Warum halten Handyakkus länger wenn man sie mit dem Netzteil auf läd und nicht mit dem pc oder ähnlichem?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die Leistung mit der ein USB-Anschluss am PC laden kann ist deutlich geringer als bei einem Netzteil, weshalb das Aufladen auch länger dauert und eventuell den Akku nicht ganz volladen kann. Ich persönlich habe allerdings noch keine extremen Differenzen feststellen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

USB 2.0 lädt mit 500mAh und USB 3.0 mit 800mAh ein USB Ladegerät lädt mit 1000mAh oder viele auch schon mit 2000mAh ... Wenn der Akku einmal voll ist, spielt es aber keine Rolle mit was du es geladen hast... Der Strom is ja nicht anders...
Vielleicht nutzt du es nach dem Laden am PC intensiver oder so...
Oder die Anzeige stimmt nicht, dass der Akku eigentlich gar nicht voll war...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?