Frage von MelissaChan3, 389

Warum hasst jeder Asking Alexandria?

Eine Frage an alle Metal/Core/etc.-Hörenden da draußen:

Ich höre mich schon eine Weile durch die unterschiedlichsten Metal/Punk/Core Richtungen und mir fiel auf, dass egal wen man fragt, jeder angibt, die Metalcore Band Asking Alexandria leidenschaftlich zu hassen. Selbst Leute, die Core sonst lieben, reagieren sofort mit Abscheu, wenn man es auch nur wagt, den Namen der Band in den Mund zu nehmen. Ich weiß, dass sie wahrscheinlich das Image einer Band für Teenie-Emogören haben, ihre Texte oft nicht das Wahre sind, ihre Musik generell nicht allzu viel Wiedererkennungswert hat und die Stimme des Frontmanns oft etwas weinerlich klingt. Aber all diese Faktoren habe ich auch schon in anderen Core- Bands gefunden, die einen für mich unverständlich hohen Beliebtheitsgrad genießen. Ich bin kein Fan von Asking Alexandria, aber ich würde gerne von jemand, der von der Musik und der Szene vielleicht etwas mehr Ahnung hat als ich, gern beantwortet bekommen, woher dieser spezielle Hass auf AA kommt? Wird das einem irgendwie eingetrichtert, wenn man sich in der Szene befindet (ich habe manchmal das Gefühl, manche haten sie nur, um sich bei Anderen nicht unbeliebt zu machen und haben keinen richtigen Grund) oder kann man das tatsächlich sinnvoll begründen? An sich halte ich es nämlich eigentlich nicht für nötig, eine Band so sehr zu hassen, sie einfach nicht zu hören reicht doch. Vielen Dank im Voraus!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackBanan24, 236

Grundsätzlich gibt es ja sehr viele Metalheads die Metalcore "hassen". Das liegt aber weniger an der Musik an sich, sondern viel mehr an der Tatsache, dass Metalcore und Metal von Außenstehenden oft in einem Topf geworfen wird, obwohl es zwei verschiedene Musikrichtungen und zwei komplett verschiedene Szenen sind. Daher wollen sich viele Metalheads vom Metalcore abgrenzen, um nicht damit in Verbindung gebracht zu werden.

Dass Asking Alexandria jetzt besonders verhasst ist und selbst bei Core-Hörern nicht grade beliebt ist, liegt meiner Meinung nach daran, dass sie so ziemlich jedes Vorurteil über Metalcore erfüllen und auf die Spitze treiben:

  • langweilige Riffs, uninspiriertes Songwriting, das immer nach dem gleichen Schema abläuft, dazu eine generische Stimme
  • ziemlich stumpfe und anspruchslose Texte, die Band selbst sagt dass sie sich nicht vorher hinsetzen um vernünftige Lyrics zu schreiben, sondern die Texte im Studio improvisieren also lediglich irgendwelche Zeilen dranklatschen
  • Verwendung von Klargesang mit dem Ziel möglichst kitschige Refrains zu erzeugen, die sich leichter verkaufen lassen
  • Ein Auftreten, dass der Band in der Tat ein "Teenie-Emogören" Image verpasst. Davon abgesehen hat man das Gefühl die Band selbst legt den Fokus mehr auf ihr Äußeres als auf ihre Musik, weil es sich nun mal leichter vermarkten lässt

Kurz gesagt, langweilige Musik die zwar irgendwie hart ist, sodass sich 13-Jährige damit brüsten können "richtig harten Sh*t" zu hören, aber trotzdem noch so verwaschen ist, dass es sich in Verbindung mit ihrem Image leicht vermarkten lässt. Und eben wegen genau diesem kommerziellen Grundgedanken mögen so viele Leute aus dieser Szene diese Band nicht.

Kommentar von MelissaChan3 ,

Danke für deine ausführliche Antwort, du hast recht und das macht es für mich auch verständlicher. Naja, zumindest dass sie nicht gemocht werden, Hass in dieser Form einer Band gegenüber werd ich wohl nie verstehen aber so ist es eben :D gibt nen Stern :)

Kommentar von Vando ,

100% Zustimmung an BlackBanan

Expertenantwort
von Vando, Community-Experte für Metal, 165

Ob jetzt wirklich jeder Asking Alexandria hasst, wag ich zu bezweifeln, aber ich stell auch eine größere Antipathie gegen Asking Alexandria fest.

Ich denke das liegt daran, dass sie perfekt das Bild des Metalcores für 15 jährige Mädchen erfüllen. Ein paar Gründe hast du auch schon richtig gesagt (weinerlicher Gesang). Hinzu kommt aber auch, dass sie zuweilen Electroeinflüsse haben, und grade mit diesen Songs sehr erfolgreich sind. Und das ist ein No-Go im Metalcore und im Hardcore und Metal erst recht. Es hat sich einfach zu weit vom Ursprung entfernt. (In diesem Fall hast du recht, dass es da eine Intoleranz der Szenen gibt).

Von all diesem wollen sich Metaller, Hardcorer und auch einige Metalcorer abgrenzen und nicht mit diesem Bild in Verbindung gebracht werden.

Der Unterschied zu anderen Metalcorebands mit gleichen Eigenschaften ist, dass Asking Alexandria wesentlich größer als andere sind. Und da muss man nicht lang diskutieren, dass mehr Größe mehr Kontroversen bedeutet. Das du Faktoren schon in anderen Core- Bands gefunden hättest, die einen ähnlich hohen Beliebtheitsgrad genießen, kann ich nicht nachvollziehen. Schreib doch mal welche Bands du meinst.

Das es einem eingetrichtert werden würde, ist Blödsinn. Meistens kommt ein unbegründeter Hass nur von Jungspunden, die ein verquollenes Bild von Metal haben und meinen sie müssen vorsätzlich eine Band hassen um sich beliebt zu machen und um dazu zu gehören. Solche werden dann von den Erwachsenen aber eher belächelt.  Zumindest schauts so im Metal aus und ich denke im Hardcore in etwa auch.


Ich sage wie du, das unbegründeter Hass unnötig ist. An sich hasse ich die Band nicht, aber mögen tu ich sie aus genannten Gründen auch nicht. 



Antwort
von MetalTizi, 178

Ich finde die Musik sterbends langweilig. Die Gitarrenriffs sind generisches 0815 zeug und die Stimme des Sängers finde ich auch nicht schön, was wiederum geschmackssache ist. Bestes Beispiel hierfür ist das Lied "Final Episode" (einer der wenigen Titel an die ich mich erinnern kann).

Allerdings weiss ich nicht, wie die Band sich seit demher entwickelt hat, deshalb spreche ich jetzt mal nur für die Musik, die sie bis dato gemacht haben.

Kommentar von MelissaChan3 ,

Das Lied ist ein gutes Beispiel, die Riffs sind wirklich sehr eintönig und auch sonst hat der Song keinen Wiedererkennungswert, dazu zu viel Doublebass und Breakdowns. Dennoch denke ich dass AA dadurch einfach beim sehr durchschnittlichen Core einzuordnen ist, ohne herausragend schlecht zu wirken. Zum Beispiel das Lied Not The American Average von ihnen halte ich für recht abwechslungsreich und nicht so monoton. Wenn sie in einer Playlist mit anderem Metalcore laufen, stechen sie dabei für mich nicht so negativ heraus, so meine ich. Dennoch danke für deine Einschätzung!

Antwort
von JaneAmbrox, 108

Ich mochte sie. Bis ich sie Live hörte. (alter Sänger)
Seit dem kann ich nicht mehr viel damit anfangen. Es war grottenschlecht.
Aber der Neue Sänger ist wenigstens anhörbar.

Antwort
von 19hundert9, 109

Ich hasse sie nicht, hör sie aber nicht weil es mir nicht so gefällt. Ich höre meisten Metalcore aber auch normalen Metal, Punk-Rock, Pop-Punk und Hardcore. Mir ist ziemlich egal was eine Szene von einem verlangt und hör einfach das was mir gefällt. Sollte eine Band ziemlich schlecht sein(sei es wegen des Gesangs oder die Mitglieder beherrschen die Instrumente nicht richtig) und es gefällt mir trotzdem, ist mir das auch egal. Man sollte ja die Musik hören weil es einem gefällt und nicht weil eine "Szene" das sagt.

Kommentar von MelissaChan3 ,

Mir geht es ja genauso wie dir. Aber ich kenn einige Leute die da anders drauf sind, deshalb frag ich danach.

Antwort
von furyfire555, 171

Also ich kann dir deine Frage nicht konkret beantworten, kann dir aber sagen dass ich persönlich AA richtig gut finde. Höre ich wirklich zum ersten mal das total viele das hassen sollen :D

Zur Info: ich höre Metalcore,Melodic Death Metal, Nu Metal und so (falls dir das irgendwas bringt :D )

Kommentar von MelissaChan3 ,

Online merkt man das auch nicht so, aber gerade wenn man sich an Orten aufhält, an denen die Szene vertreten ist (Rockfabrik z.B.), hab ich bisher zumindest noch nie was anderes gehört. Wenn da irgendein Typ mit AA Merch reinlaufen würde, bekäme er wahrscheinlich eine aufs Maul (übertrieben gesagt), und diesen starken Hass versteh ich einfach nicht.

Kommentar von furyfire555 ,

Es gibt halt viele bekloppte Leute.
Geschmäcker sind doch eh verschieden. Soll denen echt mal egal sein wer in welchem Merch rumläuft...

Kommentar von MelissaChan3 ,

Das ist das einzige, das ich nicht mag an der Metal Szene.. Die Intoleranz innerhalb der Szene, die an den Tag gelegt wird um "trve" zu wirken!

Kommentar von Vando ,

Die Intolleranz der (ernstzunehmenden) Metalszene ist auch nicht dazu da um true zu wirken. Eher wollen die Leute nicht damit in Verbindung gebracht werden. Wenn jeder Asking Alexandria als kontroverse und bekannte Metalcoreband betrachten würde (und Metalcore nicht mit Metal und Hardcore gleichsetzen würde) wär alles in Butter.

Kommentar von MelissaChan3 ,

Die Frage ist, ob man eine Szene als ernstzunehmend bezeichnen kann, die Hass gegenüber einer Band ausdrücken muss, um nicht damit in Verbindung gebracht zu werden. Ich kann meine Meinung auch sachlich kund tun und die Musik einfach als nicht meinem Geschmack entsprechend bezeichnen oder sie schlicht nicht hören. Diese übergroß geschriebene Identifikation mit einem Genre, um mit keinem anderen in Verbindung gebracht zu werden, halte ich nicht gerade für ein als ernstzunehmend auszeichnendes Verhalten. Aber vielleicht finde das auch nur ich unverständlich.

Antwort
von sunnycore, 144

Ich liebe asking alexandria also finde die voll gut und höre auch zum ersten mal das die so gehatet werden.
Meine meinung dazu ist einfach das wenn man aa oder generell eine Band nich mag sich das dann ja auch nich anhören muss, und die Leute die es mögen einfach hören lassen.
Jeder hat einen anderen musik geschmack und ich finde man sollte einfach das hören worauf man Lust hat, und andere hören lassen wo sie Lust drauf haben:)
Und ich höre metalcore post hardcore crunkcore rock usw.

Kommentar von MelissaChan3 ,

Ich teile deine Meinung, deswegen ja meine Verwunderung über den Hass, dem ich in dieser Szene bisher begegnet bin. Wie gesagt, im Internet merkt man davon nicht viel, aber an Orten an denen die Szene stark vertreten ist halt ich es für auffällig.

Kommentar von Ewok2001 ,

Der Hass kommt ja auch nicht von deren reiner Existenz. Der Hass kommt nur vor da viele AA mit Metal oder anderen Genres in Verbindung bringen, die Leute aus der Szene damit aber nichts zu tun haben wollen da es musikalisch und sonst auch zu weit von den anderen Genres weg ist.

Antwort
von minalove12, 108

Ich liebe asking alexandria......ich finde die Stimme von Denis einfach so gut...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community