Frage von icke01,

Warum haben Fahrstühle keine WC Einrichtungen - jeder Gehweg aber welche für Vierbeiner ?

Allem vorweg. Ich meine die Frage ernst. Bei einer hitzigen Diskussion mit einer guten Bekannten, die heute mit einem Diarrhoe-Problem im Fahrsthl stecken geblieben ist, kam eben diese Diskussion ...

Ein Hinweis zur Frage Support

Liebe/r icke01, gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen, oder? Wenn Du diskutieren möchtest ist das Forum der richtige Ort dafür: http://www.gutefrage.net/forum

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Klara vom gutefrage.net-Support

Hilfreichste Antwort von Panikgirl,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

lacht* Deine Frage hat durchaus Berechtigung. Allerdings wäre es etwas schwierig, die Verkalien abzuleiten oder?;-)schmunzel* Ich stelle mir das jetzt bildlich vor und auch geruchstechnisch;-))) Der guten Dame hätte ich die Treppe empfohlen, weil meist auf jedem Gang WC sind;-)

Kommentar von icke01,

Treppe....guter Tipp.
Aber wenn sie daran nun nicht gedacht hat.....sie hatte ja auch nur mit vll 2 min gerechnet, nicht mit beispielsweise eine halbe Stunde, weil das Ding feststeckt.
Wohin in der Not??

Kommentar von Panikgirl,

lachmichkaputt! Also keine Anzeichen vorher dafür gehabt? Sowas kann ja mal passieren - klar, es ist schrecklich - aber sowas gibt es halt. Nur mal ganz ehrlich: Ist die Anzahl derer, denen sowas geschieht (vielleicht 1 unter 10000) groß genug, dass sich dieser Aufwand lohnen täte? Dann müssten auch in Tretbooten WC`s sein oder in Achterbahnen..........lol*

Antwort von Marion2,
9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Ja, wenn jemand Probleme mit der Blase hat und dann noch in eine so brenzlige Situation kommt, kann es recht unangenehm werden.

Aber es wäre, wie hier einige schon geschrieben haben, ein Megaaufwand, eine Toilette in einem Fahrstuhl zu installieren.

Bedenke welche Ausmaße dieser dann hätte...

Kommentar von icke01,

Och, so ne kleene Notklappe oder Tütchen kann man sicher noch irgendwo unterbringen.

Kommentar von koch234,

Na, Tütchen hat man doch eh dabei - für den Hund! :P

Antwort von MarinaXII,
5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Aufwand wäre viel zu groß! Ein fahrender Wasseranschluß und Abfluß? Ziemlich eklig...

Kommentar von Panikgirl,

fahrender Wasseranschluß.................looooooolllllllll - ich falle gleich vom Stuhl.........Hammer!!! DH

Kommentar von MarinaXII,

hehe ja ist doch wahr! So lange Gummischläuche, die immer rauf und runterfahren. Wenn man zu weit hochfährt, kommt einem alles wieder entgegen :)

Kommentar von Panikgirl,

Das ist lustiger als auf der Kirmes auf der Bounty zu fahren, wenn vor einem einer sitzt und k................;-)))

Antwort von auchmama,
4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

...eigentlich würde ein entsprechender Eimer mit Deckel ja schon reichen...;-)

Liebe Icke01, vieleicht hast Du ja grad eine echte Marktlücke entdeckt!

Kommentar von icke01,

In dem Moment wäre ein Eimer sicher Gold wert.
Nur, würde der da auch noch stehen, wenn man ihn denn mal wirklich braucht?? - Oder bleibt nur das Schild mit dem Hinweis "...Platz für einen Eimer"? Falls den inzwischen jemand Zweckentfremdet hat...

Antwort von deFleescha,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Da der Mensch selbst in der Lage ist, sich sein Örtchen zu suchen, und die Wahrscheinlichkeit mit einem Fahrstuhl stecken zu bleiben doch relativ gering ist, wenn's passiert ist das p.P., persönliches Pech... So eine Diskussion ist Käse, da sie mit normalem Menschenverstand beantwortbar ist...

Antwort von emreq,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

die aufzüge sind eh eng genug wo willst das hinstellen vom gestank abgesehen und wohin soll das alles hin was man rausk*ckt??

Antwort von qreendaiifaan,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Du meinst also im Lift? Findest du das nicht irgendwie ecklig? Und wenn du mit Vierbeiner, Hunde meinst, wieso? Wenn der Lift stecken bleibt, und der Hund dringend muss, dann macht er halt ;)

Antwort von onename,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Wie lange bist du im Fahrstuhl?

2Min hälst du schon aus.

Kommentar von icke01,

Im Normalfall, klar. Aber wenn jetzt jemand ein Problem mit Flitzek... hat und gerade dann bleibt der Fahrstuhl stecken?!
Wäre da ein Not-WC oder eine Klappe mit Tüten oder wat weiß ich nicht sinnvoll?

Antwort von ub00t,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Warum hat ein Fahrstuhl keinen Rad-Weg, jeder Gehweg hat einen!


Tut mir leid H., aber da konnte ich es mir nicht verkneifen ;)

DH! fürs Team und für Dich sowieso!

Kommentar von icke01,

Du fährst mit dem Rad in den Fahrstuhl??
Dann sollten die zumindest in Deinem unbedingt einen Radweg einrichten. ;-)

Antwort von koch234,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

ich empfehle mich für diesen Fall oder auch bei Inkontinenz an den verschiedenen "Dog-Stations" oder beim nächsten Gemüsestand mit entsprechenden Tüten auszurüsten,

das ist ja inzwischen den Hundebesitzern auch selbstverständlich ;-I

Kommentar von icke01,

Ja, für den Hund gibt es immer Möglichkeiten.....

Kommentar von koch234,

der braucht sich die Tüte ja auch nicht selbst aufzuhalten, dem Menschen ist es mit etwas Übung wohl möglich ;-) Immer diese Fäkalthemen :))

Antwort von Joesch,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Frage mal die Hersteller.Vielleicht ist noch keiner auf die Idee gekommen in einen Lift ein Klo zu installieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten