Frage von Hoody3, 39

warum haben manche menschen immer noch eine 6Mbit/s internet leitung?

wie ich ich bekomme erst herbst2017 Telekom

Antwort
von Minihawk, 10

Die maximalen Geschwindigkeiten, die man mit DSL erreichen kann, die sind auch heute immer noch von der letzten Meile vom Verteiler zum Hausanschluss abhängig. Da gibt es dann Leitungen, die maximal 6 Megabit zulassen, aber es können auch maximal 2 Megabit oder weniger sein.

Antwort
von max230, 19

Oh man Leute ich Wochen 100 m von einer 50 Mbit/s Leitung weg und die restlichen 100 m sinds nur noch 2 Mbit/s die machen dass weils billiger ist damit die meisten in den goßstätten zufrieden sind und die die abgelegener wohnen interessieren Sie nicht

Kommentar von Hoody3 ,

oha miese

Antwort
von surfenohneende, 8

Weil Alte Infrastruktur und / oder zu weit weg vom DSLAM-Kasten 

https://de.wikipedia.org/wiki/Digital_Subscriber_Line_Access_Multiplexer

Antwort
von Nemo75, 23

So schnell?

Ich habe nicht mal die Möglichkeit von DSL geschweige denn Internet

Kommentar von surfenohneende ,

Ich habe nicht mal die Möglichkeit von DSL geschweige denn Internet

Wow

Ich würde da nicht hin ziehen

währenddessen hat ein unter 300 Einwohner Dorf "Boberow" in Brandenburg ( nahe MV ) 50 oder 100 Mbit & "BRühl (Baden)" sogar Gigabit Glasfaser ^^

Kommentar von Nemo75 ,

Das kommt immer auf den Ausbau des Internets an.
In Ballungsgebieten wird schneller "aufgerüstet "

Es gibt ja noch andere Möglichkeiten ins Internet zu kommen.
Muss nicht unbedingt per Kabel sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten