Frage von DarthIngo, 20

Warum haben Schwangere Probleme mit Wassereinlagerungen?

Was soll das bewirken? Hat das eine bestimmte Körperfunktion (Schutz, damit sie sich mehr ausruhen, Beine hochlegen etc)? Oder welchen Grund hat das?

Expertenantwort
von isebise50, Community-Experte für schwanger, 5

Eine Wassereinlagerung ist in der Schwangerschaft physiologisch und notwendig - andererseits würde das Gewebe und die Haut nicht in der Lage sein, sich so extrem zu dehnen.

Um die Versorgung des Kindes im Mutterleib zu gewährleisten, nimmt die
Durchblutung der Gebärmutter und der Brüste zu. Der mütterliche Organismus reagiert auf den vermehrten Blutbedarf mit einer Steigerung der Blutmenge durch mehr Wasser im Blut.

Gleichzeitig bewirken die Schwangerschaftshormone, dass sich die Blutgefäße weiten, an Elastizität verlieren und durchlässiger werden. 

Das Risiko für das "Versacken" des Blutes im Gewebe erhöht sich. In der Folge kommt es zur Flüssigkeitsansammlung im Bindegewebe.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Wonnepoppen, 10

Falls es dich selber betrifft, rede mit dem FA darüber, falls nicht, google mal unter "Ursachen für Wassereinlagerungen in den Beinen während der Schwangerschaft.

Ich denke, das ist auch Veranlagung, mache haben dicke Beine, andere überhaupt nicht?

Antwort
von Hexe121967, 11

Dadurch das das Baby im Bauch immer mehr platz wegnimmt, haben die anderen Organe halt Probleme mit ihrer Funktion. Dadurch kommt es halt auch mal zu Wassereinlagerungen die eben nicht nützlich sondern eher schädlich sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten