Frage von tinalisatina, 60

Warum haben spanische Lkw häufig (immer) zwei Nummernschilder?

Hallo, die spanischen Lkw, die ich so auf der Autobahn sehe, haben oft (oder immer, kann mich an keinen erinnern, der das nicht hatte) zwei Nummernschilder. Welchen Hintergrund hat das? Ist das sein richtiges Nummernschild (optisch schon) oder hat das einen anderen Grund? Danke Tina

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GanMar, 40

In Spanien werden an den Anhängern bzw. Aufliegern zwei Kennzeichen angebracht, nämlich das Kennzeichen des Zugfahrzeuges und das Kennzeichen des Anhängers. Letzteres erkennt man am Buchstaben "R" für Remolques (Anhänger).

Kommentar von tinalisatina ,

Ah, das leuchtet ein. Heißt das, die haben nur hinten zwei (auf dem Auflieger)? Vorne schau beim Überholen auf der Autobahn dann doch nicht mehr so genau hin ;-)

Kommentar von sebastianla ,

Ja genau. Das ist wahrscheinlich für Fälle vorgesehen, in denen der Zug sich aus dem Staub macht und ein Zeuge nur hinterherschauen und die Kennzeichen am Anhänger ablesen kann.

In Deutschland hat der Gesetzgeber dafür eine andere Lösung gefunden: Versicherung des Anhängers haftet für das Zugfahrzeug.

Kommentar von tinalisatina ,

Interessant, dass es da europaweit unterschiedliche Vorgehensweisen gibt. Ich erinnere mich daran, dass mich mal ein Holländer ganz erstaunt gefragt hat, warum unser Mopedanhänger eine andere Nummer hat als das Fahrzeug. Bei denen ist (war, schon ne Weile her) es wohl so, dass die Nummernschilder von Zugfahrzeug und Anhänger die gleichen sein müssen.

Kommentar von fiwaldi ,

Danke. Ich habe es schon oft gesehen, aber mir nie Gedanken darüber gemacht. Jetzt bin ich schlauer!

Antwort
von Espana, 20

Nicht nur Spanien hat die Reglung mit Nummernschild der Zugmaschine am Anhänger oder Auflieger angebracht ist.

Mir bekannt ist Spanien und Italien

Da gibt es denn auch keine Probleme, wenn da mal Anzeige kommt. Nicht so wie z.B. in D, wo erst mal geklärt werden muss wer den gezogen hat.

Kommentar von sebastianla ,

Muss doch gar nicht geklärt werden. Dafür gibt es doch seit einigen Jahren eine andere Lösung bei uns: Versicherung des Anhängers haftet.

Kommentar von billyMambo ,

Wer sagt dir, dass es diese Lösung nicht in Spanien auch gibt? KFZ-Versicherungen decken in Spanien deutlich mehr Sachen ab als in Deutschland. Standardmäßig sind dort Pannenhilfe, Rechtschutz, Schutzbrief, Unfallversicherung, usw. inbegriffen.

Kommentar von Espana ,

5 setzen, am Thema vorbei. hier geht es um LKW nicht um PKW.

Zudem kann so eine Fa. 50 Anhänger haben muss aber nicht für 50 zahlen, sondern nur für die Zugmaschine.

Ist die für Unternehmer die beste Lösung, weil so kann er spezielle Anhänger  benutzen wann er sie braucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community