Frage von earby1975, 226

Warum haben so viele junge Mädels bei diesem heißen Sommerwetter zu Hotpants/Röcken Socken und/oder Turnschuhe/Vans/Sneakers an?

Hallo zusammen,

dies fällt mir jetzt heuer besonders auf und ich kann es nicht nachvollziehen. Es spricht so viel für leichte Schuhe und barfuß.

  • keine Stinkefüße
  • keinen Hitzestau in den Schuhen
  • Beine und Füße sind gleichmäßig braun.
  • es passt einfach nicht zusammen.
  • sieht komisch aus.
Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mairse, 144

Ich vermute mal das wird wohl zurzeit "in Mode" sein, und da die meisten kein eigenes Stilbewusstsein haben, oder wissen was ihnen selbst gefällt, folgen die halt dem Trend.

Ziemlich langweilig eigentlich, aber ist halt so.

Antwort
von TaErAlSahfer, 120

Ich kann dir sagen, ich trage bei dem Wetter immer offene Schuhe und  verstehe es auch nicht.

Vor einigen Tagen musste ich aus gewissem Anlass mal Schuhe und Socken tragen und war sehr erleichtert als ich zuhause meine Socken ausziehen durfte. Meine Füße fühlten sich an als würden sie kochen.

Kommentar von earby1975 ,

Kann ich absolut nachvollziehen. Gibt ja doch noch ein paar normale Leute hier.

Kommentar von offeltoffel ,

normal = die so denken, wie du es für richtig hältst. Egozentrisches Weltbild

Antwort
von ChrisausM, 69

So wie ich es auch nicht verstehen kann, sich bei der Hitze geschlossene Schuhe anzuziehen, können es die Meisten nicht verstehen, dass ich immer und überall barfuss laufe. Leben und leben lassen.

Antwort
von Geralidina, 132

Also barfuß muss man jetzt nun wirklich nicht auf der Straße entlanglaufen.

Aber ich tendiere auch zu Ballerinas bzw. Sandalen. 

Aber jeder wie er mag.

Antwort
von apophis, 89

- Keine Stinkefüße
Musst Du ja nicht dran riechen, die Schuhe bleiben draußen ja an. Und wenn man die Füße entsprechend wäscht, stinken sie auch nicht.

- Keinen Hitzestau
Habe noch nie gehört, dass jemand wegen einen Hitzestau in den Schuhen umgekippt ist. Es ist kein gesundheitliches Risiko, wieso soll das also ein Nachteil sein?

- Beine und Füße werden gleichmäßig braun
Zum bräunen geht man dann doch wohl eher zum Strand o.Ä. und nicht zur Schule, zum Einkaufen oder eben auf die Straße.

- Passt nicht zusammen
Also ich habe viele Outfits gesehen, wo das durchaus zusammen gepasst hat. Andersherum hätten Flip-Flops oder Sandalen merkwürdig ausgesehen.

- Sieht komisch aus
Also ich habe viele Outfits gesehen, wo das durchaus zusammen gepasst
hat. Andersherum hätten Flip-Flops oder Sandalen merkwürdig ausgesehen.
Du wiederholst nur den letzten Punkt, damit es nach mehr aussieht.

Kommentar von earby1975 ,

Braun wird man aber auch wenn man sich im Freien bewegt. Das kannst Du nur verhindern, wenn Du Dich vermummst. Sieht halt komisch aus, wenn im Urlaub dann die Beine braun und die Füße käsig sind. Aber ist halt so typisch deutscher Tourist. 😱

Kommentar von apophis ,

Genau, weil in jedem anderen Land die Frauen nackt rumlaufen, wenn es wärmer wird, nur um überall gleich braun zu werden.

Ein Shirt dürfte man schließlich auch nicht mehr tragen dürfen, sonnst würde der Oberkörper nicht braun. Und sobald es in Richtung Bikini geht, darf man vorher weder Hose noch Rock oder anderes tragen, was mehr als den Bikini bedenkt. Sprich Unterwäsche der eben garnichts.

Merkwürdigerweise habe ich im Sommer noch nie Mädels mit braunen Armen/Beinen, aber ungebräunten Oberkörper, Oberschenkeln, Oberarmen oder Füßen gesehen.

Was ich gesehen habe waren zumeist männliche Personen, die nach Strandbesuch gebräunte Arme, aber ungebräunten Oberkörper, hatten, weil sie in der Zeit ein Shirt getragen haben.

Deine Aussage, dass man beim Rausgehen so braun wird, dass die bekleideten Körperteile erkennbar sind, ist letztendlich falsch. Das trifft maximal auf einige Ausnahmen zu.

Zu guter letzt noch eine Frage: Was hast Du gegen "typisch deutscher Tourist" ? Ist es Dir peinlich, weil Du tatsächlich aus Deutschland kommst und fremde Menschen es (wieso auch immer) so erkennen könnten?
Ist ja nicht so, dass man das viel eher an der deutschen Sprache oder dem englischen Akzent merken würde.

Kommentar von earby1975 ,

Mir ist es peinlich, wenn ich diese "typisch deutschen Touristen" im Urlaub sehe, die sehen oft aus, als ob sie unter der Brücke wohnen. Außerdem muss für die alles in deutsch sein, siehe ja Ballermann.

Für die ist es doch am Besten, wenn es auch im Ausland nur deutsches Essen usw. gibt und die Einheimischen sich nicht zeigen, sondern nur zum Bedienen usw. da sind.

Diese Leute erkennt man dann oft auch am typischen Outfit wie Muskelshirt (wo gar keine Muskeln sind), weiße Tennissocken oder überhaupt Socken in Sandalen, würg.

Wenn ich schon im Ausland Urlaub mache, dann genieße ich die andere Kultur und auch das andere Essen, schaue mir Sehenswürdigkeiten an und versuche wenigstens ein bisschen nach den dortigen Gegebenheiten zu leben.

Zum Glück gibt es auch noch genug andere deutsche Urlauber, die das so halten und nicht nur zum Saufen, Pöbeln und Partymachen in Urlaub fahren.

Und zum anderen Thema noch: Die Aussage, dass man beim Rausgehen braun wird ist nicht falsch, nur weil Du mal drei Leute gesehen hast, bei denen es nicht so ist. Sobald ich im Frühjahr oder Sommer rausgehe, werde ich braun und man sieht dann, welche Körperteile mit Kleidung bedeckt waren.

Es sieht für mich einfach lächerlich aus, wenn die Beine braun sind und die Füße dann weiß wie die Wand, nichts anderes habe ich gesagt und dass man nicht nackt rausgehen kann ist klar, es ging hier aber auch nicht um den Oberkörper.

Kommentar von apophis ,

Da frage ich mich aber wohin Du so in den Urlaub fährst, wenn Du überwiegend solche "deutschen Touristen" siehst, wie oben beschrieben.
Ausserdem frage ich mich, wie Du Dir so sicher sein kannst, dass das alles Deutsche sind. Du wirst wohl kaum jeden gefragt haben oder warten, bis derjenige deutsch spricht.

Die von Dir beschriebenen "deutschen Touristen" habe ich ehrlich gesagt in noch keinem Urlaubsort gesehen, wo ich war. Nichteinmal innerhalb Deutschlands.

Regst Du Dich eventuell über haltlose Vorurteile auf? Über Eigenschaften, die Du dem typischen deutschen Urlauber zuschreibst, ohne dies in irgendeiner Form geprüft zu haben oder begründen zu können?

Zum anderen Thema: Bei Deinem ersten Absatz glaube ich eher, dass Du hier die Ausnahme bist und einfach besonders schnell Braun wirst. Haben manche Menschen, aber lange nicht der Großteil.

Es ist doch völlig egal, um welchen Körperteil es sich handelt, bei meinem Beispiel war es eben der Oberkörper und die Arme.
Oder geht es Dir überhaupt nicht um das Prinzip dahinter, sondern einzig und alleine um die Füße?

Abschließend bleibt nur zu sagen: Du findeste Andere peinlich, deshalb sollen diese Anderen sich ändern, damit Du zufrieden bist?
Genau das ist Deine Aussage. Hälst Du Dich da nicht auch selbst ein "klein wenig" anmaßend?

Komm mit solchen Leuten klar oder gehe ihnen aus dem Weg / mach woanders Urlaub. Mehr bleibt dazu nicht zu sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community