Frage von shbshb, 59

Warum hat die Deutsche Bahn Hunderte von kleinen Beteiligungen an Verkehrsunternehmen auf der ganzen Welt?

siehe hier: http://ib2014.deutschebahn.com/Data/PDF/DB-Konzern_IB2014_Sonstige_Angaben.pdf

Teilweise sind das Beteiligungen nur in Höhe von wenigen Tausend Euro. 

Dankbar wäre ich insbesondere für Beantworter, die eventuell über etwas spezifisches Hintergrundwissen verfügen und so den historischen oder strategischen Hintergrund dieser Beteiligungen aufklären könnten. 

Antwort
von wfwbinder, 46

Hast du mal weniger auf die Summe der Beteiligung gesehen, sondern mehr auf die Prozentanteile? nur extrem wenige sind unter 10 %. Die meisten sind 25 % udn mehr. 

Es geht darum den Fuß in der Tür auf solchen Märkten zu haben.

Antwort
von Ninawendt0815, 3

weil die Deutsche Bahn ein Konzern ist und verteilt man sein Unternehmensanteile nun mal Global...

es gibt viele Globale Konzerne, in jeder branche, Lebensmittelkonzerne, Engergie, Chemie etc.....  die Bahn ist halt für Logistic zuständig.

Das Ziel eines Konzern, sich in kleinere Unternehmen einkaufen und ggf später übernehmen ....

Antwort
von bronkhorst, 33

Die relativ geringen Beträge beziehen sich auf den mominellen Betrag des Grundkapitals - das ist nicht der Wert dieser Anteile.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community