Frage von Rieke955, 116

Warum hat der Mensch Achselhaare?

Ich frage mich wirklich, welche Funktion Haare unter den Achseln haben sollen.

Antwort
von wilees, 21

Funktion der Achselhaare

Achselhaare erfüllen eine Vielzahl von Funktionen. Zum einen sind sie dafür da, den in den Achselhöhlen abgesonderten Schweiß aufzunehmen. Von hier kann dieser dann verdunsten und bei der Kühlung des Körpers helfen. Entgegen der weit verbreiteten Meinung schwitzt man bei vorhandenen Achselhaaren nicht vermehrt, es ist nur schwieriger, geruchsbildende Bakterien aus behaarten Achseln abzuwaschen als aus unbehaarten, weshalb es tatsächlich der Fall ist, dass behaarte Achsel eher dazu neigen, unangenehm zu riechen.

Dem lässt sich aber durch besonders gründliches Waschen Abhilfe schaffen.

Antwort
von Mandarinenherz, 31

Die Haare haben früher Wärme gespendet, wenn es kalt war. Daher auch die "Gänsehaut". Denn wenn sich die Haare aufgestellt haben, sammelt sich die Luft darin, wird warm und bildet einen kleinen Puffer vor der Haut. Dadurch wird der Wärmeverlust verringert. Die Achselhaare und Schambehaarung hingegen, "sendet" zudem noch die Lockstoffe für potentielle Partner.

Antwort
von zahlenguide, 86

helfen gegen Kälte. es gibt viele Menschen, die extrem beharrt sind und nicht weit weg sind von dem Fell eines Affen. Wir werden wohl in der Vergangenheit sehr viel mehr Haare gehabt haben und diese Haare werden unseren ganzen Körper vor Kälte geschützt haben.

Kommentar von teddy1202 ,

Aber warum dann Achselhaare? Die Achseln sind doch vor Kälte ganz gut geschützt.

Kommentar von zahlenguide ,

wir müssen uns vor vielen Formen der Kälte schützen. In der Natur kann es dir z.B. passieren, dass Du in einen kalten Fluss fällst. Wäre schlecht, wenn Du zwar schnell wieder rauskommst, aber deine Arme verlierst, nur weil eine kleine Stelle deines Körpers keine Haare hat. Da würde dir nicht mal ein wärmendes Feuer mehr helfen.

Kommentar von teddy1202 ,

Also ich falle in den Fluss und meine Arme verliere ich auch noch, was nützen mir dann die Achselhaare - sollte ich ohne Arme aus dem reißenden Fluss kommen?

Kommentar von zahlenguide ,

erstens ich habe nie geschrieben, dass der Fluss reißend ist XD, zweitens geht es darum, dass der Körper keine Zufälle zulässt. Er macht überall an den Körper Haare (zumindestens früher), drittens Haare sollen generell gegen Kälte schützen und das am ganzen Körper, viertens wenn eine Stelle an deinem Körper keine Haare hat und du in kaltes Wasser fällst, dreht dein Herz durch, du bekommst kaum Luft und du ertrinkst, deshalb müssen überall bei wilden Tieren entweder Knochen an dieser Stelle sein oder Haare. Wir Menschen sind Tiere und ganz besonders unsere Vorfahren waren es mal.

Antwort
von skyberlin, 25

Sensorische Schutzfunktion: alle Haare geben Dir auch Signale gegen Wärme/Kälte, Ungeziefer, Eindringlinge, Verletzungen usw.

Außerdem: wenn gelungenes Wachstum, extrem sexy.

Antwort
von kugel, 51

Weil mit dem Schweiß auch Pheromone - Sexuallockstoffe - ausgeschwitzt bzw ausgeschüttet werden.

Mit Haaren verteilt sich dieser Stoff - also die Lockstoffe - besser als ohne, da du durch die Haare wesentlich mehr Verdunstungsfläche zur Verfügung hast.

Gleiches gilt auch für die Schambehaarung...


Kommentar von teddy1202 ,

Du muss deine Buchstaben schütteln. Aus Kugel wird ....

Kommentar von kugel ,

???

Es ist halt doch schon spät😂

Kommentar von teddy1202 ,

kluge

Kommentar von kugel ,

Stimmt! Cool! Noch gar nicht aufgefallen!😂

Antwort
von Gestiefelte, 57

Eigentlich haben wir überall Haare. Früher hatten die Menschen (Affen) das auch nötig, als sie noch nicht weben und nähen konnten und es auch keinen h&m gab, um sich einzukleiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten