Frage von unkownguy27, 57

Warum haben hellere Personen öfter Hautkrebs als dunklere?

Diese Frage ist für Biologie und ich sollte im Internet danach suchen. Ich bin nicht fündig geworden, deswegen probiere ich es hier (:

Antwort
von Naevi72, 4

Es stimmt, dass dunkel pigmentierte Menschen seltener Hautkrebs (speziell das Maligne Melanom) bekommen als die hellhäutige Rasse. Aber, auch die dunkel pigmentierte Menschenrasse bekommt manchmal Hautkrebs.

Die dunklere "Braune" Haut ist eine Schutzreaktion der Haut vor Sonnenschädigung durch UVA- und UVB-Strahlung (die Melaninproduktion der Haut ist ein natürlicher Schutz vor Sonnenstrahlen, daher ist braune Haut bei den Hellhäutigen immer ein Zeichen von zu viel Sonneneinstrahlung und kein Zeichen für gesunde Haut!). Die hellhäutigen Menschen können nicht so viel Melanin zum Schutz vor der Sonnenstrahlung bilden, bekommen öfter Sonnebrände, mehr Pigmentflecken und folglich auch öfter Hautkrebs, denn je mehr Muttermalen und/oder je mehr Sonnenbrände desto höher das Melanomrisiko. Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen?!

Ich finde gut, dass ihr das im Biologieunterricht behandelt!

Antwort
von FrecheJungeDame, 15

da findest du jede menge... das googeln nehm ich dir nicht ab, hab ja meine eigenen hausaufgaben noch vor mir ;-)

habe aber oft gehört, dass dunklere hautfarbe stärker vor UV-Strahlung schützt & das klingt ja auch plausibel.


Antwort
von cireball, 7

http://www.hautkrebs-screening.de/allgemein/hautkrebs/fakten.php

Hier kannst du gucken, wie Hautkrebs entsteht....  und es ist auch ein Link vorhanden von den 6 verschiedenen Hauttypen (hellere Hauttypen). Diese bekommen schneller einen Sonnenbrand und deshalb Schädigung der Zellen.

Viel Erfolg

Antwort
von Olga1970, 6

Hey, das liegt an dem viel zu wenig vorhandenen Pigment Eumelanin, was ja als Schutzfunktion die gefährlichen UV-Strahlen absorbiert. Die Pigmentzellen (auch Melanozyten genannt) von hellhäutigen Menschen produzieren da viel zu wenig von, weshalb natürlich die Haut gefährdeter ist als bei Dunkelhäutigen, bei denen das Pigment ausreichend zum Schutz zur Verfügung steht.

Antwort
von Koestiii, 34

Wahrscheinlich weil hellhäutige empfindlicher auf Sonneneinstrahlung reagieren

Kommentar von Orney ,

stimmt, UV-Strahlung verursacht Hautkrebs

Kommentar von unkownguy27 ,

das ist mir schon bewusst, aber gibt es da irgendeine biologische erklärung für? was unter der haut passiert oder so.

Kommentar von Koestiii ,

Dunkelhäutige haben Mehr Melanin in der Haut

Antwort
von ichfragemich16, 10

Sie haben weniger Eigenschutz/ eine andere Melaninbildung/ Pigmentierung.

Antwort
von Minabella, 10

Wer dunkelhäutiger ist hat mehr Melanin in der Haut dieses schützt vor Sonneneinstrahlung:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten