Warum haben so viele Menschen Angst vor Spinnen aber nicht vor Tausendfüßlern?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Tausendfüssler sind im Vergleich zu den meisten Spinnen doch recht behäbige Tiere. Spinnen machen Angst, weil sie uns oft sehr überraschen und sehr schnell sind. Diese Eigenschaften besitzt der Tausendfüssler eben nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

habe mal gelesen das Menschen spinnen so eklig finden weil sie alles was dem menschlichen Körperbau (2 arme, 2 Beine...) eklig finden. Ist bei nem Tausendfüßler zwar auch so aber bei spinnen halt komplett anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil ich im Gegensatz zu einer Spinne den Tausendfüssler besser sehe (weil grösser) und weil der Tausendfüssler nicht Wände hoch und an Decken entlang geht... 

Ausserdem habe ich eher selten Tausendfüssler in der Wohnung ;P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung