Frage von Makuta412, 249

Warum hasse ich Andersdenkende?

Ich verachte Andersdenkende, und Leute die "anders" sind, warum können sie sich nicht einfach anpassen wie jeder normale Mensch? Warum glauben die "anders" sein zu müssen und halten sich für etwas ganz tolles nur weil sie vermeintlich "anders" sind? Was ist denn so schlecht an Anpassung? Was ist so schlecht an Kollektivismus? Ist dieser Individualitätswahn heutzutage nicht bedenklich? Ich behaupte eine Gesellschaft kann nur gut funktionieren wenn sich alle möglichst anpassen, das stimmt doch? Anpassung muss sein!

Antwort
von Shiftclick, 27

Du hast Probleme mit deinem Selbstbewußtsein und deiner Selbstsicherheit, ansonsten könnte es dir egal sein, ob es Menschen gibt, die anders sind als du gern wärst. Darüber hinaus trübt deine Unsicherheit dein Denken, denn nirgends in der Natur gibt es Uniformität, jede höhere Tierart bringt zahlreiche Variationen hervor, weil es im Vorhinein nicht klar ist, welche Spielart welche Vorteile, z.B. in einer sich ändernden Umwelt haben wird. Wenn alle gleich sind, verschwindet die Art recht schnell vom Erdboden. Selbst Individuen, die mehr Schaden anzurichten scheinen als Nutzen zu haben, sind wichtig für die Art. Es ist nachgerade ein Segen für die Menschheit, dass nur eine verschwindend geringe Anzahl so wenig differenzierte Einstellungen hat wie du. Wenn alle so wären, würden wir noch auf den Bäumen sitzen.

Antwort
von Schuhu, 97

Dir ist aber klar, dass die Individualisten, die du verachtest, dich als "anders" empfinden? Dass sie diese Anpasserei nicht als "normal" emfpinden, sondern dich verachten, weil du keine eigenen Gedanken und Vorstellungen hast, sondern nur aus einer starken Gemeinschaft heraus dich stark fühlst? Und woran soll man sich in einer pluralistischen Gesellschaft anpassen? An dein mageres Weltbild?

Kommentar von Makuta412 ,

Ja, weil ich weiss was gut ist!

Kommentar von Schuhu ,

Na, Hut ab. Ein Welterklärer mit Durchblick!

Kommentar von Makuta412 ,

Ja du sagst es.

Antwort
von ThommyHilfiger, 55

Du hasst anders Denkende, weil du selbst total unsicher bist, immer in der Angst, Falsches zu tun und nicht akzeptiert zu werden. NUR unter Kim jong un hättest du völlig recht. Aber möchtest du wirklich in einem so gleichgeschalteten Staat leben oder bist du doch eher für Freiheit und Vielfalt? Offensichtlich nicht. Du und deinesgleichen sollten dann halt graue Uniformen tragen (sozusagen zur eigenen Sicherheit...).

Antwort
von pingu72, 71

Wer sagt denn dass DU "normal" bist? Und was ist "normal" und was ist "anders"?

Du bist einfach nur intolerant, und das ist schade. Was interessieren dich denn die anderen? Leb dein Leben wie du es für richtig hältst. Wer dir nicht passt hat in deinem Leben nichts zu suchen und gut is. Sich über sowas aufzuregen bringt dir nichts außer schlechter Laune, damit vergeudest du nur deine Zeit....

Kommentar von Makuta412 ,

Ich will alle Menschen angleichen.

Kommentar von pingu72 ,

Japp, mach mal :D

Da bin ich aber froh dass du das nie schaffen wirst, sonst wäre die Welt stinklangweilig.....

Kommentar von Makuta412 ,

Ich werde es schaffen. glaub mir.

Kommentar von pingu72 ,

Natürlich...... Bist du so ein Spinner oder trollst du nur? Egal, ist mir beides zu dumm. Viel Spaß noch

Antwort
von MrHilfestellung, 143

Nein, du liegst falsch. Individualismus ist grundsätzlich etwas Gutes. Jeder sollte seine Persönlichkeit frei entfalten dürfen.

Kommentar von Makuta412 ,

Nein ich bin ein Gegner des Individualismus.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Dann ist das eben so. Du kannst aber nicht viel dagegen tun, dass Menschen ihre Persönlichkeit entfalten.

Kommentar von Makuta412 ,

Doch kann ich, auch wenn das keine netten Mittel sind.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Was willste denn machen?

Kommentar von Makuta412 ,

Diese Individualisten brauchen eine führende Hand.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ahja. Also willste eine totalitäre Diktatur einführen?

Kommentar von Makuta412 ,

Es wäre das beste, Demokratie ist gescheitert.

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ok. Kannst dich ja für den AfD-Vorsitz bewerben.

Kommentar von Makuta412 ,

AFD ist mir zu lasch.

Kommentar von StrangeRain ,

Wenn du gewalttätig gegenüber andersdenkende bist nennt man das auch: Terror!!!

Kommentar von Makuta412 ,

Ich nenne es Wohltat, die Leute brauchen eine führende Hand.

Kommentar von MrZurkon ,

Der Fragensteller ist bestimmt erst 14 und versucht sich auf irgendeine Art und Weise wichtig zu machen.....

Kommentar von Makuta412 ,

Falsch ich bin 30.

Kommentar von Schuhu ,

Ach, Makuta, wenn du dich allein im Leben nicht zurecht findest, such dir einen Vormund, der für dich entscheidet. Die meisten Menschen kommen ohne "Führer" klar.

Kommentar von Makuta412 ,

Nein ich bin dann natürlich der Führer.

Kommentar von StrangeRain ,

Ja eine gerecht gewählte führende Hand, bei der jeder gleich behandelt werden muss. Aber NIEMAND gleich ist.

Kommentar von Makuta412 ,

Doch wo jeder gleich ist.

Kommentar von StrangeRain ,

Eben nicht. Geh in die Welt und schau die Leute an. Es gibt auf der Welt keinen Menschen der gleich ist.

Kommentar von Makuta412 ,

Sie müssen gleich sein!

Kommentar von StrangeRain ,

Geh zum Psychologien.

Kommentar von StrangeRain ,

*(i)

Kommentar von MrZurkon ,

30? Das macht es noch schlimmer....Hol dir Hilfe....und du solltest kein Führer sein,dich nimmt niemand ernst :D 

Kommentar von StrangeRain ,

Alles klar.

Kommentar von Makuta412 ,

Ich finde die Entwicklung in Deutschland höchst bedenklich, auch der Gender-Wahnsinn.

Kommentar von MrZurkon ,

Irgendwie bist du schon ein witziges Persönchen...glaubst du eigentlich selbst was du hier schreibst? Geh raus spielen....

Kommentar von Makuta412 ,

Tja du wirst es schon noch einsehen das ich Recht habe.

Kommentar von StrangeRain ,

Sehr geehrter Makuta412, ich respektiere ihre Meinung. Bin aber nicht der selben.

Kommentar von Makuta412 ,

Tja das ist Tatsache keine Meinung.

Kommentar von StrangeRain ,

Wenn Sie meinen.

Antwort
von Eselspur, 79

Kollektivismus ist unnatürlich.
Es gibt keinen Baum, der einfach normal ist, keinen Vogel und keinen Fisch.
Warum sollen wir Menschen nicht einmalig sein dürfen?

Gott hat uns nach seinem Bild geschaffen - Wir würden nicht aus einem Katalog kopiert.

Kommentar von Makuta412 ,

Gott gibt es nicht!

Kommentar von Eselspur ,

Hör auf die Vielfalt der Menschen zu hassen und du wirst Gott entdecken!

Kommentar von Makuta412 ,

 Beweise mir doch mal dein Gott.

Kommentar von Eselspur ,

wenn dir beispielsweise die unterschiedlichen Arten von Menschen, ihr Leben gestalten zu wollen, nicht genug Beweis für die Existenz Gottes sind, kann ich dir leider nicht helfen! Geh heute Nachmittag in einen Wald und lausche...!

Kommentar von Eselspur ,

na dann lass es einfach und versuche, in deinem Hass glücklich zu werden!

Antwort
von Stadtreinigung, 81

Nun,aufpassen,denn anpassen kann auch Zweckverhalten sein

Antwort
von FooBar1, 55

Ich bin ziemlich normal. Das heißt auch, dass ich wie viele andere auch intolerante Menschen nicht mag. Genaus so wie du. Warum passt du dich nicht einfach an? Warum denkst du musst du ne Sonderwurst sein?

Kommentar von Makuta412 ,

Warum passt du dich nicht mir an?

Kommentar von FooBar1 ,

Weil du ne kleine Minderheit bist. Siehst du doch. Ich steh nicht auf loosermeinungen

Kommentar von FooBar1 ,

Leide zählt deine Meinung nicht bei der Frage :-)

Antwort
von exxonvaldez, 14

Ich empfehle auch mal in den anderen Profilen des TE zu stöbern:

Antwort
von paul0507, 89

Ist doch langweilig, wenn jeder gleich ist. Dann bist du scheinbar sehr intolerant und damit wirst du nicht viel Erfolg haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community