Frage von Katze118, 39

Warum haben Pizzalieferanten (450€ Basis) Trinkgeld verdient?

Ich verdiene bei meinem Nebenjob auch bloß den Mindestlohn in der Stunde und bekomme auch kein Trinkgeld. 

Bei Vollzeitangestellten verstehe ich es, jedoch nicht bei Studenten auf 450€ Basis.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 31

letztendlich entscheidest Du doch selbst, ob Du dem Pizzalieferanten Trinkgeld gibst oder nicht. 

Es gibt Berufe, bei denen halt Trinkgeld nicht üblich ist und wenn ich mir das Trinkgeld nicht mehr leisten kann, verzichte ich halt auf den Pizzabringservice. Ist jedoch meine persönliche Meinung...

Du kannst Dir ja auch eine TK-Pizza in den Ofen schieben, der möchte garantiert kein Trinkgeld... 

Kommentar von Katze118 ,

Es ist schon ziemlich Pflicht Trinkgeld zu geben, es geht mir nicht um das Geld, ich frage mich bloß wieso ein 8.50€ Basis Job Trinkgeld bekommt und der andere nicht.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

es geht doch nicht darum, was derjenige verdient, sondern was er für eine Tätigkeit ausübt...   "ziemlich Pflicht" ist auch eine relative Aussage, es bleibt immer noch DIR überlassen...

Wenn Du im Supermarkt Regale füllst, ist die Wahrscheinlichkeit eher gering, dass man Dir Trinkgeld gibt...

Ein unfreundlicher Pizzabote bekommt übrigens auch meistens kein Trinkgeld 

Antwort
von Manja1707, 22

Du musst ja kein Trinkgeld geben, keiner zwingt dich. In der Regel ist es so, dass bei Dienstleistungen, egal welcher Art, der Kunde, wenn er zufrieden ist Trinkgeld geben kann. Das entscheidest du als Kunde, ob der Dienstleister es verdient hat.

Antwort
von Havenari, 12

Trinkgeld ist kein Verdienst.

Antwort
von MagicalMonday, 20

Und nur weil du kein Trinkgeld bekommst, soll niemand welches haben?

Außerdem weißt du doch gar nicht, ob sie auf 450€ Basis arbeiten. Die meisten Pizzafahrer bekommen das Geld bar auf die Hand.

Kommentar von Katze118 ,

Habe ich das gesagt?, ich glaube nicht.

Doch weiß ich, da Freunde von mir dort arbeiten.

Kommentar von MagicalMonday ,

Doch, hast du. Du fragst, warum sie Trinkgeld verdienen, da du selbst schließlich auch keines bekommst.

Für mich selbst hat es sich zumindest damals erst durch das Trinkgeld gelohnt, als Pizza-Fahrerin zu jobben.

Kommentar von Katze118 ,

Mh, denke du hast Recht, frage mich halt warum der eine 8.50€ Job Trinkgeld verdient hat und der andere nicht.
Mein Lieferant hat auch gesagt 1.60€ Trinkgeld bekommen.

Kommentar von MagicalMonday ,

Na ja, man kann ja gar nicht in jedem Job Trinkgeld bekommen.

Und mal ehrlich, Pizza-Fahrer ist schon eine echt stressige Arbeit. Alle Bestellungen werden angenommen und du als Fahrer bist dafür verantwortlich, dass sie alle rechtzeitig ankommen. Auch, wenn sie an gegenüberliegenden Enden des Einzugsgebietes liegen. Nicht jedes Haus hat eine Hausnummer, oft musst du zu Fuß den Eingang suchen und Treppen steigen, viele Kunden sind unfreundlich und ärgern sich, dass ihre Pizza, die sie am 31.12. um 22 Uhr bestellen, nicht innerhalb von 5 Minuten da ist. 

Und längst nicht alle Kunden geben Trinkgeld.

Kommentar von Katze118 ,

Ich verstehe, ich arbeite im Security-Bereich und habe dort auch oft mit nicht so freundlichen Leuten zutun.
Mir ist jedoch jetzt klarer wieso Pizzalieferanten Trinkgeld bekommen

Antwort
von latricolore, 6

Weil sie das tun, was ich in dem Moment nicht kann oder will:
Sie gehen raus in die nasse Kälte und bringen mir was zu essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten