Frage von gmod123, 32

Warum hasse ich einfach nur Deo?

Ich finde einfach jede marke,jede sorte einfach nur wiederlich und chemisch, dieser geruch wo alle als "duft" bezeichnen ist als ob es aus der Hölle kommt. Bei mir brennt es in der Nase,auch bei Pafüm oder wie dieser sh*t heißt. Wieso lieben es alle ? Ist da eine mittel drin was chemischesubstanzen gut richen läst? Wieso kann ich es nicht leiden? ich habe keine alergien! Das war eigentlich schon immer. Früher in der Schule nach sport musste ich immer 15min warten bis die Umkleidekabiene von diesen Gaßen befreit ist. Wieso stinkt es für mich einfach? ich hab sogar eine Fobie von Pafümläden...

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für gesund, 16

Hallo! Das ist eine individuelle Unverträglichkeit - bei Dir halt extrem.

Ist aber nicht einmal so selten.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

Antwort
von o0bellaAnna0o, 12

Geht mir genauso. Ich nehme Deostifte, die verbreiten nicht diese giftigen Gase und sind auch nicht so belastend für die Umwelt. Das einzige Haarspray, das mir nicht die Kehle zuschnürt, ist Elnett von L'Oréal. Ich glaube, es ist sogar natürlich, diese Gase als giftig wahrzunehmen (sie sind es ja auch), nur sollten die Duftstoffe eigentlich diesen Effekt ausschalten. Klappt eben nicht bei allen.

Antwort
von 040815, 11

Ich mag die Gerüche auch nicht. Ist nichts schlimmes dran  

Antwort
von Tellensohn, 5

Salue gmod

Ich teile Deine Meinung voll und ganz. Mein Körper wird nicht mit irgendwelchen Chemikalien traktiert. Das Zeugs riecht ja fürchterlich.

Man kann durchaus ohne Deo leben, wir leben in der Zeit mit verfügbarem warmen Wassers. Selbst als Seife verwende ich neutrales Produkt ohne Parfüms.

Noch schlimmer wird es, wenn Damen und Herren beim Vorbeigehen eine Parfümfahne nach sich ziehen wie ein Chemikalienlabor.

Da gewinnt der Spruch "jemanden nicht riechen können" an Bedeutung.

Es grüsst Dich

Tellensohn  

Antwort
von Malavatica, 7

Wir sprechen uns in ein paar Jahren wieder. 

Dann hast du dich dran gewöhnt. 

Antwort
von Tennispl898, 17

Natürlich ist es chemisch, was denn sonst? Alternativ kannst du dir natürlich auch eine Zitrone unter die Achseln reiben. Oder ein Brathähnchen....

Kommentar von o0bellaAnna0o ,

😂 ein Brathähnchen... dann aber Vorsicht, das  ist ein sehr verlockender Duft 😊

Kommentar von Tennispl898 ,

Deswegen hab ich es ja vorgeschlagen :-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community