Frage von Schlumpf9367, 54

Warum hat Anonymous IS den Kriegerklärt?

Nun ja, wir haben das Thema Anonymous in der Schule und meine Gruppe bekam diese Frage. Aber wir wissen und finden einfach keine Antworten, deshalb wollte ich euch mal Fragen was ihr so denkt/wisst. Ich bedanke mich schon mal.

Antwort
von chris1717, 13

(a) Krieg erklären geht nicht. Weder Anonymous noch IS sind Staaten.

(b) Anonymous kann keinen Krieg erklären, weil mir kein Chef/Vorsitzender/Präsident bekannt ist, der stellvertretend für Anonymous den Krieg erklären könnte. Kann sich ja quasi jeder die Guy-Fawkes-Maske aufsetzen und behaupten, für ganz Anonymous zu sprechen.

Antwort
von YvesLucien2225, 36

Ich nehme an da Anonymus dem IS Angst einjagen wollten und die Armee unterstützen wollte

Antwort
von Whispywhisp6, 26

Vielleicht weil IS eine Bedrohung ist und Annonymus im Gegensatz zu den Politikern etwas dagegen unternehmen will.

Antwort
von BananenXD, 21

anonymus sind einfach gruppen von menschen
wenn jemanden ein thema gefällt dann sind sie teil von ihnen, wenn nicht sind sie kein teil
dh. anonymus ist is, ist verbündeter vom is, ist neutral zum is und ist gegner vom is

wenn also anonymus is den krieg erklärt dann nur weil sie ein teil von ihnen sind, nicht aber die ganze gruppe

vermutlich weil sie meinungsfreiheit oder so nicht wollen...

Antwort
von Alexneumann, 25

Weil er gegen Menschenrechte verstößt und seine Absichten/Ziele gegen die westliche Kultur steht. Der "IS" ist eine Terrormiliz, und "Anonymus" versucht diese aufgrund ihrer Taten und Ziele zu stoppen.

Kommentar von Schlumpf9367 ,

Aber haben sie wirklich keine eigene Ziele dahinter?

Kommentar von Alexneumann ,

Kann man natürlich nicht wissen wenn man nicht Teil der Gruppe ist, ich kann mir denken, dass sie sich etwas dabei denken, aber ob ihnen diese "Kriegserklärung" persönlich hilft weiß ich nicht.

Antwort
von Militaerarchiv, 29

Nach den Anschlägen in Frankreich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten