an. es gibt genug filme, in denen die leute keine unmengen auf der hohen kante haben.

Antwort
von Ellen9, 12

Die Filmbranche hat umfangreiche Themen im Angebot. Da ist alles Mögliche vertreten. Von Hungersnot bis Dagobert Duck. 

Antwort
von uncutparadise, 22

Stimmt doch nicht. Gibt Filme über Probleme mit Geld, ohne Geld etc. Wenn du jedoch ein anderes Thema beleuchten möchtest, blendest du es aus.

Antwort
von FeeGoToCof, 23

Du schaust die falschen Filme. Ändere die Suchmaske und schon wirst Du andere Inhalte vorfinden.

Antwort
von AliciaMrsQuinn, 40

weils gut bei den meisten ankommt

Antwort
von werweisswasokay, 31

Um den zuschauern die angst zu nehmen geld auszugeben. Damit wir konsumieren konsumieren konsumieren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten