Frage von DasMaedchenWest, 62

Warum haben viele schnell Vorurteile junge Mütter gegenüber?

Hallialo :-) Ich frage mich warum man fast jedesmal "dumm" angemacht wird weil man jung Mutter ist. Heute z.B war ich mit meiner Maus einkaufen und dann kam eine ältere Dame zu mir und fragte mich wie alt ich sei. Als ich sagte das ich noch 19 sei aber in gut 3 Wochen 20 bin fragte sie mich ob ich mich nicht Schäme - ich sei asozial etc. Ich kann es echt nicht verstehen warum. Ich gehe in Teilzeit arbeiten und fange nach der Elternzeit wieder Vollzeit an und bin nicht vom Staat abhängig. Gehe also trotz Säugling meinen Weg. Wieso sind manche so gemein? Klar habe ich während der Schwangerschaft auch vom Staat gelebt aber ich habe mich auch drum bemüht wieder arbeit zu kriegen. Nur weil man jung Mutter ist heißt es doch nicht dass man gleich faul ist... :(

Antwort
von julius1963, 33

Junge Eltern sind das Beste, was Kindern widerfahren kann! Mach Dir keinen Kopf, steh einfach drüber! Und wenn Dir das nächste Mal solch ein Monster über den Weg läuft, ignoriere diese Bosheit, nimm Deine "Maus" aus dem Wagen und gib ihr einen fetten Kuss.

Antwort
von albo91, 7

So sind die Menschen leider. Jeder hat Vorurteile gegen über etwas. Junge Mütter haben es oft schwer mit solchen Vorurteilen. Es ist traurig das du so eine Situation erlebt hast, doch seh darüber hin weg. Ich finde du bist eine starke junge Frau. :)

Antwort
von precursor, 27

1.) Diese Dame war / ist aufdringlich und indiskret.

2.) Das geht sie gar nichts an, und das Recht ein Urteil über andere Menschen zu fällen hat sie auch nicht.

3.) Sie sollte sich besser um ihre eigenen Angelegenheiten kümmern, und andere Menschen nicht belästigen.

4.) Ich denke nicht, dass man nur wegen dieser Dame sagen kann, dass viele so denken wie sie.

Antwort
von Solix99, 25

Man hat generell gegenüber Menschen Vorurteile, weil man sich nicht mit der anderen Person auseinandersetzen will und denkt sie gut einschätzen zu können. Ich meine wer will sich in der heutigen Gesellschaft schon die Arbeit machen, eine Person kennenzulernen, die man nur einige Sekunden/Minuten sieht? Ist doch viel leichter zu sagen: "Die/Der ist so und so..." 

So ist es schnell erledigt und man glaubt die "richtige Meinung" zu vertreten.

Antwort
von HeyMr, 29

Das junge Mütter verpönnt sind liegt eher daran, weil man damit eine junge Frau assoziiert die Drogen nimmt, Raucht, unverantwortlich ist, Schule abgebrochen hat etc...

Eine vernüftige Frau würde erst gegen 24 Jahre und älter Mutter werden, wegen Ausbildung und Job etc.

Kommentar von Ammad367 ,

Willst du damit etwa sagen, dass eine Frau die vor 24 Mutter wird nicht vernünftig ist?

Kommentar von HeyMr ,

Ich will damit sagen, dass eine junge Mutter nicht vernünftigt erscheint.

Antwort
von MinusLmilchkuh, 16

Weil die Karrierefrauen spätgebärend sind, da neben Studium und Arbeit keine Zeit für Kinder ist.

Da das Volk schwarz-weiß-denken aufgrund                             dessen Bequemlichkeit bevorzugt, sind ergo alle Frühgebärenden im Umkehrschluss faule Flittchen, die nicht arbeiten wollen und Verhütung für einen asiatischen Pornostar halten.

Mach dir nichts aus diesen Vorurteilen. Wenn denen mit 50 beim Toben der Arthritiskörper schmerzt und die Antidepressiva sie anschwellen lassen, dann wünschen die Akademikerinnen sich, gelebt zu haben.

Antwort
von Ammad367, 16

Das verstehe ich auch nicht so ganz, denn du hast ja nichts falsch gemacht. Beachte solche Kommentare einfach gar nicht!
Und warum es generell viele Vorurteile gegenüber jungen Müttern gibt liegt wahrscheinlich daran, dass viele ihre Kinder erziehen, welche nicht der Erziehung der “guten alten Muttis“ entspricht und Vorurteile entstehen meist zu Dingen, die anders sind.

LG :)

Antwort
von DolIarDon, 16

Es gehört leider nicht zu unserer Kultur. 

Das Problem sitzt im Gehirn. Das Gehirn, bei den meisten in der Tunnelblickperspektive arbeitend, vereinfacht gerne Komplexe Sachverhalte und so entstehen (unbegründete) Vorurteile. 

Junge Mutter mit Kind => Gehirn vereinfacht: Mutter hat keine Ausbildung/Arbeit, fällt dem Staat zur Last, nicht wertekonform

Gehe deinen Weg und sei stolz auf das was du bist und was du tust.

Familie ist das wichtigste !

Empfehlung: 

Ich nehme an du kleidest dich schon schick. Wenn es dir wichtig ist, was andere von dir halten, dann trage edel wirkende Kleidung. 

Viel Glück wünsche ich dir!

Grüße aus Frankfurt

Antwort
von netflixanddyl, 10

Ach Mensch, Vorurteile halt. Gib da nen Sche!s drauf. So Leute gibts immer wieder - unnötiger weise.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten