Frage von T7500, 42

Warum haben (kleine) Kinder immer Angst im (Heizungs-) Keller?

Ich bin als Kind nie bei Dunkelheit in den Keller gegangen, und danach bin ich immer so schnell es ging hochgerannt.

Antwort
von Rockige, 15

Könnte man regelrecht als Ur-Angst werten.

Egal in welcher Generation und aus welchem Land man stammt, die meisten Menschen fühlen sich nicht wohl beim Besuch vom Keller. Vor allem wenn man alleine ist und/ oder es draußen schon dunkel ist.

Ganz egal welches Alter man grade hat, Kindern gehts da genauso wie Jugendlichen oder Erwachsenen. Natürlich nicht allen und den Betroffenen auch nicht im gleichen Ausmaß.

Antwort
von selemin, 20

Die angst vorm Keller besteht darin das es Dunkel ist das haben viele auch erwachene. Angst vor der dunkelheit hat man weil man nich weiß was da komt wegn dem unbekanten und unerwarteten

Kommentar von T7500 ,

Aber ich hatte sonst keine Angst im Dunkeln, nur im Keller

Antwort
von Allexandra0809, 26

Bei uns im Keller gab und gibt es ein Licht. Von daher hatte ich noch nie Angst, in den Keller zu gehen.

Antwort
von answerme99, 16

angst dass da spinnen sind

Antwort
von ExodusCheese1, 26

Ich auch das ist völlig normal das hat keinen grund ^^

Antwort
von HatetMisanthrop, 18

Dunkler Keller halt.. unbekannt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten