Frage von Finja11, 109

Warum hat er das gemacht, Was soll ich jetzt machen?

Hallo, ich (14, weiblich) weiß nicht weiter, und will es auch nicht zu genau beschreiben aber:

Ich war in einem Jungen verliebt, er hat so getan als ob er mich mögen würde und wie hatten Sex. Danach ist er gegangen, und ich war sehr traurig, am nächsten Tag in der Schule habe ich ihn gefragt was das sollte. Es endete damit das ich wieder dachte er würde mich mögen, und ich habe ihm in der Schule einen geblasen... Später zuhause hatten wir wieder Sex. Dann ist er wieder gegangen und danach war ich sogar noch trauriger als davor, ich habw mich so nutzlos gefühlt... Und auch diese Gefühle will ich jetzt nicht näher beschreiben. Gestern wollte ich wieder mit ihm reden und hatte mir gesagt das er niewieder etwas von mir bekommt, habe ihn zu mir eingeladen und ihn zur Rede gestellt... Dann hat er mich vergewaltigt;( Ich war unter Schock, habe ziemlich stark geweint und dachte das ich sterbe, nach so 5-8 Minuten habe ich es mehr oder weniger geschafft mich kurz abzuregen und habe "Stopp" gesagt, zu mehr hat es dann aber doch nicht gereicht. Erst nach so weiteren 5 Minuten als er fertig war, hat er aufgehört. Das war so schlimm, ich fühle mich so schlecht und ich weiß das ich dran schuld war... Ich konnte gestern nicht schlafen und war die ganze Zeit seitdem traurig und habe nichts gemacht, ich lieg nur die ganze Zeit rum und versuche mich von meinen Gefühlen zu trennen... Ich würde am liebsten garnichts mehr fühlen... So wie ich meine Gefühle jetzt beschreibe hört es sich vielleicht halb so schlimm an... Aber ich habe nie schlimmer gefühlt.... Es ist so schrecklich... Sucht mal im Internet wie sich andere danach fühlen ich habe mir da ein paar sachen durchgelesen und das passt so zu mir... Die sagen das dauert noch mehrere Jahre so an, ich will das aber nicht und habe Angst das ich mich wirklich noch so lange so fühle. Ich habe gestern angefangen mich zu ritzen... Und es hilft ein bisschen, ich kann aber nicht damit aufhören... Ich habe so eine Angst übermorgen in die Schule zu gehen wegen ihm. Ich glaube ich schwänze, ich könnte mich sowieso nicht konzentrieren. Ich habe den Wunsch mich umzubringen mir macht garnichts mehr Spaß und mich mag sowieso niemand, ich glaube ich bin depressiv oder so. Gibt es eine Möglichkeit sich seine Gefühle zu entfernen... ich meine Irgendwie Hirnareale abklemmen/entfernen... Oder sich von jemanden sehr fest gegen eine bestimmte Stelle vom Kopf schlagen lassen... Mit einem Baseballschläger oder so... Naja egal, ich frage euch was ihr an meiner Stelle jetzt tun würdet und warum er das gemacht hat, jeder sollte doch mitlerweile wissen was das in einem auslöst:( Ist es ihm das wirklich wert? Wie kann ich ihm so egal so;( hoffe jemand von euch kann mir helfen:)

PS. Ich will keine einstudierten Standartflosskeln von wegen bring dich nicht um, das leben ist was wert...

Ach und nein es war kein Flüchtling.

Antwort
von Rocker73, 36

Finja, ich lege dir sehr ans Herz, so schnell wie möglich mit jemanden dafür zu sprechen(Eltern, Freunde, Verwandte oder Vertrauenslehrer) und diesen Jungen zur Rechenschaft zu ziehen!

Er hat dir sowohl physisch als auch psychisch extrem geschadet, du bist Opfer eines grausamen Verbrechens geworden für das du alles, nur nicht schuld bist.

Nur mit einem Hilfeschrei kann dir geholfen werden, die geschehen Dinge zu vergessen oder zu verdrängen ist nicht der richtige Weg! So verheilen diese Wunden nicht!

Alles Gute und alles Liebe.

LG Niklas

Antwort
von Newtoss, 20

Das er ein Idiot ist, muss man nichts weiteres dazu sagen. Warum sollte das deine Schuld gewesen sein? Zuerst rede darüber mit deinen Eltern und gehe zur Polizei und zeige ihn an. Vergewaltigung geht überhaupt nicht! Wenn du Hilfe brauchst, spreche mit enge Personen aus deinem Umfeld. Wenn nicht besuche einen Therapeuten. Sie können dir mit höherer Wahrscheinlichkeit dir helfen! Glaub mir bitte! Wenn einer nicht helfen kann, kannst du, immer wenn du willst, den Therapeuten wechseln. Keine Sorge. Du bist auch komplett normal und nicht geisteskrank oder ähnliches. Du schaffst das schon! Du musst einfach ehrlich sein, wenn andere dir helfen sollen.

Tu was dagegen! Hier, im Internet, kann man dir auch nicht besonderlich viel helfen. Du, allein, musst etwas dagegen unternehmen!

Ich wünsch dir viel, viel Glück und Erfolg dabei!


Antwort
von Alex92fromHell, 20

Ich verstehe wenn du das nicht deinen Eltern erzählen willst, auch wenn das dringend notwendig wäre... Die Sachen die du mit ihm gemacht hast waren zwar naiv, sind aber vertretbar und nachvollziehbar.
An dem Punkt an dem er dich vergewaltigt hat, ist er einen großen Schritt zu weit gegangen. Es ist ein Unterschied ob man ein a-loch ist oder ein Straftäter.
Für dich persönlich ist es das wichtigste, dir alles von der Seele zu reden. Du solltest dich jemandem anvertrauen, und damit meine ich nicht irgendwelche aus dem Internet sondern einer Bezugsperson. Vielleicht deinen Eltern, Verwandten oder deinem Lehrer.
Im zweiten Schritt solltest du zur Polizei gehen und ihn anzeigen. Nicht nur für dich, sondern auch für alle anderen Mädchen... Wenn man er schon soweit ist dich zu vergewaltigen, dann wird er es auch bei anderen tun. Also bitte setz dem ganzen ein Ende.
Im dritten und letzten Schritt solltest du dir evt. Psychologische Hilfe suchen und ein paar Stunden darüber erzählen und dir alles von der Seele reden. Du darfst es nichr für dich behalten, sonst staut sich alles auf!!!

Antwort
von Elfi96, 25

Wenn er dir was angetan hat, gehe zur Polizei und zeige ihn an, nachdem du beim Arzt deine Vergewaltigung hast untersuchen lassen!  Das lindert dieses Gefühl  zwar nicht wirklich,  aber das ist ein erster Schritt.  Nein, und nicht du hattest Schuld sondern der Typ! Und: ritzen ist absolut unmöglich!  Ich weiß, dass körperliche Schmerzen die seelischen Schmerzen übertünchen können, aber mit dem selbstverletzenden Verhalten schadest du dir nur! Alles Gute und hole dir Hilfe! LG 

Antwort
von meterano7, 26

Hey, wie alt ist der Junge denn? Du solltest auf jeden Fall mit jemandem darüber reden. Vergewaltigung ist eine Straftat. Halte dir auf jeden Fall vor Augen, dass es nicht deine Schuld ist, sondern seine. 

Antwort
von CHYPRO, 22

Er gehörte vermutlich zu den 3/4 der Jungs die ziemlich fixiert auf Sex sind. Leider! Was du getan hast war naiv und unüberlegt. Daran ändern kannst du nichts. Ritzen wird dir nichts helfen!

Und irgendwelche Adern abklemmen wirst du wohl nicht schaffen! Oder willst du deinen Kopf aufschneiden?

Es gibt viele Gründe das Leben zu beenden. Allerdings solltest du nicht direkt nach einem mal auf die Fresse fliegen aufgeben. Lerne das nächste mal mehr über die Person die du Liebst. Selbst ich als Junge kann bezeugen das manchen einfach zu fixiert sind.

Bitte beende dein Leben NICHT!

Ihn solltest du Vergessen! Was er dir angetan hat ist eine schwerwiegende Straftat. Ob du ihn Anzeigen willst musst du entscheiden. Ich würde es dir zwar empfehlen aber sichere so oder so mögliche Beweise! (Whatsappchats etc.)

Bei Jungs solltest du immer aufpassen. Du weißt nie ob sie sich dem "Trieb" widersetzen oder sich ziehen lassen.

Kommentar von Hacker48 ,

Langweiler. xD

Aber gute Antwort.

Kommentar von CHYPRO ,

^^ Wie meinst du das mit Langweiler? Etwa wegen instant report?

Kommentar von Hacker48 ,

@CHYPRO

Ja. Ich bevorzuge es, solchen grenzdebilen Spatzenhirnen ihre geistige Beschränktheit vor Augen zu führen. In der Regel geben sie irgendwann auf, womit der Fragesteller hoffentlich weiß, dass deren Meinung nicht von Bedeutung ist und dann kann man sie immer noch beanstanden. Aber ich verstehe auch deine Position. :)

Kommentar von CHYPRO ,

Sry :( Ich dachte mir nur da dies vermutlich eine etwas "ernstere" Situation ist, wäre die Sofortentsorgung am besten.

Kommentar von Hacker48 ,

Da könntest du recht haben. Und klar, die Situation ist absolut ernst, deshalb finde es auch toll, dass es hier so viele gute Antworten gibt und, mit zwei Leuten, vergleichsweise wenig Trolle. Ich dachte mir halt, dass der Support um die Uhrzeit eh schläft und, dass es weniger effektiv ist, wenn sie das liest und es dann verschwindet, weil sie dann evlt. darüber nachdenkt, als wenn es bis zum bitteren Ende ausdikutiert wird, wobei derjenige sich erfahrungsgemäß früher oder später als Parade-Beispiel für den Totalausfall jeglicher zerebraler Aktivität entlarvt.

Aber natürlich sind gute Antworten sehr viel wertvoller! :)

Kommentar von CHYPRO ,

Du scheinst Cool zu sein :D. Aber wie es aussieht ist es nur wieder eine Frage wo nichts mehr zurück kommt.

Kommentar von Hacker48 ,

Danke, danke, kann ich nur zurückgeben. :)

Ja, leider. Da ist es dann immer schwierig einzuschätzen, ob die Person nicht weiß, dass es hier schnelle Antworten gibt, ob die Person sich einfach nur mal alles von der Seele schreiben wollte, ob die Person aus irgendwelchen Gründen nicht auf die Antworten von uns reagieren kann, möchte oder nicht weiß wie es geht. Da es hier die erste Frage von diesem Account ist, kann man leider auch einen Trollversuch nicht ausschließen. Aber ich denke mir immer, lieber nehme ich eine Person zu viel ernst, die sich später als potentieller Troll entpuppt als dass ich eine Person zu wenig ernst nehme, die sich später irgendetwas antut ...

Kommentar von CHYPRO ,

Auch wahr :|

Kommentar von meterano7 ,

"Bei Jungs solltest du immer aufpassen. Du weißt nie ob sie sich dem "Trieb" widersetzen oder sich ziehen lassen."

ummm... nein, wir sind tatsächlich nicht komplett schwanzgesteuerte Affen. Sonst gute Antwort.

Antwort
von MichaL81, 34

Erstmal: Es ist NICHT Deine Schuld.

Hast Du ihn wenigstens angezeigt? Niemand! hat das Recht Dich zu vergewaltigen.
Hast Du mit jemandem, dem Du Dich anvertrauen kannst darüber gesprochen?

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten