Frage von Racketenb0hne, 20

Warum haben Frauen ein zwiegespaltenes Verhältnis zu Penisen?

Bei Männern ist das einfach, da kann man sagen dass soziemlich 100% auf Busen, Po, Vagina stehen. Bei Frauen hab ich das Gefühl, die eine findet Penise geil, der anderen sind sie suspekt und wieder eine andere fühlt sich sogar davon eingeschüchtert. Warum ist das so? Kann man das Verhälnis von Frauen zu Penisen irgendwie verallgemeinern oder eingrenzen?

Antwort
von ASRvw, 15

Moin.

Ich schätze, dass den meisten Frauen die vaginale Penetration mit dem männlichen Anhängsel ebenso wenig suspekt erscheint, wie den Männern. Wenn man mal von ausufernd großen Knüppeln absieht.

Suspekt erscheint der männliche Stachel den meisten Frauen wohl erst, wenn es um andere Praktiken geht, Fellatio zum Bleistift. Aber spätestens, wenn es andersherum um Cunnilingus geht, dürfte einer nicht weniger großen Zahl von Männern auch die Vagina recht suspekt erscheinen - hier primär wohl wegen dem jeweils eigenen Ekel vor einer möglicherweise unzureichenden Hygiene des jeweiligen Gegenübers.

Eingeschüchtert dürften Frauen wohl nur sehr großen Exemplaren gegenüber stehen. Insbesondere wohl dann, wenn ihnen zuvor schon weniger große Exemplare Probleme bereitet haben, weil ihr eigener Vaginaltrakt zu den eher kürzeren Vertretern seiner Art gehört, wodurch ein tiefes Eindringen ihnen schon mal schmerzhafte Erlebnisse an ihrem Ostium uteri externum bereitet hat, was von der Schmerzempfindung her bei Männern wohl am ehesten leichten Schlägen ins Scrotum entsprechend dürfte.

- -
ASRvw de André

Kommentar von Wuestenamazone ,

Sag Muttermund dann versteht das jeder und ja das kann sehr schmerzhaft sein

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Ja, Muttermund, genau. Na ja, wenn man sich regelmäßig in solchen Fachtermini unterhält, achtet man da bei Schreiben schon gar nicht mehr drauf.

Andererseits: Lass es ihn doch einfach googlen. Dann lernt er dabei auch gleich was über die Genital-Anatomie seines Gegenübers. Schaden wird ihm das bestimmt nicht :)

- -
ASRvw de André

Antwort
von Seanna, 6

Da sexueller Missbrauch und Vergewaltigung weitaus weniger selten ist als man denkt, mag es mit daran liegen und du verallgemeinerst das dann..

Antwort
von Andracus, 13

erstens gibt es die allgemeine Tendenz dass Frauen ein geringeres Sexbedürfnis haben als Männer. Das Klischee, dass Frauen immer nur reden wollen und nie Lust auf Sex haben, hat schon irgendwo seine Wurzeln. Aber davon abgesehen ist Sex für Frauen (insbesondere Jungfrauen) oft deshalb ein nicht so einfaches Thema, weil sie beim Sex einfach viel eher als Männer Schmerzen haben können. Daher mag dein Eindruck kommen.

Antwort
von sarahjoana, 20

Das ist etwas was jede Frau anders empfindet... ich persönlich finde das manche Penisse nicht grade geil sind... 

Antwort
von Wuestenamazone, 11

Manche haben schlechte Erfahrungen gemacht, die anderen ekeln sich. 

Das ist bei den Männern aber nicht anders.

Jeden Tag duschen dann ist auch Oralverkehr nicht eklig.

Antwort
von Inked95, 16

Ich glaube das ist bei Männern gegenüber zu Vaginas genauso, bei manchen zumindestens ;-)

Antwort
von FancyDiamond, 13

Frauen denen das männliche Geschlechtsteil suspekt ist, füllen sich bekanntermaßen ja auch zum eigenen Geschlecht hingezogen.

Eingeschüchtert wird eine Frau wohl nur davor sein, wenn das Ding XXXXXL Masse angenommen hat, weil sein Träger neben einem Atomkraftwerk aufgewachsen ist.

Kommentar von Racketenb0hne ,

ne, weil ich schon hab häufiger Sachen gelesen wie "ich liebe meinen Freund aber kann mich mit seinem Penis nicht anfreunden"

oder "ich würde meinem Freund gerne an seinem Penis rumspielen, aber trau mich nicht"...etc. Männer sind da eher, ich will was, es steht vor mir, ich nehms mir.

Kommentar von FancyDiamond ,

Unerfahrene Frauen, oder Mädchen wie du sie hier beschreibst, haben sicherlich irgendwo "Berührungsängste", weil sie sich denken etwas falsch zu machen. Besonders wenn der Mann/Junge bereits Erfahrung hat.

Und wenn man sich gar nicht mit dem "kleinen" Mann dort unten anfreunden kann, dann stimmt etwas grundlegendes in der Beziehung nicht. Da ist das Geschlechtsteil wohl eher sekundär für verantwortlich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten