Frage von Lioneli5, 100

warum hat er nicht einfach gesagt, dass ich nicht sein typ bin?

hey, ich habe vor einigen tagen einem kommilitonen gesagt, dass ich interesse habe, er meinte dann dass er eine freundin hat (das wusste ich davor nicht). dann fragte ich ihn als letztes aus neugier, ob er interesse gehabt hätte, wenn er noch nicht vergeben wäre.

dann meinte er, dass ich zwar sympathisch rüberkomme, aber da er mich nicht richtig kennt (wir "kennen" uns seit einem monat), und er eine freundin hat, möchte er nicht darüber urteilen.

angenommen ich bin nicht sein typ oder er findet mich nicht attraktiv, hätte er als antwort geschrieben, dass ich eher nicht so sein typ bin?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Altersweise, 23

Ich finde, der junge Mann hat sich vollkommen richtig verhalten.

Er nimmt seine Beziehung ernst und vermeidet es, dir gegenüber Aussagen zu deiner Attraktivität und zu seiner potenziellen Einstellung zu dir zu treffen.

Stattdessen redet er sich mit einem netten Wort aus dieser Nummer heraus: er findet dich sympathisch und das war's.

Bitte sei ihm nicht böse! Besser hätte er sich gar nicht ausdrücken können.

Kommentar von Lioneli5 ,

Vielen dank für deine sehr hilfreiche antwort und auch an alle anderen! ich muss zugeben dass ich nicht erwachsen gehandelt habe, aber wenigstens daraus gelernt und schlauer geworden. ich werde die sache vergessen, und zwar werde ich das jetzt besser können als zuvor

Expertenantwort
von pingu72, Community-Experte für Liebe, 16

Und was würde dir das bringen wenn du wüßtest ob du sein Typ bist oder nicht? Genau, nichts. Ich finde seine Antwort völlig korrekt, er hat eine Freundin und alles andere spielt keine Rolle. 

Antwort
von Rikkin, 24

wenn man in einer beziehung ist (in einer glücklichen - monogamen - wohlgemerkt) dann kann man schwer einschätzen ob man andere atraktiv findet.
aber wenn er meint das du sympathisch rüber kommst ist das schon etwas positives.
nicht das aussehen macht einen menschen hübsch oder hässlich im endefekt, sondern sein charakter.
natürlich gibt es auch menschen die eher oberflächlich sind und sehr wohl das aussehen dem charakter vorziehen, aber im allgemeinen denke ich will man einen partner den man gut leiden kann.

Antwort
von TahanyBBB, 30

Es kommt immer darauf an, wie der Typ mit Emotionen umgeht. Manche sind geradeaus und können mit ihrer ehrlichen Antwort andere verletzen - das scheint er nicht zu tun - und andere umschreiben die Situation, indem sie etwas vorgeben, was nicht unbedingt der Realität entspricht, um den anderen nicht zu verletzen.

Da ihr euch seit ein paar Wochen kennt, war seine Antwort vielleicht eine Ausrede. Ich denke, du bist nicht sein Typ und das möchte er dir nicht so deutlich ins Gesicht sagen.

Antwort
von Herb3472, 21

Wenn er ohnehin eine feste Freundin hat, wird er sich wohl kaum Gedanken darüber gemacht haben, ob Du eventuell sein Typ wärst. Es wäre doch verletzend seiner Freundin gegenüber, wenn er sich bei jeder Frau, die er kennenlernt und die er vielleicht auch sympathisch findet, überlegen würde, ob sie eventuell sein Typ sein könnte?!

Antwort
von Manuuuuel96, 8

Schau mal, er hat ganz lieb reagiert. Er kennt dich einfach nicht gut genug, um zu wissen, ob er dich gut findet oder nicht. Er ist eher der Typ, der eine Person länger kennt, bevor er auf sie steht. Das ist positiv, da er nicht nur an dem optischen interessiert ist. Aber er hat auch eine Freundin deswegen möchte er auch nicht über andere Mädchen nachdenken.

Antwort
von DarkPerse, 51

Er hat dir einen Korb gegeben und wenn er sagt, dass er nicht darüber urteilen will, dann nimm es so hin.

Vielleicht will er auch einfach nicht direkt sagen, dass du nicht sein Typ bist, um dich nicht zu verletzen. Andere Menschen brauchen einige Zeit um herauszufinden, ob jemand "sein Typ" ist oder nicht.
Wenn er eine Freundin hat, dann ist es eben so und egal, wie die Antwort ausfallen würde, wäre es eh vergebene Liebesmüh

Antwort
von Evechen2016, 26

Also er war von anfang an ehrlich und sagte dir mit lieben worten das er das so nicht sagen möchte...vielleicht deswegen das wenn er sagt du wärst es das du dir da vielleicht Hoffnung machst...er will aber auch nichts falsches sagen um dich nicht zu verletzen...und in einem Monat kennt man keinen gleich richtiges kennen u kennenlernen braucht zeit :-)

 

hoffe meine Antwort ist okay :-)

Antwort
von unpolished, 29

Er hat eine Freundin. Was spielt es da für eine Rolle was er hätte oder nicht hätte? Warum müsst ihr Weiber da immer noch nachhaken, euch Gedanken machen und Sachen hinein interpretieren? 

Mein Gott lass den Typen in Ruhe und denke nicht weiter drüber nach! 

Antwort
von FuerstenPaule, 46

Das mit dem "nicht mein Typ" ist eine lächerliche Mädelsumschreibung für "Ich finde dich nicht attraktiv". Jungs benutzen die normalerweise nicht.

Antwort
von Annelein69, 20

Er hat das, "Du bist nicht mein Typ",nett umschrieben.

Und offensichtlich ist ihm seine Freundin wichtig.

Darüber mußt du aber nicht traurig sein,es gibt noch ganz viele andere nette Typen die dich auch anziehend finden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten