Frage von Serenius, 51

Warum haben unsere Medien Xavier Naidoo vor einem halben Jahr mit wilden Behauptungen und dreisten Lügen so fertig gemacht?

Was war der wahre Grund dafür?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 18

Ich (m, 25) bin kein Fan von ihm.. er hat 'nen paar "okaye" Songs, die ich manchmal zumindest hören kann^^ mehr ist da nicht!

Aber ich sage mal ---------> er hat eben Dinge losgelassen, die nicht "politisch korrekt" waren & für zweitklassige, semi-seriöse Medien ist sowas natürlich 'nen gefundenes Fressen.. deren Zielgruppe steht auf so "aufrührendes" Zeugs & entsprechend gehen Quoten, Auflagen und damit auch Werbekundenzahlen und Einnahmen in die Höhe! Da die Medien auch allesamt Wirtschaftsunternehmen sind, war dieser Schritt dann klar. Und drei Tage später gautschen sie das nächste Thema auf diese Weise herum. Alles klar, wie immer.

Das ist geschmacklos, aber - wie so oft - leider die einzige erklärbare Ursache für solche Sachen. 

Antwort
von michi57319, 26

Es gab keine unwahren Behauptungen. Aber dazu muß man sicherlich die Fanbrille absetzen, um das verstehen zu können.

Kommentar von Dirndlschneider ,

Es gibt schon Möglichkeiten , sich zu informieren , man sollte diese Gelegenheiten nutzen .

Antwort
von hoermirzu, 7

Der Neid treibt seltsame Blüten.

Ob die Herren Putin und Erdogan doch ein bisschen richtig liegen, wenn sie meinen, sie würden von der Presse außerhalb ihres Einflussbereichs zu Unrecht schlimmer Dinge beschuldigt?

Antwort
von Jejeh, 29

Weil die Medien jeden und alles fertig machen- im nächsten Moment lieben ihn wieder alle

Antwort
von grubenschmalz, 28

Deine Behauptung in der Frage ist schon falsch. Die Behauptungen entsprachen den Tatsachen. 

Kommentar von Dirndlschneider ,

Und woher beziehst du deine , ach so felsenfesten ,  Informationen ? Nun ja , jeder hat das Recht , sich zu blamieren .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community