Frage von Sophie7770, 244

Warum haben heutzutage schon die 12-13 jährigen Sex?

Ist das heutzutage schon normal das solche 12 jährigen Kinder schon Sex hatten?

Antwort
von Canteya, 66

Hmm. Ehrlich gesagt kenne ich nur welche, die mit 12 schon ihre große Liebe meinen gefunden zu haben

Antwort
von Wuestenamazone, 68

Nein das ist nicht normal. Aber um mit der Masse mithalten zu können macht man halt mit. Traurig aber wahr

Antwort
von Arny80Hexa, 83

Wer sich mal tiefer mit der Thematik Gender-Mainstreaming beschäftigt, und nicht nur liest, was in der Populärpresse wie beispielsweise bei Wikipedia steht, der wird irgendwann erkennen, warum die Gesellschaft der westlichen Welt immer mehr pervertiert.

Die Dokumentation "Sexzwang" (auf Youtube zu finden) kann hier auch gut Aufschluss geben. ACHTUNG: Bitte erst ab 18 anschauen, die Doku ist wirklich heftig und nichts für schwache Gemüter!

Antwort
von SoMean, 98

Lieber Sex (was ja noch ein natürlicher Trieb ist), als Drogen nehmen und jedes Wochenende aud Partys gehen und nen Absturz haben.
Aber naja irgendwie ist das ja meist immer in Kombination, auf Partys trinken sie, werden lockerer und dann führt eins zum anderen - was sie nüchtern vielleicht nicht mal gewollt hätten oder sie bekommen es nicht mit, was auch doof ist finde ich.

Kommentar von YoungLOVE56 ,

Immer diese Rechtfertigung "Sex ist halt ein Trieb." Sexuelle Bereitschaft ist deswegen auch nicht mit 12 da.

Kommentar von SoMean ,

Nicht bei allen das stimmt. Aber nicht jeder Mensch ist gleich. wenn zwei Kinder 12 sind und es für beide das 1. Mal ist dann wird niemand zu irgendwas gezwungen, dann wollen sie es doch auch vielleicht einfach.

Antwort
von Schrodinger, 155

Das kommt ganz darauf an, wo du wohnst. Ja solche Menschen gibt es, aber nicht weil die sich damals schon bereit dafür fühlen, sondern weil sie durch andere dadurch gezwungen wurden. Meist ist es ja 16 jähriger mit 13 jähriger, wo dann die 13 jährige sich dazu "gezwungen" fühlt. Wer sagt er war mit 12 schon bereit dafür, lügt. :)

Kommentar von batlenn ,

stimmt nicht ganz:) es gibt auch Ausnahmen... hatte mit meiner Freundin das erste mal wo sie 12 und ich 13 waren und haben es beide nicht bereut und war auch schön... sind jetzt knapp 3 Jahre zusammen:)

Kommentar von SoMean ,

Ja eben, es ist zwar früh, aber das ist doch ein sehr gutes Beispiel, dass nicht alle Beziehungen in diesem Alter Kindergarten ist.

Kommentar von batlenn ,

genau:)

Kommentar von Flauschi2301 ,

Hatte mein erstes Mal auch früh mit meinem Freund, bin immer noch mit ihm zusammen, jetzt schon über vier Jahre

Kommentar von Latern ,

Natürlich kann man sich da schon,bzw. fühlen sich manche schon,bereit daf

Antwort
von Apfelkind86, 92

Der Schnitt für das erste mal hat sich in den letzten 20 Jahren nicht wirklich geändert und liegt bei 16 Jahren.

Antwort
von YoungLOVE56, 32

Für manche ist es normal, für andere nicht. Dass man mit 12 schon bereit ist, ist in jedem Fall Blödsinn. Manche wissen auch mit 15 noch nicht, dass unverhüteter GV "Folgen" hat. Hier merkt man das dann an so Fragen wie "Ich hatte Sex ohne Kondom, besteht die Möglichkeit, dass ich schwanger bin?"

Antwort
von jestade1, 33

Naja, sex macht spaß also warum darf man als Kind keinen Spaß haben? ^^

Antwort
von MrHilfestellung, 93

Der Schnitt liegt bei 16 Jahren. Mit 12 ist Sex schon ziemlich ungewöhnlich.

Kommentar von Wuestenamazone ,

16? Dann frag mal einige 14jährige

Kommentar von MrHilfestellung ,

Genauso wie es 14-Jährige gibt, die Sex haben gibt es auch 18-Jährige, die keinen Sex haben. Ein Durschnitt heißt nicht, dass alle dem entsprechen müssen.

Kommentar von Nightwing99 ,

Weil man als 14 jährige ja auch gerade bei solchen Themen wo man cool, aufgeklärt und erwachsen wirken will und von der eigenen Pubertät auch überhaupt nicht verunsichert wird da auch immer die Wahrheit spricht...

Antwort
von Azlan, 33

Weil FB und "andere Plattformen" im Internet suggerieren es müsste so sein, und dass es cool und normal wäre. Was dann zu Fragen wie diesen führt. Was zu mehr Kindern führt, die glauben schwanger zu sein bzw. sich das ausdenken.

Was dann zu Fragen wie diesen führt. Was zu mehr Kindern führt, die glauben schwanger zu sein bzw. sich das ausdenken.

Was dann zu Fragen wie diesen führt. Was zu mehr Kindern führt, die glauben schwanger zu sein bzw. sich das ausdenken.

Was dann zu Fragen wie diesen führt. Was zu mehr Kindern führt, die glauben schwanger zu sein bzw. sich das ausdenken.

...

Antwort
von Nightwing99, 97

"Heutzutage" war schon als ich noch in dem Alter war.

Seit gefühlten 20 Jahren heißt es die Jugend wird immer frühreifer, ich weiß nicht ob das son Generationskonflikte-Ding ist wie seine Kindheitsserien als die einzig Besten anzusehen aber wenn das stimmen würde müssten Kinder ja heute schon im Alter von 5-6 miteinander anbandeln.

Anscheinend ist das eine Frage die noch gestellt wird wenn meine Kinder, Kinder haben aber woher kommt dieser Trugschluß eigentlich das Jugendliche immer frühreifer werden?

Jugendliche werden nicht immer frühreifer, verschiedenste Studien besagen eher sogar das sich Jugendliche mehr Zeit als noch vor 15 Jahren lassen. Meine eigene Arbeit in einem Jugendforum bestätigt das sogar.

Es mag welche geben die schon so früh damit anfangen aber die gab es schon immer und die sind nach wie vor die Seltenheit und kein Trend nach oben.

Ausserdem reden Jugendliche gern und erzählen viel wenn der Tag lang ist.


Antwort
von DunkelElfe3344, 41

Denke nicht...

Ich bin 15 und kenne in meinem Freundes- und bekannten kreis niemanden der vor 15 Sex hatte.

Antwort
von Liku03, 74

Naja normal nicht…ich sag mal mit 14 oder 15 ist das heutzutage normal

Kommentar von Marathon123 ,

Oh dann bin ich nicht mehr normal xD

Antwort
von DasPigi, 52

ich glaube kaum das 12 Jährige in diesem Alter schon ihre große Liebe gefunden haben :)

Antwort
von Marathon123, 50

Ist irgendwie voll seltsam, fällt mir persönlich aber auch auf. Habe jetzt keine Ahnung, wo der allgemeine Durchschnitt im Moment liegt, aber der dürfte schon bei 14 oder 15 liegen? 

Antwort
von klugshicer, 67

Das liegt daran, das sexuelle Themen und Inhalte heutzutage allgegenwärtig und für jeden (auch Minderjährige) zugänglich sind.

Antwort
von railan, 26

Das kann man nicht verallgemeinern.

Ausnahmen gibt's immer, aber die meisten dürften lügen wie gedruckt...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten