Warum hat die deutsche eishockey nationalmanschaft keine trikotwerbung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei internationalen Vergleichen ist das schlichtweg nicht erlaubt. Sämtliche Vermarktung behält sich die IIHF vor. Ähnlich wie auch die NHL. Da spielen alle Teams auch ohne Trikotwerbung und die Vermarktung erfolgt durch die NHL.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JBEZorg
04.05.2016, 22:26

Aber natürlich ist Werbung erlaubt. Nur eben, die von IIHF genehmigte Werbung.

0

Jeder Verband in jeder Sportart muss sich finanzieren. Im Eishockey werden die Spieler zwar von den Vereinen gestellt und spielen grundsätzlich unentgeltlich (außer natürlich Siegprämien beim Gewinn von Meisterschaften). Trotzdem entstehen dem Verband viele Kosten (z.B. durch Flüge, Ausrüstung, Mitarbeiter, Werbung, Eiszeit ect.). 

Diese Kosten müssen refinanziert werden. Deutschland kann auf Trikotwerbung verzichten, da sie die Einnahmen auf anderem Wege erhalten. Zum Beispiel durch TV-Zeit, Fördergelder vom Bund & Trikotverkäufe.

Trikotwerbung ist zwar mittlerweile weit verbreitet, aber noch immer verpönt. Wer es sich leisten kann/will verzichtet daher darauf. Barcelona oder Real Madrid haben ja auch lange auf Trikot-Werbung verzichtet. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RBMannheim
04.05.2016, 15:14

Die Werbung ist nicht "verpönt". Sie ist schlichtweg bei internationalen Vergleichen im Rahmen der IIHF nicht erlaubt.

Sponsoren hat die deutsche Nationalmannschaft deswegen trotzdem. Teilweise durften die ihre Werbung auf dem Helm anbringen, wie z.B. Karamalz.

0

Was möchtest Du wissen?