Frage von TheSumsum, 185

Warum halten Männer einen "warm"?

Ganz allgemein...

Es gab nie Sex, es läuft schon 1 Jahrzehnt, Kontakt geht ausschließlich von ihm aus, wir unternehmen dann tolle "freundschaftliche" Dinge. Er war mal in mich verliebt, wir waren beide aber zu jung...

Ich bin jetzt schon länger in ihn verliebt, tu aber auf "alte gute Freundin". Ich weiß, dass er mich auch mag, das spüre ich. Weil er sich manchmal so widersprüchlich verhält, habe ich schon zwei mal versucht den Kontakt abzubrechen. Er konnte das nicht akzeptieren! Mir bringt das alles nichts, außer ein blödes zermürbendes Gefühl... und richtige Freunde sind wir auch nicht... außerdem macht er immer so Späße wie "Wir heiraten bald oder?" Was soll das?

Was steckt dahinter?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft & Liebe, 56

Es ist aus dem Inhalt deiner Frage nicht ganz genau zu entnehmen was dieser Mann in welchen Du auch verliebt bist denn letztendlich wirklich in dir sieht. Allerdings in der Summe der Informationen neige ich dazu, dass dieser Mann in dir lediglich eine sehr gute oder zumindest eine gute Freundin sieht. Von daher wäre es auch keineswegs so ungewöhnlich, wenn er um sich mit dir zu treffen gelegentlich auch eine längere Strecke auf sich nehmen würde. Es wäre aber nun auch langsam an der Zeit um sozusagen mal eine Standortbestimmung zwischen euch beiden vorzunehmen und spätestens das nächste Treffen wäre eine solche Gelegenheit.

Kommentar von JZG22061954 ,

Danke fürs Sternchen.

Antwort
von daCypher, 81

Vielleicht mag er dich einfach sehr gern als Freundin und ihr habt viele Sachen gemeinsam. Dann könnte er solche Sachen auch nur aus Spaß sagen.

Vielleicht weiß er auch nicht, dass du mehr willst und dadurch dass er mal in dich verliebt war aber du das nicht wolltest, will er dich vielleicht nicht einengen indem er versucht, eine Beziehung draus zu machen.

Antwort
von Winkler123, 97

Erstmal : Nicht verallgemeinern !!! Ich höre immer das Frauen Männer warmhalten.

In deinem Fall bin ich sicher das er dich nicht ernst nimmt und dich nur als " Lückenbüßerin " hernimmt, damit er einen Kontakt hat für harmlose Freizeitgestaltung falls mal kein anderer Zeit hat. Er wird niemals ernsthaft mit dir zusammenkommen wollen. Ich weiß ja nicht wie sehr du auf ihn angewiesen bist ( noch genügend andere Kontakte hast ) aber meiner Meinung nach kannst du so einem auch nicht hundertprozentig vertrauen.


 

Kommentar von TheSumsum ,

Ja, das ist möglich. Dafür fährt man aber circa 300 km, um mit mit Zeit zu verbringen?!? Sorry, aber das würde ich nicht tun, um so banale Dinge, wie Kaffeetrinken zu gehen. Für mich ist sein Verhalten nicht plausibel.

Kommentar von Winkler123 ,

Vielleicht fällt ihm ja dermaßen " die Decke auf den Kopf " wenn er keine Verabredung hat das er sich in so einem Fall sogar bereit ist endlos mit dem Auto zu fahren.

Kommentar von TheSumsum ,

Ja... das kann schon sein. Er hat oft viel Stress... evtl hat das ja irgendwann ein Ende 😄

Antwort
von Kuno33, 70

Was dahinter steckt, kann nur er wirklich wissen. Ich vermute, dass er darauf hofft, dass irgend wann mehr mit Dir möglich ist. Das ergibt sich aus der Logik. Da es hier um Gefühle geht, muss das aber nicht stimmen.

Deine Haltung ist ja auch nicht so ganz klar. Vielleicht müsst Ihr Beide mal entscheiden, wohin Eure Reise(n) gehen soll(en). Diese Entscheidung würde sicher Veränderungen bringen. Welche, das lässt sich schwer vorhersagen.

Kommentar von TheSumsum ,

Ich weiß, dass meine Haltung nicht ganz klar ist, allerdings sende auch ich hin und wieder ein paar Signale, wie er auch, aber dabei bleibts dann meistens. Ich könnte einen "Korb" wohl nicht so leicht verkraften, deswegen arrangiere ich mich ganz gut mit der jetzigen Situation. Manchmal ist  Ungewissheit leichter als Gewissheit... so kann ich wenigstens ab und zu Zeit mit ihm verbringen.

Kommentar von Kuno33 ,

Die Ungewissheit verschafft Dir die Gewissheit, dass Du ab und zu Zeit mit ihm verbringen kannst. Das Eine bdingt das Andere. Wenn es für Dich so gut ist, brauchst Du ja auch nichts daran zu verändenr.

Antwort
von realistir, 23

Wie üblich redet auch diese Frau -DU- um den heißen Brei!

Erstens ist es deinerseits eine Unterstellung und teilweise Schuldzuweisung, dein der hält mich nur warm, bzw alle Männer machen das.
Zweitens lässt du dich soooo gerne warm halten, gell. Das bedeutet doch, du machst das angebliche warm halten gerne mit!

Denn so lange deine Vermutung dir in den Kram passt, so lange hast du noch etwas ähnliches wie Hoffnung und keinen sinngemäßen Korb erhalten!

Wie wäre es denn wenn du einen Korb austeilst, hast du dann selbst einen Korb bekommen, oder einen vergeben? Du könntest das warmhalten jederzeit beenden, aber selbst das tust du nicht.

Also suche nicht die Fehler bei Anderen, sondern an dir selbst.

Sinngemäß bist du Beteiligte und nicht nur ER. Folglich könntest du jederzeit den Verlauf der Dinge mit beeinflussen! Aber du tust da lieber nichts, teilst lieber Vorwürfe und Unterstellungen aus und glaubst auch noch, damit wärest du aus dem Schneider.

So, wenn du das jetzt kapiert hast und mal vereinfachend davon ausgehst, er hat diese Angelegenheit schon kapiert, darfst du dich fragen warum er dir noch keinen Korb gab!

Nebenbei bemerkt vergessen viele Leute etwas sinngemäßes. Haben wollen ist nur ein kleiner Teil. Besitzen und dafür zuständig, verantwortlich zu sein, nicht nur bezüglich pflege dessen was man besitzt, was ganz anderes.

Das was du als Späße von ihm interpretierst kann etwas ganz anderes sein.
Herausforderungen an dich, zu zeigen was du möchtest, vor allem was du erwartest und welche Beiträge du bereit wärest.

Wer sein Leben umorganisiert im Sinne einer Beteiligung muss einiges aufgeben und einiges zulassen, mit machen.

Früher als ich alleine war, konnte ich jederzeit in mein Bad, an mein Telefon, in mein Schlafzimmer. Seit es Frau und drei Töchter gibt, sieht die interne Welt zuhause ganz anders aus.

Erzähl doch mal, was dein Warmhalter so alles zu tun hätte, was du so alles erwartest! Das wird eine Menge mehr sein, als nur symbolisch warm gehalten zu werden.

Aber anstatt es mal aus dieser Perspektive zu betrachten teilst du lieber symbolisch aus, damit du nicht über dich selbst nachdenken musst.

Jaja, gell die Männer sind schlimm und Frauen immer das Gegenteil ;-)

Kommentar von TheSumsum ,

Hallo!

Schade, dass ich deine Antwort erst jetzt lese, ich hätte mich natürlich gern früher gerechtfertigt ;) Ich habe in keinem Wort erwähnt, dass alle oder nur die Männer "warm halten", sondern lediglich nach einem Grund in Bezug auf meine Situation gefragt!

Und zum Teil "ich mache es gern mit.." - Klar, irgendwo schon, aber ist das jetzt so verwerflich? Ich genieße die Zeit mit ihm und stecke etwas Hoffnung in diese Ungewissheit. Ich bin feige, ja, auch das stimmt.

So ganz allgemein finde ich deinen Beitrag ja irgendwie entzückend süß, aber auch etwas am Thema vorbei, irgendwie abschweifend, teilweise kann ich dir nicht folgen bzw  es nicht nachvollziehen. Ich suche bei niemandem ein Fehler... und ja, auch ich weiß, dass ich nicht vollkommen bin...

Ich bin schon so bescheuert, dass ich überleg wegzuziehen... und meine Nummer zu wechseln. Man man, dabei könnte ich es ihm doch einfach sagen... 

Antwort
von violatedsoul, 57

Meiner Erfahrung nach wollen sie das Gewohnte und für sie Angenehme auf einfache Art behalten, ohne sich klar und direkt festzulegen.

Hier hilft nur das klare Wort, dass man das so nicht mehr will. ManN kann sich nicht waschen, ohne nass werden zu wollen.

Kommentar von realistir ,

haha, das klare Wort will angeblich eine Frau sagen ;-) Frauen reden zu gerne um den heißen Brei.

Kommentar von violatedsoul ,

Rumgeeiere und nerviges Hüh-Hott kenne ich nur von vielen Männern. Wie auch ihre Angewohnheit, klare Worte bewusst nicht zu verstehen. Du kannst also deine haltlosen Kommentare wie immer einpacken.

Es gibt genug Frauen, die das, was sie sagen, auch genau so meinen und sie sagen es auch klar und deutlich. Rate mal, woher ich das weiß...........

Antwort
von SoVain123, 53

Wenn du auf alte gute Freundin machst, dann traut er sich eventuell einfach nicht!

Antwort
von GravityZero, 50

Das musst du ihn fragen. Vielleicht will er einfach keine Beziehung...sowas gibt's. Bei Männern wie auch bei Frauen.

Antwort
von Azlan, 18

Ich bin jetzt schon länger in ihn verliebt, tu aber auf "alte gute Freundin".

Kindergarten! Worauf wartest Du? Dass er erneut den Mut aufbringt sich von Dir nen Korb abzuholen! Jetzt bist Du dran mal auf ihn zuzugehen.

Weil er sich manchmal so widersprüchlich verhält, habe ich schon zwei mal versucht den Kontakt abzubrechen.

Das ist nicht widersprüchlich und auch kein Warmhalten wenn es keine körperlichkeiten gab.

Es gab nie Sex, es läuft schon 1 Jahrzehnt, ...

Könnte es sein, dass ihn die Situation auch nervt? Dann klär es!

Antwort
von lindgren, 46

Das ist doch kein "warmhalten". Er sieht dich als seine "beste" Freundin und unternimmt gerne was mit dir zusammen.

Dass du nun mehr willst, das musst du ihm sagen. Reden hilft.


Kommentar von TheSumsum ,

Naja, ich fühle mich aber nicht wie eine Freundin... "Ich will dich nicht aus den Augen verlieren." Oder "Immer melde ich mich." Dann kam einmal etwas von mir und dann antwortet er nicht... hääää?  Ich habe das Gefühl, dass er sich öfter mal rarr machen will.

Kommentar von lindgren ,

Sag ihm das. Rede mit ihm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community