Frage von HoneyV, 474

Warum hat er mich plötzlich, ohne Grund, blockiert?

Hallo liebe Community. Und zwar habe ich folgendes Problem. Ich habe bereits seit fast einem Jahr intensiven Kontakt mit einem Jungen, denn ich über's Internet kennen gelernt habe. Wir verstehen uns sehr gut und er hat auch mehrmals zugegeben, dass er in mich verliebt ist und sich eine Beziehung mit mir vorstellen könnte. Er hatte auch schon längere Zeit keine Beziehung mehr gehabt. Er war immer sehr süß zu mir und hat mir zahlreiche Komplimente gemacht. Wir wollten uns jetzt nächsten Monat im Januar endlich treffen. Eigentlich wollte er sich bereits mit mir im Dezember treffen aber da hatte ich leider keine Zeit also mussten wir das ganze verschieben. Gestern haben wir uns wieder ganz normal unterhalten. Ich habe ihn beiläufig gefragt, ob er sich vorstellen könnte, mit mir zusammen zu sein. Daraufhin meinte er "Ja klar, wieso nicht? Aber ich hab dich leider noch nie live erlebt daher kann ich das nicht bewerten." Ich habe daraufhin geantwortet: "Ja, du hast recht. Die Frage habe ich vielleicht zu früh gestellt. Entschuldige." Er fragte mich dann: "Was willst du denn genau?" Daraufhin habe ich erwiedert: "Ich wollte nur sicher gehen, dass du genauso empfindest wie ich und es ernst meinst mit mir und ich nicht eine von vielen bin." Die Nachricht habe ich ihm in Facebook geschickt. Die hat er sich gestern Abend noch angesehen und keine 10 minuten später, war ich auf einmal geblockt von ihm. Einfach so. Wegen nichts. Und als ich später auf whatsapp geschaut habe, merkte ich dass er mich auch dort bereits geblockt hatte.

Ich bin total verwirrt. Was habe ich falsch gemacht? Ich kapiere es nicht. Ihr werdet wahrscheinlich jetzt lachen aber die gleiche Situation ist mir schonmal passiert. Er hatte mich bereits am Anfang des Jahres einmal mehr oder weniger ausversehen geblockt gehabt auf Facebook. Ich war total sauer. Später hat sich herausgestellt, dass sein Bruder am PC war und all seine Kontakte zum Spaß gelöscht hatte. Er hat sich tausendmal bei mir entschuldigt und meinte es war keine Absicht. Jetzt stecke ich wieder in der gleichen Situation. War es diesmal auch wieder sein Bruder? Was denkt ihr? Wie stehen die Chancen, dass es sich nur um einen Streich handelt?

Ich bin mega verunsichert. Ich habe ihm heute nachmittag eine Nachricht per whatsapp von meinem alten Handy gesendet. Ich habe ihn gefragt weshalb ich geblockt wurde und ob ich etwas falsch gemacht hätte? Als ich die Nachricht versendet habe ist er kurz online gewesen für 5 Sekunden und war danach sofort wieder offline. Die Nachricht ist zwar zugestellt aber er hat sie sich noch nicht angesehen. Was soll ich aus diesem Verhalten schließen? Hat er vielleicht sein Handy bei seinem Bruder vergessen? Oder steckt was anderes dahinter?

Ich habe Schiss und bin mega verzweifelt grad weil er mir sehr viel bedeutet und ich ihn nicht verlieren möchte. Gestern haben wir uns noch so schön unterhalten.

Was soll ich jetzt nur machen?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Mene80, 320

Männer, das könnte auch mein Freund sein. Warte zwei drei Tage ab, er ist wahrscheinlich nur geschockt gewesen. Das es diesmal sein Bruder war glaube ich nicht so recht. Da du ja überall geblockt bist.

Antwort
von leaalvre, 324

Vielleicht hast du ihn mit dem Satz beleidigt! Und deswegen hat er dich blockiert. Aber du kennst ihn ja nicht persönlich und das ist das Problem...

Kommentar von HoneyV ,

Kleines Update: Ich habe ihn gestern Abend zur Rede gestellt und ihn von meinem alten Handy per Whatsapp geschrieben. Ich habe gefragt, weshalb ich plötzlich blockiert wurde und ob ich ihn vielleicht beleidigt habe? Ich habe ihm erzählt, dass ich es doof finde, dass er so mit meinen Gefühlen spielt und er mir wenigstens eine Erklärung geben kann, falls er keinen Kontakt möchte. Die Nachricht hat er sich durchgelesen und daraufhin wurde ich kurzfristig auch auf diesem Handy geblockt. Er hatte mir keine Erklärung geliefert. Nichts. Ich finde es traurig, dass er den Kontakt auf diese Weise abgebrochen hat. Allerdings hat er sich schon öfters vor treffen gedrückt, daher verwundert mich das nicht allzu sehr. Ich denke ich habe einfach zu sehr geklammert und er ist nicht der Typ, der sich leicht bindet. Ich habe es akzeptiert und versuche jetzt mein Leben weiterzuleben. Ich bin allerdings noch geschockt, dass ich mich so in einem Menschen täuschen könnte. Er hatte so liebe und süße Sachen gesagt. Wir hatten auch viele intime Gespräche. Hätte nie erwartet, dass er in der Lage ist mich einfach so zu verlassen. Aber ich kenne ihn ja leider nicht persönlich, wahrscheinlich ist er im echten Leben ganz anders. Ich habe meine Lektion gelernt. Nie wieder Liebe im Internet suchen! 

Antwort
von Lemonyh, 302

Vielleicht ist es ihm jetzt zu heikel, da er vielleicht vergeben ist.

Oder er wollte nur eine sexuelle Beziehung und nichts festes.

Kommentar von HoneyV ,

Also vergeben ist er nicht. Das hat er mir mehrmals bestätigt. Und eine sexuelle Beziehung hatte er sich mit mir auch nicht vorgestellt. Wir haben bereits darüber geredet und er meinte "Ich will auf jeden fall was festes mit dir. Ein ONS würde mir nicht reichen. Dafür mag ich dich viel zu sehr. Du bedeutest  mir sehr viel." Ich hatte schon den Eindruck, dass er gerne mit mir eine Beziehung führen würde.

Kommentar von Lemonyh ,

Tja, dann lagst du wohl leider falsch. Warte doch erstmal eine Weile ab. Vielleicht kommt noch was von ihm. Wenn nicht, dann warst du ihm wohl doch nicht sooo wichtig

Kommentar von HoneyV ,

Hm ja du hast Recht. Ich fürchte mir bleibt nichts anderes übrig als zu warten. Letztes Mal hatte mich sein Bruder zum Spaß geblockt gehabt. Weiß jetzt nicht ob er sich wieder einen Streich erlaubt hat oder nicht. Ich versuche grad im Moment nur nicht auszuflippen. Ich wünschte mich würde das ganze nicht so mitnehmen. 

Antwort
von ErsterSchnee, 268

Lass ihm doch wenigstens ein bisschen Luft zum Atmen! Kein Wunder, dass er verschreckt reagiert!

Kommentar von HoneyV ,

Ja, entschuldige. Ich weiß dass ich eventuell überreagiere aber dass er mich plötzlich so geblockt hat, nachdem wir eine gute Unterhaltung geführt haben, schockiert mich schon sehr. Und da er mir sehr viel bedeutet, mach ich mir da halt immer sehr viele Gedanken. 

Was würdest du denn vorschlagen, wie ich vorgehen soll?

Kommentar von ErsterSchnee ,

Du reagierst nicht JETZT über, du hast schon vorher zu viel Druck gemacht! Der arme Junge hat Angst, dass er jegliche Freiheit und Eigenständigkeit verliert, wenn er was mit dir anfängt. 

Kommentar von HoneyV ,

Ok, ich weiß ich wirke hier sehr aufgebracht und hysterisch. Und das bin ich ja auch aber als ich mit ihm gesprochen habe war alles immer sehr locker. Ich habe ihn in unseren Gesprächen nie bedrängt oder genervt. Falls er mir mal nicht antwortet, warte ich einfach darauf bis er sich wieder meldet und nerve ihn nicht gleich mit 10.000 Nachrichten. Der einzige Grund weshalb ich jetzt so aufgebracht bin, ist weil ich blockiert wurde. Wenn er mich für ein paar Tage ignoriert hätte, würde ich das akzeptieren und ihn nicht weiter stören. Aber im Moment weiß ich nicht woran ich bei ihm bin. Jemanden zu blockieren ist schon eine große Sache. Wenn er keinen Kontakt mehr mit mir will, weswegen auch immer, dann hätte er mir das jederzeit sagen können. Ich hätte deswegen nicht rumgemotzt. Gestern meinte er noch, dass unsere Unterhaltung sehr schön war und er hat sich überhaupt nicht bedrängt gefühlt von mir.

Antwort
von Schocileo, 197

Abwarten, vielmehr bleibt dir nicht übrig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community