Frage von IronMan97, 46

Warum hängen sich meine Steam Spiele auf?

Hi leute, hab ein sehr seltsamen Problem: Immer wenn ich ein steam spiel spiele, hängt es sich nach ziemlich genau 15 minuten auf. Ich bin dann nicht mehr in der lage das spiel zu schließen, auch nicht mit dem taskmanager, da ich nur die untere leiste sehen kann und sonst nur den weißen bildschirm. Mir bleibt dann nur ein neustart und jetzt das seltsame daran: Sobald ich jetzt wieder spiele, hängt es sich den ganzen tag nicht mehr auf, d.h. nur einmal am tag. Habe steam neu installiert, alle treiber sind aktuell und meine cpu gpu temperaturen sind auch normal ( I7 6700k, gtx 980). Kann ja auch nicht daran liegen, weil sonst würde es sich ja mehrmals aufhängen....

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Antwort
von HeyMr, 33

Bist du sicher, dass es an Steam liegt? Wenn Steamspiele immer nach 15 Minuten und nur beim erstenmal sich aufhängen stinkt da was. Schau mal ob du nicht irgendwelche Hintergrundprogramme am laufen hast. Schließe mal alle Programme du nicht brauchst, wenn du Spiele spielst.

Kommentar von IronMan97 ,

nein garnichts läuft im Hintergund

Kommentar von HeyMr ,

Wenn gar nichts hilft, würde ich System neu aufsetzen (clean install). Mehr würde mir jetzt auch nicht mehr einfallen.

Antwort
von Swissgamemaster, 23

Seltsame Programme im Hintergrund?

Kommentar von IronMan97 ,

nein, nur steam

Kommentar von Swissgamemaster ,

Sind es nur Steam Spiele?  Wie sieht es mit anderen Spielen oder Programmen aus? 

Was hast du für einen Virenschutz?

Benutzt du Programme wie z.B NetLimiter,  um die Internetbandbreite zu begrenzen?

Kommentar von IronMan97 ,

Ja nur steam spiele. Ich habe kaspersky und nein etwas wie netlimiter benutze ich nicht

Kommentar von Swissgamemaster ,

Deaktiviere mal Kaspersky oder deinstalliere es sogar. Teste danach, ob die Spiele funktionieren, wie sie sollten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community