Frage von rotkaeppchenam, 112

Warum haben meine hochgeladenen YouTube Videos trotz Filmen mit DSLR / Legria Mini so eine schlechte Qualität?

Hallo (: Ich filme extra mit hoher und guter Auflösung mit genannten Kameras und verarbeite / bearbeite / schneide die Videos dann in iMovie. Die dort erstellten Clips exportiere ich dann in höchster, oder zweithöchster Qualität (immer so ca 5-7 GB / 10 Min Video) auf meinen Desktop. Wenn ich sie dann so bei Youtube hochlade (was oft über 12h dauert ) - ist die Qualität miserabel, sodass selbst meine Ipohinevideos hochgeladen besser uassehen. Kann mir jemand hierbei helfen? Ich bin wirklich verzweifelt und verstehe nicht, was ich falsch mache /:

Antwort
von Joshi2855, 75

5-7 GB ist übertrieben! Pass es an Youtube an. 30 oder 60 fps 1080p und eine MP4 Datei, damit kommt YT am besten Klar. Zudem brauch YT zeit um die Videos zu bearbeiten. Wenn ich auf meinem Kanal 1 GB große Datein hochlade, auch in HD mit 1080P, welche sogar 15-30 minuten gehen (was zeigt das dus mit der qualität übertreibst), dauert es noch etwas. Man kann die Videos zwar schauen aber gut 1-2 Stunden nur in 360p. UND bei so einer extrem großen Datei kann es sein, das YT nochmal 24 Stunden brauch um es fertigzustellen, sodass mans nur mit 360 p sehen kann. Bald sollte es dann in HD sein, außer du hast im Video wie oben gesagt, fasche Einstellungen!

Kommentar von rotkaeppchenam ,

hallo,  danke schon mal! Wo kann ich die Einstellung denn ändern? Und was muss ich dann eingeben?ich weis einfach nicht, wie ich vorgehen muss - sprich, das Video schon mit schlechterer Qualität aus imovie exportieren? Oder beim Upload noch irgendwas verändern?


 (: hier ist so ein Beispiel, wo die Qualität hinterher echt übel war (also nach dem Upload)...


https://www.youtube.com/watch?v=NYr9\_qlxPNA

Kommentar von Joshi2855 ,

Hab unten schon geantwortet. Man müsste mal wissen was du gemacht hast. Weil 720p kann an auf YT Einstellen das heißt es hat keine 1080p HD Ausflösung, weil du es konvertiert hast, denke ich, die Qualität wird dann natürlich schlechter. Nur passt das nicht mit der großen Datei zusammen, weil die viel kleiner sein müsste.

Kommentar von Joshi2855 ,

Wenn dein Video fertig ist, Konvertier es mal zu 1080p. Da gibts auch gratis Programme, da kannst du einstellen welche Datei das Video haben soll und welche Auflösung, zudem wird die Datei kleiner.

Kommentar von rotkaeppchenam ,

okay, danke..., dann werde ich das Video nach der Bearbeitung in imovie mit höchster Qualität exportieren (1080) . Und worauf beim hochladen sollte ich dann genau achten?

Antwort
von alexbeckphoto, 55

Dass Youtube die Videoos "kaputt" macht ist ja nicht unbedingt was Neues…

Wenn ich mir deinen Link anschaue sieht das für mich für Youtube relativ normal aus. Die Beleuchtung ist nicht die beste, klar, da müsstest du noch stark dran arbeiten und der Ton ist natürlich auch nicht wirklich gut. Ansonsten denke ich ist da mit einfachen Heim-Mittelchen kaum sehr viel mehr zu machen.

Was du natürlich noch beachten musst ist, dass es da kein funktionierendes Farb-Management gibt, das heisst, dass das Video nicht nur auf jedem Rechner sondern auch mit jedem Player anders aussehen kann und ebenso dann auch mit verschiedenn Browsern. Wenn du also deinen fertigen Film in deinem Schnitt-Programm ansiehst sieht er u.U. anders aus als wenn du ihn im Betriebssystem anschaust und da wiederum anders als wenn du ihn dann im Browser auf Youtube anschaust.

bist du das auf dem Video?

Kommentar von rotkaeppchenam ,

Hallo und danke!

, ja, die Anfänge, überhaupt Videos zu schneiden - kann nur besser werden (;

das ist schon mal ein interessanter Tip.

Also muss ich zumindest die Datei an sich nicht irgendwie ändern / in ein anderes Format oder so umwandeln?

achso, ja - ich (:

Kommentar von alexbeckphoto ,

ja, die Anfänge, überhaupt Videos zu schneiden - kann nur besser werden (;

Das hat weniger was mit "schneiden" zu tun als mit dem Aufnehmen. Du brauchst halt anständiges Licht, vor allem kein gelbes Kunstlicht wenn du auch von aussen Tageslicht hast, das Mischlicht von dem weissen Licht im Hintergrund und dem gelben Licht von Rechts sieht nicht schön aus. Vor allem fehlt aber anständiges Licht von Vorne - du hast überall im Raum Licht, nur auf Dich keines...

Also muss ich zumindest die Datei an sich nicht irgendwie ändern / in ein anderes Format oder so umwandeln?

Natürlich kann man an einer Datei so einiges machen, aber dafür brauchst man dann auch "richtige" Programme und muss sich dann auch damit auskennen. Man sollte schon auch das Ausgabe-Format an den jeweiligen Verwendungszweck anpassen. Es bringt nicht wirklich was, YouTube mit einer riesigen Datei zu füttern, das braucht nur unnötig Zeit im Upload und dann auch nochmal wenn YouTube es konvertiert. Ausserdem sind Farbräume nd Farbprofile natürlich auch evtl. Andere wenn man "falsche" Formate verwendet. Aber das ist alles weiter fortgeschrittenes Know-How…

achso, ja - ich (:

süß! ;-)

Kommentar von rotkaeppchenam ,

haha danke (=

...okay, also Licht verbessern werde ich versuchen - das Problem mit der veränderten Quali nach dem Upload muss dann wohl erstmal bleiben -... 

danke für die Tips!

Antwort
von herja, 24

Hi,

deswegen gibt YouTube ja auch seine:

Empfohlene Einstellungen für die Upload-Codierung

https://support.google.com/youtube/answer/1722171?rd=1

Kommentar von rotkaeppchenam ,

ja, die Seite kenne ich - da kommt leider doch der blutige Anfänger raus, der damit nicht viel anfangen kann/:

allein schon das mit der Bitrate verstehe ich noch nicht - muss mich wohl doch etwas belesen ...

- danke ((:


Antwort
von JuriAdams, 76

Gutes Equipment ist halt nicht alles, mein Freund!

Kommentar von rotkaeppchenam ,

daher die Frage... die Videos haben vor Upload eine super Qualität, danach nicht mehr )=

Kommentar von JuriAdams ,

Hmm... hast du mal ein Beispiel? Schonmal mit einem anderen Schnittprogramm versucht?

Kommentar von rotkaeppchenam ,

ja, klar (: : https://www.youtube.com/watch?v=NYr9_qlxPNA

... dieses Video zb hatte vor dem Upload eine super Qualität... jetzt - nun ja, siehst du dann ja /:

Kommentar von Joshi2855 ,

Wie bitte geht das? Was hast du denn da bitte gemacht? o_O 5-7 GB für "nur" 720p? ich hab wie oben gesagt 1-2 GB für 1080p.

1. Wenn du es zu 720p konvertiert hast, ist die Qualität natürlich schlechter...was aber komisch ist, ist die große Datei...

Kommentar von rotkaeppchenam ,

4.209.760.792 Byte (4,21 GB auf dem Volume) hat die Datei, und so habe ich sie dann einfach hochgeladen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community