Frage von Robo267, 136

Warum hält niemand Erdogan auf?

Antwort
von silberwind58, 59

Mach Dir keine Sorgen,der wird schon gebremst!Schliesslich will der ja unbedingt in die EU,aber da muss der Herr Erdogan schon gewisse Bedingungen erfüllen. und so hitzköpfig,wie der ist,wird dass sowieso nichts!

Antwort
von wfwbinder, 34

Aufhalten, also Erdogan daran hindern in diese Richtung weiter zu regieren kann nur das türkische Parlament. eigentlich zwar auch das türkische Verfassungsgericht, aber da sitzen nur Menschen, die er wohl selbst ausgewählt hat.

Da seine Partei die Mehrheit im Parlament hat, wird sich erst dann etwas ändern können, wenn das Türkische Volk bei einer der folgenden Wahlen etwas an der Zusammensetzung des Parlaments ändert.

Aber bei der Beliebtheit von Erdogan ist damit nicht zu rechnen.

Antwort
von livechat, 54

In Deutschland leben ja viele Menschen mit türkischem Pass. Darunter viele tolle und sympathische Leute, wie ich aus eigener Erfahrung berichten kann. Es gibt aber auch Türken, mit denen würde ich keinen Kaffee trinken wollen. Dazu gehört Recep Tayyip Erdogan. Als türkischer Präsident lebt er natürlich nicht in Deutschland und ich werde wohl auch nie in die Verlegenheit kommen, ihn zu treffen. Das ist schon deshalb gut, weil wir uns vermutlich schnell in die Haare bekommen würden. Das liegt an den unterschiedlichen Ansichten, beispielsweise bezüglich der Pressefreiheit. Nun muss man zugeben, dass es viele Leute gibt, die finden den Herrn Erdogan richtig gut. Zum Beispiel diejenigen, die ihn gewählt haben. Das muss ich im fernen Deutschland respektieren. Nicht jedoch, dass die EU mit ihm auf Schmusekurs gehen, ihm unsere Steuergelder in den Rachen werfen und zudem vielleicht sogar in ihren Reihen aufnehmen möchte. Auch nicht, wenn manche glauben, nur mit ihm sei die Flüchtlingskrise zu bewältigen. Tatsächlich kommen viele über die Türkei nach Europa. Erst kürzlich konnte ich im Fernsehen zusehen, wie Schleuser an einem türkischen Strand ein Flüchlingsboot auf die Reise schickten. Ein Journalist filmte das heimlich. Jetzt sagt sich natürlich mancher: Was für ein Depp, hätte er lieber mal die Polizei geholt, statt zu filmen. Das brauchte er nicht. Die war nämlich schon da, wie er erzählte. Ein Boot der Küstenwache kreuzte in seiner Sichtweite. Die Besatzung schaute aber wohl in die andere Richtung. Was es dort zu sehen gab, wusste der Journalist zwar nicht. Aber jeder, der schon mal auf einem Schiff war, weiß, wie faszinierend es ist, das Spiel der Wellen zu beobachten. Das kann man niemandem übel nehmen. Ob das der Herr Erdogan tun würde, weiß ich nicht. Man weiß aber, dass er es nicht leiden kann, wenn Journalisten an den Vertretern seiner Staatsmacht rumkritteln. Das ist schon manchem übel bekommen. Überhaupt ist mit dem Herrn Erdogan nicht immer gut Kirschen essen. Aber durchgreifen kann er schon, wenn er will. Und wenn man ihn entsprechend gut bezahlt, dann würde er die Flüchtlinge wieder zurück nehmen, die aus der Türkei nach Europa kommen und wir nicht haben wollen. Zuerst bezahlen Flüchtlinge also Schleuser, damit diese sie aus der Türkei bringen, dann wir den hilfsbereiten Herrn Erdogan, um sie wieder zurück zu schicken. Und dafür sollen wir Letzteren als lieben Partner umarmen. Ich bin wirklich für deutsch-türkische Freundschaften, mit dem aber nicht! 

Deine Frag:  Solange er von der EU insbesondere von der Frau Merkel gebraucht wird, lässt man ihn gewähren.

Kommentar von stramast1s ,

Mich würde interessieren,ob du auch den Bezug zu diesem Zitat kennst.

Kommentar von stramast1s ,

Außerdem hat die Türkei noch nicht besonders viel von "deinen" Steuergeldern gesehen und selbst wenn währe es völlig ok.Weißt du wie viel die Flüchtlinge die Türkei bisher gestotet haben?

Kommentar von livechat ,

@stramast1s   [...] "bisher gestotet haben" 

Wie bitte, was  haben?

Kommentar von livechat ,

@stramast1s

Wohin meine Steuergelder gehen, kann ich nicht beeinflussen. Im übrigen handelt es sich nicht ausschließlich um "meine" Steuergelder. Ich persönlich würde mit diesem Zampano vom Bosporus gar nicht verhandeln.

Antwort
von zersteut, 67

Du kannst es ja machen! warum immer die andren? nimm doch mal selbst das Heft in die Hand 

Kommentar von Robo267 ,

Ok ich halte ihn mal schnell auf Danke beste Antwort kriegst ein Stern

Antwort
von StevenArmstrong, 30

Hallo,

er hält die EU mit den Flüchtlingen auf Distanz. Daher gibt es auch kaum Gegenwind aus der EU und dem Ausland.

MfG

Steven Armstrong

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community