Frage von Templenepal, 98

Warum hängt man an einem Menschen wenn man keine..?

Rosa-Rote-Brille mehr an hat.

Man verliebt sich halt in eine Person und dadurch hat man eine Rosa-Rote-Brille an. Aber nach einer Zeit vergeht die Brille und man hängt trotzdem an der Person obwohl dieses verliebtheit weg ist. Wie soll man es verstehen wenn man die verliebtheit nicht mehr hat aber trotzdem bein dem Menschen Jahre lang ist.

Antwort
von BandDO, 52

Durch das, dass man anfangs voneinander angezogen ist, lernt man sich kennen und mit der Zeit lernt man sich gegenseitig(im Idealfall) immer mehr kennen und schätzen und baut Vertrauen auf, was einer der Grundsteine einer Intakten Beziehung ist. Nicht das Neue, Aufregende macht eine Beziehung aus sondern dass der Partner treu an der Seite des Anderen bleibt.

Antwort
von canstyl044, 38

Ehm... ich denke auch dass das dann Liebe ist.

..Vielleicht weil man viele gemeinsame Erinnerungen miteinander teilt, die einem nicht egal ist?

Antwort
von eversoul, 36

Verliebt sein ist nur der Anfang. 

Antwort
von DonkeyDerby, 40

Tja, manche Menschen sind halt auch ohne rosarote Brille nett anzusehen!

Das nennt man dann nicht mehr Verliebtsein, sondern einfach Liebe.

Antwort
von Kasumix, 34

Liebe???

Viel schöner, als es in der Rosazeit je sein kann... Vertrauter... ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community