Frage von Fragensind, 97

Warum hat der Mensch die Farbe "Hautfarbe"?

Warum ist Der Mensch nicht weiß oder grün? Warum nicht schwarz oder rot sondern hat die Farbe "Hautfarbe"? Die Menschen hatten ja damals vor tausenden Jahren fressfeinde (wilde Tiere). Warum hat sich der Mensch nicht getarnt und sich der Natur angepasst? Z.b. Einen schwanz am Hintern damit man Bäume hochklettern kann?

Antwort
von WeicheBirne, 29

Der Mensch hat sich ja angepaßt. Nur war in der Evolution des Menschen eben etwas anderes wichtiger als Tarnung. Wichtiger als Tarnung war, daß die Haut des Menschen nicht durch die UV-Strahlung der Sonne verbrannt wird.

Die Haut des Menschen enthält den Farbstoff Melanin, der die UV-Strahlung "abblockt". Im sichtbaren Licht sieht Melanin bräunlich oder gelblich aus.

Je näher Du dem Äquator der Erde kommst desto stärker ist die Sonneneinstrahlung. Daher hatten Menschen die näher am Äquator lebten ursprünglich auch alle mehr Melanin als Menschen, die weiter weg vom Äquator lebten. Mehr Melanin läßt die Haut dunkler erscheinen und darum lebten in Äquatornähe dunkelhäutige Menschen.

Weiter weg vom Äquator -wie hier in Deutschland- ist die Sonneneinstrahlung nicht so stark. Der Mensch braucht allerdings ein wenig UV-Licht um Vitamin D zu produzieren. Wenn Melanin in seiner Haut das gesamte UV-Licht abblockt kann er das nicht tun. Daher ist es weit weg vom Äquator vorteilhafter wenig Melanin zu haben. Die Hautfarbe ist dann hell.

All das kannst Du auch noch einmal in dem Wikipedia-Artikel nachlesen, auf den GrasshopperFK Dich schon hingewiesen hat.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hautfarbe



Wenn Du danach fragst warum Menschen keinen Schwanz haben, könntest Du auch danach fragen warum Schimpansen oder Orang-Utans keinen Schwanz haben. Eine mögliche Erklärung ist, daß ein Greifschwanz ein großes Tier wie einen Menschen oder Schimpansen einfach nicht an einem Ast halten könnte. Ein Greifschwanz enthält viele kleine aneinandergereihte Knochen und diese Konstruktion ist vielleicht nicht stark genug um große Gewichte zu halten.

Expertenantwort
von DiegoderAeltere, Community-Experte für Evolution, 16

Menschen sind an die Natur angepasst, aber eben vor allem an die Umstände, unter denen sie gelebt haben, bevor sie ihre Kultur aufgebaut haben. 

Eine umfassende Tarnung ist für Menschenaffen wahrscheinlich nicht rentabel, weil sie relativ groß sind und meist auch noch in Gruppen leben, also von der Tendenz her sehr auffällig sind. Andere Verteidigungsstrategien anstatt der Tarnung waren damit für sie effektiver. Sehr auffällige und knallige Farben sind aber wiederum zu auffällig und zudem funktionslos. Außerdem muss man sich auch an die Grenzen des Machbaren halten, schließlich besitzen Primaten einfach kein grünes oder blaues Pigment.

Schwarz und weiß gehören ja durchaus zum Spektrum der möglichen menschlichen Hautfarben, der Großteil der Menschen bewegt sich aber dazwischen mit einer Vielzahl von Brauntönen mit rötlichem oder gelblichem Einschlag. Dunkle Hautfarbe schützt gegen erbgutverändernde Effekte der UV-Strahlung und etablierte sich, nachdem das Fell der Menschen zurückgegangen war. Hellere Hautfarben sind Abweichungen, die außerhalb der tropischen Gebiete entstanden.

Der Schwanz ging übrigens schon vor längerer Zeit bei den gemeinsamen Vorfahren von Gibbons und Menschenaffen verloren, weil er für diese Tiere keinen Vorteil beim Klettern oder bei der Kommunikation mehr brachte und nur noch ein energiefressendes Anhängsel war.

Antwort
von GrasshopperFK, 43

Warum er sich nicht angepasst hat? Weil er es nicht nötig hatte.

Immerhin hat der Mensch die Erde "für sich" eingenommen ohne sich anpassen zu können. Er hat Waffen entwickelt und gelernt Feuer zu machen und und und, da benötigt es keine visuelle Anpassung an irgendwas.


Und was deine Farbfrage angeht, hättest du vorher ja mal googlen können ;) https://de.wikipedia.org/wiki/Hautfarbe

Antwort
von Bumbsbiber, 48

Er hat sich doch angepasst...

Kommentar von Fragensind ,

Warum ausgerechnet die Farbe die wir haben? Und nicht grün?

Antwort
von hamburgerjung69, 31

Weil der Körper dann unnötig Farbstoff produzieren müsste

Antwort
von GoxTar, 36

Hat sich halt nicht entwickelt, wir waren scheinbar intelligent genug um ohne Schwanz oder Chamäleonhaut zu überleben.

Nein im Ernst, das kann man nicht beantworten.
Ist halt nicht passiert 🤐

Antwort
von mighty20, 44

Wir haben Daumen, mehr brauchen wir nicht um uns anzupassen.

Antwort
von Ambkr, 32

Du stellst aber kritische fragen 😳

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community