Frage von Minestrone1976, 53

Warum halten Produkte, egal welche, manchmal nur 3 Jahre?

Ich bin der Sache auf den Grund gegangen vor vielen Jahren hatte ich mir einen Canon Pixma MP 160 gekauft, ein Multifunktionsdrucker Preis damals 59 € bei Saturn,er hielt genau 3 Jahre,danach hatte er einen Fehler (F1-F9) immer etwas anderes bei jedem einschalten. So da ich von Technik etwas verstehe, zerlegte ich den ganzen Drucker,machte Messungen von Bauteilen die wichtig waren,so als erstes viel mir auf das der Drucker bei jedem einschalten Tinte abläst beim Reinigen der Toner,er hat also nicht den Druclkopf gereinigt,sondern Tinte abgelassen,in einen Schwamm der am Boden des Druckerboden war,so ich schaute mir diese Watte an, festgeklebt am Boden nicht zum entfernen gedacht,in der Nähe des Druckkopf Prozessor fand ich einen EPROM, die kann man auslesen mit einem Tool, was sie tun,und wofür sie sind,tja da drin fand ich auch die Information warum der Drucker nicht mehr wollte, da Stand eine Startzeit,und eine Endzeit die Endzeit war auf 5000 Drucke gesetzt,danach,sollte der Drucker den Fehler Senden F5 Ist jetzt egal was es bedeutet fakt ist der Drucker streikte,aber nicht weil er ein Problem hatte die Zeit die im Eprom gespeichert war, war erreicht STOP by 5000 Sides,das Programm heißt MP Tool,dann habe ich den EPROM mittels dem Tool gelöscht,also einmal genullt,und alle Fehlermeldungen waren weg,der Drucker ging wieder,das einzige Problem war diese Reinigungswatte bekommt man als Verbraucher nicht,da ein Wechsel der Watte nicht vorgesehen,ist,und dann machte ich noch einen Fund, Wenn die Schwarze Patrone Leer anzeigt,dann war noch etwas über die Hälfte drin,hier wurde dann auch noch vorgegaukelt das sie leer sei ? Ist ja nicht so das Tinte kein Geld kostet,also was machte ich,ich schrieb Canon Support an,und schilderte den F5 Fehler, dort sagte man mir,das man das nicht selber reparieren könne die Reparatur kostete ca 75 €, jetzt ist meine Frage, was Kostet denn jetzt 75 € ich habe für den ganzen Drucker 59 € bezahlt ?? Tja das ganze ist klar, es soll dahin führen, das der Kunde sagt,...na für das Geld Lohnt sich es nicht,und somit sind wir wieder beim Thema Vermüllung,zu schnell wegschmeißen Rohstoffe verschwenden,aber einen Nebengeschmack hatte das ganze dann er bot mir an die MP Serie geht ja auch nach oben weiter,er würde mir den Nachfolger empfehlen,...na das wußte ich schon vorher,das dieses Gespräch dahin laufen würde,aber es ist LEGAL und die Händler dürfen das. Und er sagte mir die Anwendung von MP Tool wäre illegal,da sagte ich,was wollen Sie ? Sie bauen ein EEPROM in den Drucker der Vorgibt das der Druckeran einer geplanten Obsoleszenz stirbt,ich sagte seien Sie froh das ich Sie nicht verklage wegen Betrügerei und Abzocke, ich bekam dann aus Kulanz heraus,und freundlichkeit des Mitarbeiters einen MP-160 ersetzt...na er stirbt oder starb sowieso 2012,an einem F7 Fehler,...

Antwort
von Kinsenka, 51

Das ist damit der Kunde das Gerät nochmal kauft um dann festzustellen das das Gerät wieder kaputt ist und sich wieder ein neues Gerät kauft usw.

Kommentar von Minestrone1976 ,

Ganz genau,ach ich denke diese ganzen Bugs in den Handys gehören zur Software dazu,das sind doch meistens Kleinigkeiten,...aber die man gut bezahlen kann, ich hatte auch mal ein apple das 4S ich hatte es an meinem Geburtstag geschenkt bekommen,und im November hatte es ein Update gezogen und war Tot,dann war ich aber nicht so das ich es Repariert haben wollte, ich habe es Zerlegt,allles was noch ginge Einzeln verkauft bei Ebay und habe für ein Defektes und ein Paar Teile die noch gingen 160 € bekommen,...ja damit kann man dann auch Geld machen,...

Antwort
von joachimjohnsen, 53

Angenommen du erfindest einen Kugelschreiber der nie leer geht. Würdest du den an alle Leute verkaufen? Du hättest nur eine einmalige Produktion und könntest nicht auf dauer Geld machen, weil irgendwann jeder einen hat.

Kommentar von Minestrone1976 ,

Ja, über sowas mache ich mir auch Gedanken,aber wie war es denn früher da hatten gute Parker Kugelschreiber Minen auffüllbar durch Tinte,...das kann man in der Wirtschaft alles schön reden dafür werden die ja auch geschult so eine Art Gehirnwäsche zu betreiben,schaut doch alle auf Windows 10,ist es das was der Kunde wollte ? Mit Sicherheit nicht. Es geht nur ums Geld,Profit, habt Ihr mal gesehen wo der Müll hingeht für unser Teures Leben,da sollte ein Banker mal hinfahren wenn er sich jedes Jahr einen Computer kauft. Du willst mir doch nicht erzählen das das auf dem Foto normal ist, Irgendwann,bekommen wir für das die Rechnung. Mein PC ist Gebraucht von 2006 der Dell Optiplex 755 der läuft und läuft und hat keine Probleme, es hat immer noch was damit zu tun ob man immer das Neuste haben muss,jetzt sagen die es regt die Wirtschaft aber an,ja klar aber wie lange Bis man keine Rohstoffe mehr bekommt oder meinst du wenn Öl alle ist,nehmen wir einfach wieder Holz, so einfach ist das nicht ?

Kommentar von tachyonbaby ,

weil irgendwann jeder einen hat.

Na und??? Dann erfindet man etwas Neues!

Vor allem schaut doch mal hin WARUM wir ständig mehr Profit brauchen. Das liegt an diesem verbrecherischen Zinsgeldsystem. Kein Zinsgeldsystem - keine Notwendigkeit mehr und immer billiger zu produzieren, nur um den Profit zu steigern.

Dieses System ist total irre! Der größte hirnrissigste Wahnsinn!

Weg mit den Aktiengesellschaften, weg mit Banken und Börsen!  Kein arbeitsfreies Einkommen - für niemanden! Dann kann die Natur endlich wieder aufatmen und wir Versklavten aus dem Hamsterrad aussteigen.

Kommentar von Minestrone1976 ,

Ich beschäftige mich viel mit Umwelt,und wenn man ein paar Standorte Live gesehen hat,dann kommt man schnell zu dem Entschluss.das die Erde zuviel Menschen hat,und besonders die,die über Profit,auch Leichen Produzieren,sowie die AKW´s Die Sparsame energie, ich habe die Asse besuchen dürfen,da wird einem schnell anders,wenn man sieht wie das Zeug vergammelt im Salz,aber was bringt es mir,wenn ich mich aufrege,ich arbeite in einem Sozialen Job (Altenpflege) Und da sieht man es an den Krankheiten wie Krebs,Leukämie,usw,Allergien usw....das kommt nicht alles, weil es immer da war,die Umwelt erholt sich nie wieder von so einem Müll,wenn niemand das Interesse hat etwas daran zu ändern.

Kommentar von Minestrone1976 ,

Das gleiche damals mit der Glühbirne Sie war 100 % abbaubar eine Regeneration zu 100 % und was macht man daraus die Energiesparlampe die noch nicht mal energie sparte eher die Menschen krank macht und wenn sie herunter viel, kam dann sowas wie Quecksilber raus, bei einer 30 Minutigen Aufenthalt bei geschlossenem Fenster, fallen einem innerhlab von 3 Monaten alle Haare aus,Schwindel entsteht, Ohnmacht,und wenn man den Menschen nicht rausholt gleicht es dem gleichen Tod wie bei einer Kohlenmonoxyd Vergiftung und wer mußte daran Glauben die Chinesen mußten Ihre Quecksilberminen wieder eröffnen,die mit Arbeitsschutz nicht viel wußten das sie,bei einem Gewissen Gehalt in der Lunge zu Krebs führen,die Entsorgung der Lampen war sowieso fraglich,da es zwar Sammelorte in Baumärkten gab,und jeder die reingeworfen hatte kaputt gingen,und sich so auch wieder verteilten in der Luft jetzt ist sie fast ersetzt durch die LED Gott sei Dank da spart man wirklich Geld mit.

Antwort
von HavingFunAllDay, 44

Leider ist das mit so ziemlich allen technischen Geräten heute so. Das geht mir echt auf die Eier (um es mal zu sagen wie's ist). Die wollen nur dass man dann denkt: "Ach jetzt ist ja das neue Modell schon raus. Wär ja Unsinn sich jetzt noch das Alte zu kaufen." Oder aber sie bieten das alte Modell dann schon garnicht mehr an.
Apple sind da auf jeden Fall die schlimmsten mit sowas. Scheint ja ein Trend geworden ein iPhone zu haben und jede Jahr bringen sie ein "Neues" raus was eigentlich nur ein bisschen düner und gößer ist und alle geben 700€ für das aus was sie bereits haben. Ich versteh's nicht. Naja sollen sie mal machen. Ich vertrau auf dem Gebiet keiner Marke mehr so wirklich. Die meisten Handys usw haben nach ca. 2 Jahren auch eine Fehlfunktion...
Danke für die detaillierte Aufklärung trotzdem :/

Kommentar von Minestrone1976 ,

Ja bitteschön,...ja und Apple, da könnte ich rauf und runter erzählen,was die meisten ja nicht wissen Apple Technik ist Komplett Foxconn, Foxxconn ist die Firma die immer in den Medien sind,weil die Mitarbeiter so wenig verdienen und vom Dach des Gebäude springen müssen,aber da hört man auch nichts mehr von, 700 € Zerlegt mal eure Handys und schaut rein,wieviel Plastikmüll darin ist,wenn man etwas ahnung hat was Rohstoffe Wert sind, Kostet das Teuerste an dem apple das Glas,und das LOGO das war es dann aber auch schon, der rest ist Verkaufsstrategie....lach

Antwort
von MrCrow667, 49

Das nennt sich auch "Geplante Obsoleszenz". 

https://de.wikipedia.org/wiki/Geplante_Obsoleszenz

 

Kommentar von Minestrone1976 ,

Genau,...eine Grauzone ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community