Frage von icke01 23.10.2010

Warum haben Fahrstühle keine WC Einrichtungen - jeder Gehweg aber welche für Vierbeiner ?

Ein Hinweis zur Frage

Liebe/r icke01, gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen, oder? Wenn Du diskutieren möchtest ist das Forum der richtige Ort dafür: http://www.gutefrage.net/forum

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Klara vom gutefrage.net-Support

  • Hilfreichste Antwort von Panikgirl 23.10.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    lacht* Deine Frage hat durchaus Berechtigung. Allerdings wäre es etwas schwierig, die Verkalien abzuleiten oder?;-)schmunzel* Ich stelle mir das jetzt bildlich vor und auch geruchstechnisch;-))) Der guten Dame hätte ich die Treppe empfohlen, weil meist auf jedem Gang WC sind;-)

  • Antwort von Marion2 23.10.2010
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja, wenn jemand Probleme mit der Blase hat und dann noch in eine so brenzlige Situation kommt, kann es recht unangenehm werden.

    Aber es wäre, wie hier einige schon geschrieben haben, ein Megaaufwand, eine Toilette in einem Fahrstuhl zu installieren.

    Bedenke welche Ausmaße dieser dann hätte...

  • Antwort von MarinaXII 23.10.2010
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Der Aufwand wäre viel zu groß! Ein fahrender Wasseranschluß und Abfluß? Ziemlich eklig...

  • Antwort von auchmama 14.11.2010
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ...eigentlich würde ein entsprechender Eimer mit Deckel ja schon reichen...;-)

    Liebe Icke01, vieleicht hast Du ja grad eine echte Marktlücke entdeckt!

  • Antwort von deFleescha 23.10.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Da der Mensch selbst in der Lage ist, sich sein Örtchen zu suchen, und die Wahrscheinlichkeit mit einem Fahrstuhl stecken zu bleiben doch relativ gering ist, wenn's passiert ist das p.P., persönliches Pech... So eine Diskussion ist Käse, da sie mit normalem Menschenverstand beantwortbar ist...

  • Antwort von emreq 23.10.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    die aufzüge sind eh eng genug wo willst das hinstellen vom gestank abgesehen und wohin soll das alles hin was man rausk*ckt??

  • Antwort von qreendaiifaan 23.10.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du meinst also im Lift? Findest du das nicht irgendwie ecklig? Und wenn du mit Vierbeiner, Hunde meinst, wieso? Wenn der Lift stecken bleibt, und der Hund dringend muss, dann macht er halt ;)

  • Antwort von onename 23.10.2010
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wie lange bist du im Fahrstuhl?

    2Min hälst du schon aus.

  • Antwort von ub00t 08.11.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Warum hat ein Fahrstuhl keinen Rad-Weg, jeder Gehweg hat einen!


    Tut mir leid H., aber da konnte ich es mir nicht verkneifen ;)

    DH! fürs Team und für Dich sowieso!

  • Antwort von koch234 23.10.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich empfehle mich für diesen Fall oder auch bei Inkontinenz an den verschiedenen "Dog-Stations" oder beim nächsten Gemüsestand mit entsprechenden Tüten auszurüsten,

    das ist ja inzwischen den Hundebesitzern auch selbstverständlich ;-I

  • Antwort von Joesch 23.10.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Frage mal die Hersteller.Vielleicht ist noch keiner auf die Idee gekommen in einen Lift ein Klo zu installieren.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!