Warum hassen mich ausgerechnet diese zwei Menschen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich denke mal, deine Eltern kennen dich auch ein bisschen anders als alle anderen von die erwähnten Personen... Und aufgrund einer anderen Eltern-Frage sehe ich hier eher einen Konflikt "Teenager vs. Eltern".

Hass ist ein sehr starkes Wort und versinnbildlicht  doch das Gegenteil von Liebe.......

Wenn dich deine Eltern so hassen, dann frage ich mich, warum sie es beim Beleidigen belassen und warum sie dich noch kleiden, dich miternähren und dich nicht züchtigen....?  Könntest du mir das erklären?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
23.11.2015, 12:36

Sie haben mich bereits öfters geschlagen, so ist es nicht, aber seitdem ich mich einmal sehr heftig gewehrt habe lassen sie es sein. Und ernähren tun sie mich nur, 1. damit niemand in unserem Umfeld was merkt und 2. Damit ich nicht abnehmen kann was ich unbedingt will.

0

meinen Mitschülern, meinen Kommilitonen,

Mit 16 hat man Kommilitonen.. das ist mir neu. Ich bin nicht der Meinung, dass hier irgendjemand einen Rat zu deinen Eltern geben kann weil keiner dabei ist um zu bewerten was deine Eltern tatsächlich sagen und was du in so manche Aussage hinein interpretierst. Wie dem auch sei, kann hier auch niemand mit dem Zauberstab wedeln und für dich eine bessere Welt schaffen. Du musst lernen mit deinem Alltag und mit den Gegebenheiten umzugehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weisst Du was? Ich habe einen 16jährigen Sohn bei dem ich mich seit 2 Jahren Frage was ich ihm angetan habe das er so böse, respektlos und gemein zu mir ist und ich glaube nicht das er seinen Freunden gegenüber auch so ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
24.11.2015, 16:27

Ich helfe im Haushalt, ich bin gebildet und respektvoll. Womit hab ich das verdient?

0

du bist oft depressiv, sagst du- Bist du deshalb aber auch in einer Behandlung ?

(Dasmusst du hier nicht sagen, aber fürdich heißt das):

Kläre die Gründe deiner Depressiven (Phasen?) Erkrankung mit einem Menschen vom Fach ab, wobei deine Eltern ein Thema sein werden/sollten.

Viel Tatkraft und Erfolg dabei, wennn du etwas für dein ganzes kommende Leben jetzt tust !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
23.11.2015, 23:01

1. Ich WAR in Behandlung, der Therapeut meinte zwar ich sei "geheilt" aber das war alles nur Show weil ich auf den Mist keinen Bock mehr hatte. 2. Meine Eltern werden mich sicher nicht unterstützen - ich hab das Thema einmal leicht angeschnitten, das Ganze endete mit Schreierei, Beleidigung, Verboten, Strafen und damit, dass ich mich entschuldigen durfte, dafür, dass ich depressiv bin. 3. Leider ist der nächste Arzt kilometerweit entfernt, ich komme nur mit dem Auto dahin. Allerdings bin ich erst 16 - meine Eltern müssten mich also fahren. Und dazu müssten sie den Grund wissen, dann tritt Punkt 2 in Kraft.

0

Wie alt bist du und wie alt deine Eltern ?

Gibt auch ne Phase in der das so ist...
Als Jugentlicher ist man ja meist nicht ganz so "brav" und "Freundlich"...
Meien Eltern waren ne Zeit lang entäuscht und ich unfreundlich und dann war es das gleiche Beleidigungen...

Sollte sich eigentlich wieder schlichten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheKn0wledge
23.11.2015, 06:47

Wenn ich unfreundlich wäre würden viel weniger Menschen mit mir klar kommen, es sind aber ausschließlich meine Eltern!

0
Kommentar von TheKn0wledge
24.11.2015, 16:29

Nein. Ich helfe im Haushalt und alles - bis ich angemotzt werde. Ab da habe ich keinen Bock mehr.

0