Warum hält es niemand länger als 45min im schalltoten Raum aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil der Geist seine Existenz dadurch ergründet, sich in einen Bezug zur Welt zu bringen. Ohne Geräusche kann er keinen Punkt mehr schnappen wo er eine Beziehung zur Welt aufbauen kann oder zumindest fällt ein entscheidender Faktor weg. 

Das heißt, er kann sich nicht mehr erfolgreich in die Welt hineinprojektieren, weil es keine Information von der Welt mehr gibt mit dem er sich auseinandersetzen kann um somit etwas zu sein. 

Der Geist sucht ständig nach Aufgaben, die er lösen kann. Ohne Situation gäbe es keine Probleme mehr und ohne Probleme würde es keinen Grund mehr geben einen Ausweg zu finden. Und ohne Erlösung durch sein tun gäbe es keine Hölle mehr, aus dem er ausbrechen könnte.

Das heißt er hat überhaupt keinen Zweck mehr Schlussfolgerungen zu treffen. Und besonders Menschen, die sich identifizieren mit ihren Gedanken fällt es oft extrem schwer, nicht mehr zu denken zu müssen.

Was bin ich? Bin ich schwer, bin ich leicht, bin ich doof, bin ich klug. WAS BIN ICH? Ohne einen Schwerpunkt indem du dich sehen kannst, kannst du praktisch alles und nichts sein. 

Wenn du aber dein Sein darin ausgemacht hast, etwas bestimmtes zu sein, wirst du dich selbst zerbröseln spüren weil jener Gedanke, der du glaubst zu sein selbst an Beständigkeit verliert. 

.

Du verlierst deinen Verstand. Und wenn du dein Verstand bist, wirst du dich selbst verlieren und in der nichtexistent von dem, für was du dich gehalten hast. Es ist vergleichbar mit sterben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gestiefelte
20.09.2016, 20:40

Ok, das klingt nicht unplausibel. Aber die Frage ist, ab welchem Zeitpunkt dies eintritt.

Sicher nicht nach schlappen 45 min.

Wenn ich diese Ruhezeit täglich hätte, ich bräuchte nie mehr Geburstagsgeschenke.

Im Gegenteil wäre es bei mir sogar eher so, dass ich krank und verrückt werden würde, wenn ich nie eine totale Ruhezeit hätte.

Wenn immerzu beim Nachbarn der Staubsauger, die Musik, draußen das Fußballspiel, in der Bahn das Geschnatter wäre.

0

Geh mal rein, und du wirst deine Antwort finden ! Ich musste Beruflich ne zeitlang mehrmals am Tage einen solchen Raum besuchen, ist schon n eigenartiges gefühl nur dich selbst Atmen zu höhren und sonst nix .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Konfusius sagt Vor dem Warum kommt das Ob.

Der Marquis du Mersaque fordert "ZDF", Zahlen, Daten, Fakten.

"Irgendwo im Internet gelesen" ist weder ein "Ob" noch ein "Fakt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?