Frage von shyninja, 16

warum haben leute angst vor mystischen sachen,weil es ihren vorstellungsgrad übersteigt oder wegen dem wort mystisch ist dasrichtig geschrieben?

Antwort
von Silvermoon2000, 4

Ganz einfach. Die Menschen haben Angst was vor und hinter ihnen liegt das sie die Augen von der wirklichen Realität abwenden und sich dem möglichen Dingen zuwenden. Doch das mögliche doch manchmal unmöglich. Ich glaube an mystische Sachen und an das unmögliche aber möglich ist dass das man das unmögliche schaft oder. Die Menschen haben alle spezielle Fähigkeiten es kommt auf den Charakter an ich zum Beispiel kann hellsehen und Visionen sehen. Andere haben hellhörigkeit und hellfühligkeit und gar heilen. Doch dadurch man es nicht zeigen darf gerät es ins vergessene und wenn es wieder zum Vorschein kommt haben die Menschen Angst und setzten Schranken die zwar nützen aber im negativen und ich plappere einfach weiter. Aber versuche es einmal.

Antwort
von jeschulte, 11

die meisten menschen können sich das einfach nicht vorstellen oder wollen nicht daran glauben ich zb glaube aber an überdemensionales weil als meine oma gestorben ist sind um die todesuhrzeit alle uhren in dem haus stehen geblieben und der wecker hat angefangen zu läuten.

Antwort
von Agronom, 13

Ich weiß jetzt nicht genau, was du mit mystisch meinst, aber ja, manche Menschen fürchten sich vor Dingen, welche sie nicht erklären/verstehen können.

Kommentar von wabbla001 ,

Jaa. Bin deiner Meinung.

Antwort
von darkman55, 16

Das Wort "mystisch" hast du schon richtig geschrieben. Dein Satzbau lässt aber zu wünschen übrig. Und ich wüsste nicht warum man Angst davor haben sollte

Antwort
von wabbla001, 10

Weil sie das nicht kennen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten