Frage von ceylaaaann, 124

Warum hat er Angst wenn ich mal in sein Handy schaue?

Hallo Leute :) Ich bin jetzt seit 2,5 jahren mit meinem Freund zusammen und immer wenn ich sein Handy in die Hand nehme, möchte er es mir entweder wegnehmen oder er schaut was ich mache. Ausserdem sagt er meistens auch "sag mir was du machen/ sehen willst, ich zeigs dir dann". Manchmal zeigt er es auch garnicht. Auch wenn ich einfach nur Musik anmachen möchte steht er ganze Zeit bei mir und sieht mit o.O .. naja aufjedenfall, wenn er mein Handy nimmt, hab ich eig keine Probleme damit. Natürlich habe ich auch mal gesehen, dass er sich halbnackte& auch nackte Frauen angeschaut hat, aber er hatte jedesmal irgendwelche ausreden.. ich hab oft schon mit ihm darüber geredet, aber er sagt immer wieder, dass er nichts zu verheimlichen hat. Ich dagegen, kann nicht verstehen wieso er dann immer so panik schiebt. Was denkt ihr darüber? Übrigens, ich schau wirklich nur SELTEN in sein Handy. Ich weiss sowas macht man eig nicht, aber mich interessiert es einfach, wieso er immer so Angst davor hat.

Antwort
von jerkfun, 85

Der Anstand gebietet es,ein Handy wie einen verschlossenen Brief zu behandeln,der vom Postboten in Euren Briefkasten eingeworfen wird.Und das Du seine Briefe doch wohl nicht öffnest,es sei denn er wünscht dies ausdrücklich,so geht sein Handy Dich nichts an.Ebenso geht es Dich nichts an was er sich ansieht oder mit wem er kommuniziert.Das kann man fundamental so sehen,was völlig in Ordnung ist.Es kann auch sein,das er Angst davor hat sich rechtfertigen zu müssen,wie genüge ich Dir nicht? Was schaust Du Dir da an und warum? Niemand mag sowas.Liebe Grüße

Kommentar von ceylaaaann ,

"Es geht mich nichts an mit wem er kommunuziert"? Ist es okay für dich wenn dein Freund/ deine Freundin dich betrügt? 

Ich lese mir ja nicht seine Nachrichten durch? Wenn 

Kommentar von jerkfun ,

Argwohn und Eifersucht machen nicht nur Beziehungen kaputt,sondern sind fast immer grundlos.Das ist wie wenn Du mit Kindern im Schwimmbad Wasserball spielst,es nicht die eigenen sind,und ein Verdacht auf irgendwas angenommen ,ja unterstellt wird.Und wenn Du diesen Verdacht hast,dann beobachte sein Verhalten über einen längeren Zeitraum.Aber das tue unauffällig .In einigen Monaten wirst Du  wissen,das es da nichts gibt,oder hast so viele Hinweise,das Du einen Grund hast dem nachzugehen.

Antwort
von Nikita1839, 50

Auch in einer Beziehung hat man noch Privatsphäre

Ich hasse es, wenn man an mein Handy geht, weil ich meine Privatsphäre schätze, da ich nie welche hatte.

Man muss keinen Grund haben. Allerdings denke ich oft, dass es wegen möglichen Verständnis Problemen manchmak unangenehm ist.
Heute interpretiert man alles mögliche in Kleinigkeiten. Pornos schauen ist gleich "fremdgehen" und ein herzchen emoji gleich ein "er liebt eine andere". Das ist dann das ' ich bin dafür verantwortlich was ich sage, nicht was du verstehst'.

Antwort
von RhoMalV, 70

Das Handy des Partners/der Partnerin ist und bleibt seine/ihre Privatsphäre.

Denkbar wäre es, dass es da um Kontrolle geht, bzw. Kontrolle zu unterbinden.

Ich glaube, dass auch niemand möchte, dass jemand in seinem Tagebuch herumblättert. Warum sollte das beim Handy anders sein?

Für mich stellt das Kontrollieren des Handys bereits einen hinreichenden Grund dar, die Beziehung zu beenden.

Antwort
von Blumenkind2016, 19

Ich würde mir da nicht viele Gedanken machen, ich habe auch nichts zu verheimlichen und mag es trotzdem nicht wenn andere auf mein Handy schauen, einfach weil mir meine Privatsphäre wichtig ist und noch mehr die von den Leuten mit denen ich schreibe. Ich weiß ja nicht ob die Person die mir geschrieben hat will, dass andere ihre Nachrichten lesen und da es mein Handy ist habe ich die Verantwortung ihre Privatsphäre zu schützen.

Antwort
von MISTERM3, 56

Männer schauen sich nun mal gern Nackte an und vielleicht hat er auch die entsprechenden Filmchen drauf und ihm ist es einfach peinlich das Du das siehst das heißt aber nicht gleich das er dich betrügt oder sonstwas.

Antwort
von leucolone, 18

Jeder in einer Beziehung hat eine Privatsphäre. Ich würde auch nicht wollen das meine Freundin mein Handy durchstöbert, ich würde es auch nicht bei ihr machen. Entweder man einigt sich das man das Handy des gegenüber immer durchstöbern darf oder nicht.

Antwort
von Universal0, 60

Du solltest mal mit Ihm drüber reden, er hat wahrscheinlich bzw. Sucht er nach Dingen und will nicht das du weißt wonach er sucht oder sowas. Sprecht mal ernsthaft drüber!:)

Antwort
von nettermensch, 53

es ist ja die frage, warum du in sein Handy gucken mußt. er mag das halt nicht, was ich verstehen kann. das nervt mi der zeit.  denk lieber nach, was vertrauen bedeutet.

Kommentar von ceylaaaann ,

Die Frage ist, wieso schaut er dann bei mir rein?

Wenn es ihm nervt, sollte er doch denken, dass es mich auch nerven kann.

Wenn seine Freunde sein Handy nehmen hat er nichts dagegen. Warum? 

Kommentar von nettermensch ,

oh man. da ist bei euch klärungsbedarf von nöten.

Antwort
von Melinda1996, 52

Für mich und meinen Partner ist das Handy des anderen tabu.

Kommentar von healey ,

Warum ist es tabu ?

Kommentar von Melinda1996 ,

Weil jeder seine privaten Sachen drauf hat. Arbeit und bei ihm Feuerwehr und bei mir drk. Diese privaten Sachen gehen unter Umständen nicht mal den Partner was an. Außerdem wenn ich etwas wissen will frage ich ihn einfach. soviel vertrauen auf eine ehrliche antworte sollte schon da sein.

Kommentar von leucolone ,

Gute Einstellung!

Antwort
von sabbelist, 45

Mit welchem Recht, nimmst Du Sein Handy? Da hast Du die Finger von zu lassen

Kommentar von ceylaaaann ,

Tut er doch auch 

Kommentar von Mich32ny ,

Dich stört  es nicht.  

Kommentar von RhoMalV ,

Dann habt Ihr aber bei Euch keine klaren Verhältnisse geschaffen.

Antwort
von Asphorm, 65

Schau doch mal früh am Morgen drauf...

Antwort
von healey, 30

Man sollte aber auch nicht hinter jeder Ecke eine fremde Frau vermuten !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community