Warum haben WLAN Repeater einen LAN Anschluss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der LAN Anschluss an den Repeatern ist eigentlich dazu da ihn zu konfigurieren oder um z.B. einen PC anzuschließen. Manche Repeater können auch das LAN in WLAN "umwandeln"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit kannst du den Repeater auch als Client oder Accesspoint nutzen. Oder Client und Repeater gleizeitig sollte bei den Meißten auch funktionieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
24.11.2015, 22:31

Client Modus bedeutet in diesem Fall, das das WLAN in LAN (Kabel) "umgewandelt" wird. Accesspoint Modus ist das Gegenteil ("Umwandlung" von LAN (Kabel) in WLAN). Mit letzteren meine ich, dass während des Repeater-Betriebs ein weiteres Gerät via LAN (Kabel) angebunden (als Client) angebunden werden kann.

0

Per Kabel ist immer besser. Wenn du kannst, benutzt immer ein Kabel statt W-Lan.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung