Warum hat eine Zahncreme eine Altersbeschränkung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das hat mit der Stärke der Zahnpaste zu tun. Die kleinen Kinder haben ja auch nicht die gleichen Zähne wie Erwachsene ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat nicht nur mit dem Abrieb zu tun, sondern auch wegen dem beigefügten Fluorid. Bei zu viel davon gibt es Vergiftungen (als Erwachsener quasi unmöglich).

https://de.wikipedia.org/wiki/Fluorose

Wahrscheinlich ist es nur zur Absicherung aufgedruckt, falls ein Kleinkind zu viel davon verschluckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Kinderzahncreme sind weniger Schleifstoffe drin weil die Milchzähne zu weich sind. Wenn man sie als Erwachsener benutzt kann es aber nicht Schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Milchzähne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung