Frage von RustCohle, 137

Warum haben manche Menschen so viel Glück im Leben?

...Kennt ihr diese Menschen? Seit ihrer Kindheit wissen sie genau was sie wollen! Sehen gut aus, sind nie krank und haben die meisten Freunde. Noch dazu sind sie intelligent, witzig und folgen gradlinig ihrem vorgelegtem Lebensweg hin zu ihrem Traumjob.

Trauer trifft sie nur selten, sie pflegen das beste Verhältnis zu ihrer Famile, von der selbst die Großeltern mit 90 noch kerngesund Kuchen backen wenn sie mal zu Besuch kommen..

Kennt ihr diese Glückspilze? Warum verlaufen Leben so grundsätzlich verschieden? Ich hätte gerne nur ein Krümmel deren Glücks..

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Andrastor, 126

Das ist kein Glück.

Du hast bereits erklärt was diese Menschen so glücklich erscheinen lässt:

Ein klares Lebensziel dass ihnen Spaß macht und Selbstbewusstsein.

Das wars auch schon. Mit diesen beiden Punkten kannst auch du das erreichen.

Du jammerst hier ziemlich herum, wenn ich mir diese Bemerkung erlauben darf, was mich vermuten lässt, dass du nicht halb so selbstbewusst bist wie du gerne wärst. Aber es ist viel einfacher die Gründe in äußeren Begebenheiten zu suchen als in einem selbst.

Antwort
von Sonja66, 129

Willst du immer weiterschweifen?
Sieh, das Gute liegt so nah.
Lerne nur das Glück ergreifen,
denn das Glück ist immer da.

Johann Wolfgang von Goethe (1749 - 1832), deutscher Dichter der Klassik, Naturwissenschaftler und Staatsmann

Das ist noch nicht mal ein Märchen, denn selbst da müssen alle Hindernisse überwinden, Schmerz und Leid ertragen......
Also so geschmeidig läuft denke ich eher kein Leben.
Vielleicht erzählst du von Menschen, die schwierige Zeiten verbergen oder zu einem anderen Zeitpunkt hatten oder haben werden.
Oder trügt der Schein?

Ich glaube an das Auf und Ab eines jeden Menschen im Leben.
Auch daran, dass jeder seines Glückes Schmied selbst ist.

Auf das Schauen und vor allem Sehen kommt es vielleicht auch an ;-)
Vielleicht können manche Menschen geschickter aus allem was machen... ;-) oder sehen öfter das Machbare und Gutes bis Vorteile in allem bzw. im vermeintlichem Unglück.......

Antwort
von LnKKK, 123

Wenn du schon kein glück hast dann versuche das beste draus zumachen wenn du noch in die schule gehst lern fleißig wenn du arbeit ausbildung hast steigere dich wenn du zumindestens kein glück im leben hast kannst du immer noch schicksal deiner kinder ändern mit job etc geld.

Antwort
von TimeosciIlator, 88

Das sieht nur äußerlich manchmal so aus. Denn alles ist relativ - auch das Glück. Und überhaupt: "Jeder ist seines Glückes eigener Schmied" sagt der Volksmund. Ich würde mir direkt 'ne Menge Unglück mitschmieden, denn das gehört zu einem eigendynamischen und abwechslungsreichen Leben einfach mit dazu. Ein sehr kluger Mensch sagte mal: "Stress ist das Salz des Lebens..."

http://www.savoy-truffle.de/zippo/donald/gustav.jpg

Kommentar von Inkonvertibel ,

DH

Antwort
von 123Bag, 108

Gute Frage. Wenn Du Dich eine Weile mit ihr beschäftigst, wirst du wohl auf den Entschluss kommen, dass:

a) Das Leben nicht immer fair ist. (Besser gesagt: nur zufällig manchmal fair ist)

und b) jeder irgendwo doch seines Glückes Schmied ist. Klar, das Einkommen der Eltern, Gesundheit etc. kann man nicht sonderlich beeinflussen, jedoch hat man selbst in der Hand, in welche Richtung man von seinem unveränderlichen Ausgangspunkt aus geht.

zumindest sehe ich das so.

MfG

Antwort
von 7games, 84

Ich kenne diese Situation auch nur zu gut,dass man das denkt,aber ich denke mir,dass ich diese Leute eh nach der Schule nicht mehr sehe,weil ich dann ein eigenes Leben habe.Es gibt in meiner Klasse ebenso solche Leute,die welche oder einige der genannten Merkmale haben.Ich selber habe noch keine Lebensziele und lass mich sozusagen in die Zukunft "gleiten" ohne Ziel wie Job,Haus etc.Mir ist das ganze auch ehrlich gesagt egal,da ich mit richtigen Methoden eher Geld sparen würde,als es später in ein Haus zu investieren oder andere Dinge.Somit kann man sich z.B mit einer kleinen Mietwohnung oder am besten erstmal noch Zuhause später viel mehr Sachen leisten,als sie direkt auszugeben.Aber nun zum anderen Punkt.Es gibt ja sehr bekannt den Satz "Jeder Mensch ist verschieden/anders",daher ist somit auch aufgrund verschiedener Interessen und Lebensverhältnissen auch das Leben der Personen dementsprechend anders.Wahrscheinlich sind die anderen z.B besser in Sport,besser in Mathe oder was weiß der Geier..(Redewendung).In unserer Klasse sind eigt. die Leute mit größerer Beliebtheit eher die Idioten,die sich immer auftümmeln,um Aufmerksamkeit zu bekommen und die mit schlechteren Noten und einen eingeschränkten allgemeinen Verstand also Allgemeinwissen z.B über Politik etc.


Kommentar von 7games ,

Das andere sollte jetzt nicht danach klingen,dass ich nicht arbeiten gehen werde und mich von Staat füttern lassen möchte,sondern da will ich natürlich zur Arbeit gehen mit dementsprechenden Gehalt

Antwort
von nolove1, 75

Kennst du die Leute persönlich, die ein perfektes Leben führen? Das ist Schein.

Antwort
von SebiMasterN7, 85

Glück ist eine wakelmütige Prostituierte, sie bleibt nicht ewig bei einen. Sei auf die Dinge froh die du hast. Glück ist nur Zufall und denn Zufall kann man nicht beherrschen. 

Antwort
von Inquisitivus, 57

Hallo!

Du bist neidisch auf ein wenig Glück?

Villeicht bist Du ja so eingenebelt vom angeblichen Glück anderer, das Du selbst nichtmal mehr vor lauter Gier Dein eigenes Glück siehst/-sehen kannst!

Du tust mir leid! Ich geb Dir nur noch auf den Weg:

Trachte nicht nach dem großen Glück, sonst verpasst Du die vielen kleinen gücklichen Momente!



Antwort
von nowka20, 45

die haben sich das glück aus viel leid erarbeitet

Antwort
von Nici23, 65

Nicht alles was nach außen glücklich aussieht, ist tatsächlich glücklich :) viele Familien tun nach außen auf heile Welt. Wenn man aber genau hinsieht, ist es nicht unbedingt so perfekt :)

Antwort
von Mikeno, 72

Glück kommt nicht von alleine. Man muß ihm die Tür offen halten, d.h. man muß auf die richtige innere Stimme hören. Das ist die kleine leise Stimme hinten im Hinterkopf. Die sagt immer das Richtige., Nur viele Menschen wollen die  gar nicht hören. Oder hören nicht richtig zu,.

Antwort
von LoLXDLoLXD2, 9

Das liegt an dir selbst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community